Software > Verwaltung > ERP > UniPRO/CRM+ERP für Produktionsbetriebe

UniPRO/CRM+ERP für Produktionsbetriebe

Die Komplettlösung für Customer Relationship Management und Enterprise Resource Planning
Kompatibel mit
 
 
 
 
 
 
 

UniPRO/CRM+ERP – Microsoft Dynamics 365 für Produktionsbetriebe

Ein ERP-System gilt in Zeiten fortwährender Prozessoptimierungen als eine der wichtigsten Voraussetzung für den betriebswirtschaftlichen Erfolg. Diese These greift für Unidienst zu kurz, denn ohne konsequente Kundenorientierung ist die Auftragsabwicklung zwar durchaus effektiv aber eigentlich nicht wirklich effizient.

Mit UniPRO/CRM+ERP entwickelte Unidienst deswegen das CRM-System zu einer vollwertigen ERP-Lösung. Microsoft Dynamics 365 for Sales and Customer Service sind somit auch für Produktionsbetriebe attraktiv. Die Lösung fußt auf den Standardfunktionen von Microsoft Dynamics 365 mit den Bereichen Vertrieb, Marketing und Service, Unidienst erweitert die Menüstruktur um Einkauf, Produktion und Versand.

Die Geschäftsprozesse für die einzelnen Abteilungen in UniPRO/CRM+ERP umfassen wie folgt: 

Vertrieb:

  • Kontaktverwaltung für Innen- und Außendienst
  • Vertriebsprozess und -planung
  • Anlage von Recherchedatenbanken
  • Dokumentation der Mitbewerber
  • Angebote, Aufträge und Rechnungen
  • Objektabwicklung
  • Rahmenverträge
  • Bonitätsprüfung der Kunden
  • Produktkonfiguration in Angebots- und Auftragslegung
  • Koordination der Liefertermine und Lieferterminwunsch
  • Management der Ressourcen und Termine
  • Überprüfung und Nachkalkulation der Auftragsdaten
  • Fakturierung von Teil- und Schlussrechnungen
  • Provisionsabrechnung
  • Finanzbuchhaltung (Debitoren und Kreditoren)
  • Kostenrechnung und Liquiditätsplanung

Marketing:

  • Durchführung und Steuerung von Kampagnen
  • Erstellen von Vorlagen für Kampagnenmanagement
  • Verwendung von Marketinglisten und Selektion der Zielgruppen
  • Erfolgsmessung der Marketingaktivitäten
  • Versand von Marketingmaterialien
  • Verwaltung der Opt-In-Stati

Einkauf:

  • Beschaffung des Nettobedarfs
  • Terminüberwachung
  • Preisvereinbarungen und -anfragen
  • Lieferantenanfragen und -bewertung
  • Bestandsführung der Läger mit Materialannahme und -ausgabe

Produktion:

  • Produktentwicklung
  • Definition der Produkte und sonstigen Leistungen mit Einflussfaktoren, Zulässigkeiten, Herstellanweisungen (=Arbeitsplan) und Materialeinsatz (=Stücklisten)

Service:

  • Abwicklung vom ersten Kundenkontakt an bis zur Problemlösung
  • Zentrale Verwaltung von Serviceanfragen und Serviceaktivitäten
  • Verfügbarkeit permanent aktueller Kundeninformationen
  • technische Hotline

Die Lösung wird für OnPremises als auch für Online-Kunden bereit gestellt.

Zielgruppen:
  • Fertigungsindustrie
  • Produzierende Unternehmen mit Handelspartnern
  • Anlagen- Fahrzeug- und Maschinenbau
  • Zulieferer in der Automobilbranche
  • Hersteller von Bauelementen (Fenster, Türen, Sonnenschutz)
  • Hersteller von elektronischen Komponenten
  • Medizintechnik
  • Gerätehersteller
  • Handel

Die Mindestuseranzahl für die Implementierung ist 5 User.

Kunden fragten:
Welche Customizing-Optionen bieten Sie im Zusammenhang mit der Software an?
Unidienst bietet kundenspezifische Anpassungen in Form von Programmierung als auch Customizing an. Vor allem beim Customizing bieten wir im Rahmen der Systemimplementierung Schulungen für Systemadministratoren an, damit Customizing, Workflows, Benutzeranlage und Reporting dann beim Kunden intern erledigt werden können. Unterstützung hierfür gibt es darüber hinaus als Onlinehilfe, Hotline oder Serviceticket.
Welche Im- und Export-Schnittstellen gibt es?
Microsoft Dynamics 365 beinhaltet im Standard ein Import- und Export-Funktion (xml, csv., txt., .xlsx., zip).

