Software > Hersteller, Industrie > Spritzguss, Kunststoffindustrie > PPS::Plus Kunststoff

PPS::Plus Kunststoff

Vollintegrierte ERP-Lösung für den Kunststoffspritzguss

Version:  10.5.1

Kompatibel mit
 
 
 
 
 
 
 
 

Vollintegrierte Software-Lösung - ERP-System für die Kunststoffspritzgussbranche

  • modularer Aufbau „alles kann – nichts muss“
  • Programmworkflow für intuitive Bedienung
  • schnelle Einführung durch branchenkompetentes Consulting
  • absolute Branchenkompetenz – Kunststoffspritzguss
  • sofortige Auskunftsbereitschaft über Liefersituation und Durchführbarkeit eines Kundenauftrages
  • integrierte Dokumentenverwaltung für mehr Transparenz im Unternehmen
  • Reichweitenberechnungen, vergessen Sie nie mehr Ware zu bestellen
  • Bedarfsauflösung Einkauf über alle Baustufen
  • aussagekräftige Zyklus- und Ausschussauswertungen helfen Ihre Prozesse zu optimieren
  • Fertigungsfeinplanung, so behalten Sie den Überblick in der Fertigung
  • Personalbedarfsrechnung zur fundierten Personalplanung in der Fertigung
  • Wartungsvorschläge Werkzeug und Maschinen
  • Chargenrückverfolgung u. a. zur Unterstützung bei Ihrer Zertifizierung
  • mobile Datenerfassung zur schnellen und einfachen Warenflussrückmeldung 
  • Berichtsdesigner und Übergabe an Excel für individuelle Auswertungen
  • behalten Sie alle QS-Daten im Griff → durch die QS-Messwerterfassung und Auswertung
  • Druck aller notwendigen Labels auch VDA, QR-Code usw.
  • individuelle Dateneinleseschnittstellen zur Kundenkommunikation
  • EDIFACT und VDA-Kommunikation

Einsatzmöglichkeiten

PPS::Plus Kunststoff kann als Einstiegssystem oder als voll umfängliches PPS/ERP-System bis hin zum integrierten Leitstand/Fertigungsplantafel mit Prozessvisualisierung eingesetzt werden. Die Lösung unterstützt den Nutzer darin, zielgerichtete und aussagekräftige Daten rund um das Unternehmen, seine Kunden und Produktionsprozesse zu erlangen und verbessert so die Transparenz im Spritzgussunternehmen.

intuitive Bedienung

Intuitiv bedienbare Software – sämtliche logischen Prozesse innerhalb des Spritzgussunternehmens werden grafisch präsentiert. Durch diesen Workflow ist die ERP-Lösung weitgehend selbsterklärend bedienbar.

modularer Aufbau

PPS::Plus Kunststoff ist modular gestaltet. Das System lässt sich daher flexibel als kostengünstiger Einstieg in ERP-Software nutzen oder je nach Ausbaustufe als vollintegriertes PPS-System bis hin zum grafischen Leitstand bzw. Fertigungsplantafel. Das Basismodul Auftragsbearbeitung / Fakturierung umfasst nahezu alle Stammdaten für den späteren Einsatz weiterer Module. Das heißt, dass bereits beim Einsatz des Grundmoduls Auftragsbearbeitung / Fakturierung eine lückenlose Dokumentation aller Bereiche und Produktionsprozesse erfolgen kann. Die weiterführenden verarbeitenden Module können sukzessive nachgerüstet werden.

Formen- und Werkzeugbau

PPS::Plus ist kein ERP-System für Formen- und Werkzeugbau, aber es bildet wesentlichen und benötigten Features für ein Spritzgussunternehmen mit integriertem Werkzeug ab. Neben den kaufmännischen Basisfeatures die Werkzeugbaukalkulation zusammen mit BDE::Plus eine genaue Vor- und Nachkalkulation des Werkzeuges. Wartungsvorschläge sowie Fertigungsaufträge zum Werkzeug können ebenfalls abgebildet werden.

der multifunktionale Anwender

Die ERP-Software ist für „multifunktionale Benutzer“ konzipiert. Unter einem „multifunktionalem Benutzer“ versteht HKS-Systems jene Mitarbeiter, die alle betrieblichen Funktionen im Unternehmen, von der Kalkulation, Ein- und Verkauf, Lagerhaltung, Fertigungssteuerung bis hin zur Prozessüberwachung durchführen. Deshalb ist die Lösung so konzipiert, dass eine Navigation aus allen Programmanwendungen in andere Teileprogramme möglich ist. Der Installationsschwerpunkt von HKS-Systems liegt genau in diesem Kundenklientel, sprich im KMU-Umfeld. Hier liegen die besonderen Stärken der Softwarelösung.

Zielgruppen:
  • Kunststoffspritzgussunternehmen
Preis:
ab 2.546,60 EUR (2.140 EUR zzgl. 19% MwSt) - Einstigsmodul Auftragsbearbeitung und Fakturierung
Weitere Programme des Anbieters:
MDE::Plus Prozessdatenerfassung | Maschinendatenerfassung
Anbieter Kontaktdaten:
Anbieter:
Ansprechpartner
Frau Janine Moosmann
+49 (0)961/48120-0
Links und Kontakt:
Videotermin
anfragen
Online-Vorführung
Termin anfordern
Informationsmaterial
direkt zur Webseite
Anwenderbericht
direkt zur Webseite

Die Software wurde von SoftGuide u.a. für folgende Projekte in Betracht gezogen:

Fertigungsunternehmen (Kunststoff, Spritzguss) sucht branchenbezogene Produktionssoftware oder möglicherweise ein MES

Projekt Nr.: 18/1385
Ausschreibung bis: Beendet

Wir sind ein mittelständisches Fertigungsunternehmen (Kunststoff, Spritzguss) aus der ... mehr

Schweizer Industrieunternehmen sucht Software zur Produktionsplanung

Projekt Nr.: 18/1193
Ausschreibung bis: Beendet

Wir sind ein Industrieunternehmen aus der Schweiz und suchen eine Software zur ... mehr

weitere Ausschreibungen