Software > Verwaltung > Warenwirtschaft > RetailFlow Enterprise Warenwirtschaft

RetailFlow Enterprise Warenwirtschaft

Warenwirtschaft für die Fashion Branche
Kompatibel mit
 
 
 
 
 
 
 

RetailFlow Enterprise macht es Herstellern und Großhändlern wie

  • eigene Stores
  • Franchise-Geschäfte
  • Factory Outlets
  • Shop-in-Shop-Systeme
  • Corners

leicht, ihre Markenflächen optimal und individuell zu bewirtschaften. Es können unterschiedliche Geschäftsbeziehungen, Kooperationsmodelle sowie Allianzen zwischen Handel und Industrie parallel abgebildet werden. Das klassische Warengeschäft ebenso wie Kommission und Konsignation gehören ebenfalls dazu.

Automatisierte Flächenplanung

RetailFlow Enterprise sorgt für absolute Transparenz auf den eigenen Flächen und ermöglicht schnelle Reaktionen. Die richtige Ware zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort, in der richtigen Menge, Farbe und Größe. Das Warenwirtschaftsmodul managt die Flächenbestückung, das Controlling und die unternehmensweite Warensteuerung weitgehend automatisch. Die Bestände werden exakt ermittelt, NOS-Artikel selbständig nachgeordert oder Umlagerungen bzw. Filialquerverschiebungen vorgeschlagen. Ein Schnellwarnsystem weist per E-Mail auf Unstimmigkeiten oder Fehler hin.

Komplett EDI-fähig

RetailFlow Enterprise kommuniziert elektronisch, nutzt dabei alle EDI-Nachrichtenarten und steuert automatisch den Konverter an. PRICAT (Artikelstammdaten), ORDERS (Bestellungen) und INVOICE (Rechnungen) werden im- und exportiert, wie:

  • ORDRSP (Bestellbestätigungen)
  • DESADV (Liefermeldungen)
  • INVRPT (Inventurberichte inklusive Bestandsmeldungen, Retouren und Umlagerungen)
  • SLSRPT (Abverkaufsmeldungen)
  • RECADV (Wareneingangsmeldungen)

Anbindung an bestehende Systeme

Das add-on-Modul RetailFlow Enterprise lässt sich per EDI-Schnittstelle an die in der Outfitindustrie üblichen ERP-Systeme anbinden. Ebenfalls ist es kompatibel mit jeder marktüblichen, EDI-fähigen Kassen- und Warenwirtschafts-Software auf Seiten des Handels.

RetailFlow Enterprise bietet

  • Einfach in der Handhabung dank intuitiver Benutzerführung
  • Absolute Transparenz über die Flächen mit jederzeit aktuellen Bestands- und Leistungskennziffern
  • Alle Geschäftsformate lassen sich stückgenau gegeneinander benchmarken
  • Weitgehend automatischer Betrieb, inklusive Bewirtschaftungsvorschlägen
  • Freie Location-Hierarchie bis hin zu einzelnen Warenträgern, jederzeit anpassbar
  • Automatische Stammdatenpflege
  • Virtueller Artikelstamm aus Summe der Einzelteile; Ergänzungen bzw. Umgruppierungen sind möglich, ohne den Artikelstamm zu ändern
  • Hohe Fehlertoleranz, d.h. weitgehend automatische Erkennung und Korrektur von Anwenderfehlern, beispielsweise Buchungen in falscher Reihenfolge (Umsätze vor Wareneingang o.ä.)
  • Integriertes Frühwarnsystem auf E-Mail Basis
  • Beliebig viele Attribute können an das ERP-System übergeben werden
  • Ready for RFID - EPC inside
RetailFlow Enterprise-Funktionen
  • Artikelverwaltung
  • Lokationen
  • Lieferanten
  • Preisbildung
  • Stammdaten
  • NOS (Never out of Stock)
  • Vorgangsarten
  • Bestand
  • Inventur
  • Export
  • Druck
  • EDI
  • Multi-User-Fähigkeit
  • Definierbares Oberflächendesign
  • Vermeidung von Minusbeständen
  • RFID-Ready - EPC Inside
Zielgruppen:

Die Lösung it ganz speziell auf die optimale Abwicklung der typischen Geschäftsprozesse ausgerichtet. Einzelhandel, Filialisten und Hersteller profitieren von unserem benutzerfreundlichen System.

Weitere Programme des Herstellers:
höltl-Warenwirtschaftssystem mit automatisierter Umlagerung

Dem Wettbewerb einen entscheidenden Schritt voraus: Mit RetailFlow Enterprise präsentiert höltl ein Warenwirtschaftssystem, das in Punkto Automatisierung von Prozessen seinesgleichen sucht. RFE generiert beispielsweise automatische Umlagerungsvorschläge, die dazu führen, dass die Ware sich genau an dem Point of Sale befindet, wo der entsprechende Bedarf zu erwarten ist.

SaaS, webbasiert, Cloud:
ja
Netzwerkfähig:
ja
Mandantenfähig:
ja
Systemvoraussetzungen:
kompatible Betriebssysteme (läuft mit):
Win 10
Win 8
Win 7
Win Server
Mainframe basierend
Unix basierend
Linux basierend
Mac OS
Mobile Betriebssysteme (unterstützt):
iOS
Android
Alte kompatible Betriebssysteme:
Win Vista
Win XP
Win 9x/ME
Allgemeine Angaben zur Software:
Dialogsprache(n):
Deutsch, Englisch, Französisch, mehrsprachig
Erstinstallation:
1984
Sitz des Herstellers:
Deutschland

Mit vielen unserer Kunden pflegen wir eine langjährige Partnerschaft. Wir sind uns sicher, dass Offenheit und Fairness in der Kommunikation bis hin zur Preisgestaltung dazu beigetragen haben, und wir sind entschlossen, diesen Weg weiter zu gehen.

Auf http://www.hoeltl.com/kunden stellen wir Ihnen eine kleine Auswahl unserer Referenzkunden vor. Auf Wunsch können wir Ihnen auch gerne eine komplette Referenzliste zukommen lassen.

Anbieter Kontaktdaten:
Hersteller:
Ansprechpartner:
Herr Christian Jürs
+49 (0) 40570103 -0
Links und Kontakt:
Informationsmaterial
direkt zur Webseite
Anwenderbericht
direkt zur Webseite
Software-Exposé
URL anfordern

Suche in ähnlichen Rubriken:

CRM, Customer-Relationship-Management Textilhandel Warenwirtschaft
Zeige alle 331 Software Rubriken

Die Software wurde von SoftGuide u.a. für folgende Projekte in Betracht gezogen:

Handelsunternehmen (Textilien, Schuhe) sucht Warenwirtschafts- bzw. ERP-Software

Projekt Nr.: 18/1497
Ausschreibung bis: Beendet

Wir sind ein kleines Unternehmen mit Wachstumspotential in der Nische - Bereich Textil- und ... mehr

Textileinzelhändler sucht Warenwirtschaftssystem

Projekt Nr.: 18/1436
Ausschreibung bis: Beendet

Wir sind ein Einzelhandelsunternehmen für Textilien mit mehreren Filialen und einem Online-Shop. ... mehr

weitere Ausschreibungen