Software > Programmierung > Programmiertools, Entwicklertools > WinDriver - Treiber Entwicklungstool

WinDriver - Treiber Entwicklungstool

Professionelles Treiber-Entwicklungstool für USB, PCI, PCI Express, CompactPCI etc.

Version:  14.x

Kompatibel mit
 
 
 
 
 
 
 

WinDriver ist ein professionelles Entwicklungswerkzeug zur Realisierung von Gerätetreibern für verschiedenste Hardware-Devices. Es eignet sich für die gängigen Bus-Systeme unter Windows oder Linux und erlaubt eine Cross-Plattform Entwicklung. Das Softwaretool erleichtert durch eine grafische Oberfläche, Codegenerierung und mitgelieferte Kernel-Komponenten die Entwicklung erheblich und hilft dabei die Entwicklungszeit zu verkürzen.

Das WinDriver Toolkit hat sich durch seine große Verbreitung bewährt und bietet praxisnahe Funktionalität:

  • Integrierte Entwicklungsumgebung
  • Nutzbar mit MS Visual Studio, MS eMbedded Visual C++, GCC, Windows GCC etc.
  • Driver Wizard zur Hardware Diagnose und Debugging
  • Mitgelieferte Kerneltreiber-Komponente, mit APIs ansprechbar
  • Unterstützung für I/O-, DMA- und Interrupt-Handling sowie für multiple CPUs und multiple PCI Bus Plattformen
  • Source Code Generierung des Treibergerüstes, z.B. für C, C#, JAVA, Python, Visual Basic .NET
  • Unterstützung für USB, PCI, PCI Express, CompactPCI, ISA und EISA
  • Betriebssystemsupport für Windows 10, 8.1, 8 und 7, Server 2016, 2012 R2 und 2008 R2, Windows 10 IoT/Embedded sowie für Linux
  • Verfügbar für 32bit und 64bit Plattformen (Intel/AMD) und im Falle von Linux auch für die ARM-Plattform
  • Umfangreiche Dokumentation

Der Einsatz des WinDriver-Tools setzt keine tiefgreifenden Spezialkenntnisse über Kernel Mode Programmierung voraus, da die Entwicklung typischerweise im user mode erfolgen kann. Weitere Vorteile sind:

  • Solide, qualitätsgesicherte Code-Basis durch hohe Verbreitung
  • Erweiterter Support für gängige Chipsets
  • Code-Beispiele und Tutorial verfügbar
  • Optimale Kernel Performance erreichbar
  • Treiber Code ist WHQL zertifizierbar / digital signierbar
  • Source Code kompatible Cross-Plattform Treiber reduzieren den Aufwand im Falle mehrerer Betriebssysteme
  • Jahresbezogene Lizenzkosten für das Entwicklungswerkzeug inklusive Support; keine runtime Lizenzen

Zum Kennenlernen bei minimalem Zeitaufwand rufen Sie einfach die kostenfreie, voll funktionsfähige Testversionen mit 30 Tage Laufzeit ab.

Zielgruppen:
  • Software-Entwickler im Elektronikbereich
  • Automatisierungs- und Steuerungstechnik
  • Entwickler für embedded Applikationen
1. Produktbild WinDriver - Treiber Entwicklungstool

Startbildschirm der WinDriver-Software zur Auswahl des Entwicklungsprojekts

2. Produktbild WinDriver - Treiber Entwicklungstool

Auswahl der PC-Hardware für die Entwicklung eines Treibers

3. Produktbild WinDriver - Treiber Entwicklungstool

Registerübersicht der selektierten Hardware zum Lese-/Schreibtest (Debugging)

4. Produktbild WinDriver - Treiber Entwicklungstool

Auswahlmöglichkeit des Entwicklungswerkzeugs zur Source Code-Generierung

5. Produktbild WinDriver - Treiber Entwicklungstool

Übersicht der von WinDriver erstellten Codefiles und Redist-Dateien

SaaS, webbasiert, Cloud:
nein
On-Premises (lokale Installation):
ja
Netzwerkfähig:
nein
Systemvoraussetzungen:
kompatible Betriebssysteme (läuft mit):
Win 10
Win 8
Win 7
Win Server
Mainframe basierend
Unix basierend
Linux basierend
Mac OS
Mobile Betriebssysteme (unterstützt):
iOS
Android
Alte kompatible Betriebssysteme:
Win Phone / Mobile
Datenträger:
DVD
CD-ROM
Download
Flash-Speicher
Zusätzliche Soft- und Hardwareanforderungen:
Softwareentwicklungsumgebung wie z.B. MS Visual Studio, Borland C++ Builder, Borland Delphi, Visual Basic 6.0, MS eMbedded Visual C++, MS Platform Builder C++, GCC, Windows GCC, wobei eine Source-Code Generierung durch WinDriver für C, C#, Visual Basic .NET, Python, Java Delphi (Pascal) oder Visual Basic 6.0 möglich ist.
Allgemeine Angaben zur Software:
Dialogsprache(n):
Englisch
Dokumentation:
Benutzerhandbuch, Online-Hilfe, Demo-Version
Schulung:
nicht erforderlich
Hotline:
gegen Entgelt
Installationssupport:
nicht erforderlich
Wartung:
gegen Entgelt
Erstinstallation:
1997
Anzahl der Installationen:
über tausend
Sitz des Anbieters:
Deutschland
  • Siemens
  • Bosch
  • div. Universitäten
  • EADS
  • Philips
  • Agilent
  • Fraunhofer
  • DESY
  • CATO
  • Rheinmetall
  • etc.
Kontakt:
Nachricht senden
Links:
Videotermin
anfragen
Demoversion
URL anfordern
Informationsmaterial
URL anfordern
Software-Exposé
URL anfordern
Preis:
auf Anfrage (Jahrespreis, abh. von Produktvariante)

Suche in ähnlichen Rubriken:

Computerhersteller, Elektroindustrie Entwicklungsumgebung (IDE), Low Code Plattform Frameworks Programmiertools, Entwicklertools Tools, Utilities
Zeige alle 331 Software Rubriken