Darüber hinaus bietet Unidienst je nach Kundenanforderung folgende Schnittstellen an: UniPRO/Schnittstellen (http://www.unidienst.de/unipro-tools/schnittstellen/index.php).
Können Angebote, Rechnungen und Mahnungen erstellt werden?
Ja, im Standard von Microsoft Dynamics 365 for Sales bereits vorgesehen. Die Unidienst-Lösung ergänzt dies konkret um die Anforderungen "mitteleuropäischer Unternehmen" (z.B. Mehrwertsteuerberechnung...) als auch die Besonderheiten von Produktionsunternehmen.
Eignet sich Ihre ERP-Software für einen Dienstleister, der Reparaturen an medizinischen Geräten durchführt?
Die Lösung punktet durch den Einsatz des Servicescheins und des Excel-Servicescheins: https://youtu.be/KOOp8cULVWw
Es ist nicht notwendig, dass alle Techniker, die die Kundenbesuche durchführen, eine Lizenz für Microsoft Dynamics 365 haben.
Eignet sich Ihr ERP-System für ein Unternehmen in der Maschinenbauindustrie (eher Einzelfertiger) mit 35 Mitarbeitern?
Ja. Die Lösung entspricht den Anforderungen von klein- und mittelständischen Produktionsbetrieben und ist auf die Bedürfnisse in den Bereichen Maschinen- und Fahrzeugbau zu geschnitten.
weitere Antworten auf Kundenanfragen
Weitere Programme des Herstellers:
Einkauf mit UniPRO/CRM+ERP

Einkauf mit UniPRO/CRM+ERP:
•Beschaffung und Terminüberwachung
•Preisvereinbarungen und Anfragen
•Lieferantenverwaltung und -bewertung
•Bestandsführung der Läger

Bestellvorschläge und -positionen

Bestellpositionen und -vorschläge verwalten und folglich Bestellungen anstoßen!

Bestellung und Lieferantenanfrage

Beschaffung und Terminüberwachung: Bevor Sie eine Bestellung durchführen, können Sie beim Lieferanten eine Produktanfrage tätigen.

Lagerbestand und Lagerbewegungen

Den Bestand eines Produkts in einem oder mehreren Lägern sichten Sie im Lagerbestand - bzw. detailliert in den Lagerbewegungen.

Verkaufsstellen und Läger

Verwalten Sie mit UniPRO/CRM+ERP mehrere Läger, so haben Sie stets Überblick über die aktuellen Lagerbestände der einzelnen Produkte, als auch die Auftragspositionen, für welche eine Lagerentnahme geschieht.

Produktionsdaten konfigurieren

Aus den Formeln erzeugt UniPRO/CRM+ERP die Produktionsdaten.

Produktionsaufträge disponieren

Zusammen mit dem Produktionsauftrag werden die Produktionsdaten erzeugt, Stücklisten und Arbeitspläne aufgelöst.

SaaS, webbasiert, Cloud:
ja
Netzwerkfähig:
nein
Mandantenfähig:
ja
Systemvoraussetzungen:
kompatible Betriebssysteme (läuft mit):
Win 10
Win 8
Win 7
Win Server
Mainframe basierend
Unix basierend
Linux basierend
Mac OS
Mobile Betriebssysteme (unterstützt):
iOS
Android
Datenträger:
DVD
CD-ROM
Download
Flash-Speicher
Allgemeine Angaben zur Software:
Dialogsprache(n):
Deutsch, Englisch, mehrsprachig
Dokumentation:
Online-Hilfe, Demo-Version, Technische Dokumentation
Schulung:
gegen Entgelt
Hotline:
gegen Entgelt
Installationssupport:
gegen Entgelt
Wartung:
gegen Entgelt
Customizing-Option:
gegen Entgelt möglich
Erstinstallation:
2004
Sitz des Herstellers:
Deutschland
Anbieter Kontaktdaten:
Hersteller:
Ansprechpartner
Frau Sandra Sommerauer-Zettl
+49 8654 4608 16
Links und Kontakt:
Demoversion
anfordern
Informationsmaterial
URL anfordern
Software-Exposé
URL anfordern
Preis:
auf Anfrage (Als OnPremise und OnDemand verfügbar)

Suche in ähnlichen Rubriken:

Auftragsverwaltung, Auftragsbearbeitung CRM, Customer-Relationship-Management Finanzbuchhaltung Fleischerei, Metzgerei Forstwirtschaft, Holzindustrie Komplettlösungen Lagerverwaltung, Warehouse Management Landwirtschaft, Agrarsoftware Materialwirtschaft PPS, Produktionsplanung Warenwirtschaft
Zeige alle 329 Software Rubriken

Die Software wurde von SoftGuide u.a. für folgende Projekte in Betracht gezogen:

Dienstleister sucht CRM- und ERP-Software

Projekt Nr.: 18/1492
Ausschreibung bis: Beendet

Unser Leistungsspektrum als Dienstleister umfasst die Vermietung, den Handel und die Logistik ... mehr

Produktions- und Handelsunternehmen sucht ERP

Projekt Nr.: 18/1327
Ausschreibung bis: Beendet

Wir sind ein Handelsunternehmen für besondere Metallprodukte, das heute vorrangig (Roh)-Waren ... mehr

Brauerei sucht Warenwirtschaftssystem (ERP)

Projekt Nr.: 18/1264
Ausschreibung bis: Beendet

Wir sind eine kleine, mittelständische und traditionsreiche Brauerei und suchen für unseren ... mehr

weitere Ausschreibungen

Pressemeldungen zu dieser Software:

Mit UniPRO/CRM+ERP in die Cloud
Unidienst GmbH
06. März 2018