Business Software, Branchenlösungen und Standardsoftware - Ihre aktuelle Marktübersicht
Software > Softwaresuche / Ausschreibungen > Softwarelösung für soziale Einrichtung

Softwarelösung für soziale Einrichtung

Suche / Ausschreibung von: Soziale EinrichtungAusschreibung 15/194: beendet

Wir suchen eine Softwarelösung für eine soziale Einrichtung, die sich in München um obdachlose Kinder und deren Mütter kümmert. Die Verwaltung der Einrichtung läuft über eine veraltete Access-Lösung, die dringend ein „Facelifting“ benötigt. Idealerweise eine komplett neue Lösung.  

 

Zielsetzung des Softwareprojekts

Erneuerung der bestehenden Verwaltungssoftware durch verbesserte Funktionalität, Flexibilität und Berichtsmöglichkeiten.

 

Ausgangssituation

Die Verwaltung unserer sozialen Einrichtung läuft derzeit über ein eigen erstelltes Softwarepaket auf Basis von Access. Die Lösung ist ca. 10 Jahre alt und erfüllt nur noch bedingt die heutigen Anforderungen.

 

Screenshots des aktuellen Systems

Screenshot

Screenshot

Screenshot

 

Anforderungen an eine neue Hausverwaltungssoftware

Die oben gezeigten Screenshots geben einen Eindruck bezüglich der Kernanforderungen des Systems. Im Wesentlichen geht es um die Erfassung der Hausbewohner (ca. 30 Frauen und ca. 60 Kinder) und der ca. 30 Wohnungen. Das neue System sollte idealerweise auf neuen Technologien basieren, so dass generelle Funktionen wie:

  • Drucken
  • Export nach Excel
  • Berichtswesen

quasi „out of the Box“ verfügbar sind.

Zusätzlich wird eine höhere Bedienerfreundlichkeit erwartet, so dass auch ungeübtere Anwender die Software zumindest in seinen Grundfunktionalitäten bedienen und vor allem nichts Grundlegendes verändern können.

Darüber hinaus sollen neue Funktionalitäten wie auch entwickelte Insellösungen ebenso in das System mit aufgenommen werden wie:

  • Statistiken zu den Bewohnerinnen. Z.B. Ausländeranteil, Altersstruktur, Verweildauer etc.
  • Flexible Anpassung von Auswahlmenüs, so dass z.B. neue Partnerinstitutionen oder neue städtische Einrichtungen selbständig angepasst- und anschließend über Dropbox ausgewählt werden können.
  • Eigenständige Verwaltung der Datenbank-Felder (ändern, löschen, ergänzen)
  • Abwesenheitsverwaltung / einfache Zeiterfassung für eine „kommt-geht“-Übersicht
  • Diverse zusätzliche Listen (weitere Datenbankfelder) für die Hausleitung
  • Berichte sollten grundsätzlich immer aus dem System erstellt werden. Heute werden teilweise Daten an mehreren Stellen (auch in Excel) redundant gepflegt
  • Finanzen: das System sollte über Basisfunktionalitäten wie z.B. Abrechnung verfügen
  • Zugriffsberechtigungen je Anwendergruppe

Bezüglich der Alt-daten wäre eine automatisierte Übertragung aus dem bestehenden Access-System wünschenswert.

Die Software soll an einem Arbeitsplatz eingesetzt werden.

 

Hinweis von SoftGuide:

Eine passende bzw. dem Altsystem entsprechende Standardlösung haben wir in unserer Datenbank nicht gefunden. Wir ziehen deshalb in Betracht, eine ähnliche Lösung z.B. Wohnheim- oder Pflegeheim-Software als Grundlage zu nehmen und diese anzupassen.
Je nach Flexibilität der Anforderungen ist evtl. auch eine individuelle anpassbare Adressverwaltung denkbar. Wenn individuelle Funktionen benötigt werden, sollte das Altsystem überarbeitet werden. Dennoch recherchieren wir weiter auch nach speziellen Lösungen für soziale Einrichtungen und informieren das suchende Unternehmen.

Wir haben 10 Softwarelösungen recherchiert. Beispielsweise kommen aufgrund der spezifischen Anforderungen folgende Lösungen in Frage:

Pflegedokumentation, Dienstplan, Tourenplanung, Hilfebedarf, QM, Verwaltung, Abrechnung    
Verwaltung - heim.NET, Abrechnung - heim.NET, Dienstplanung - WORP, Pflegeplanung - easyDOK, Ambulante Pflege - COGNITO ambulant Pflegeprozess / Strukturmodell (SIS) / Pflegemanagement , PDL Auswertmodul / Cockpit, Wunddokumentation, Hautzustandsbericht (digital), Standards und Komplexleistungen (individualisierbar), Risikomanagement RIA, Teilhabeplanung / Förderplanung / Entwicklungsbericht Pflegekostenabrechnung, Inkontinenzabrechnung, Fachleistungsstunden, Persönliches Budget DTA Leistungsabrechnung nach §302 SGBV ... mehr
Die moderne Lösung für alle wichtigen Planungs- und Verwaltungsarbeiten in Pflegeheimen. 
WinDIA®-Heim ist die moderne Lösung für alle wichtigen Planungs- und Verwaltungsarbeiten in Pflegeheimen. Bei der Entwicklung wurde besonderer Wert auf Übersichtlichkeit und einfache Handhabung gelegt, so dass Sie kein EDV - Spezialist sein müssen, um die Programmanwendung in Kürze zur Routine in Ihrem Betrieb zu machen. Stammdatenverwaltung: Mit der WinDIA®-Heim - Stammdatenverwaltung haben Sie Ihre Bewohnerdaten fest "im Griff". Kein zeitaufwendiges Suchen mehr; alle Informationen zu Ihren Bewohnern, Rechnungen, Angehörigen, Abwesenheiten, Pflegestufenänderungen ... mehr
Ganzheitliche Lösung für Prävention, Frauenhausaufenthalt und Nachbearbeitung 
Tau-Office „Frauenhaus“ bietet die ganzheitliche Lösung für „Prävention, Frauenhausaufenthalt und Nachbearbeitung, insbesondere mit folgenden Schwerpunkten: Integrierter Datenschutz inkl. Anonymisierung, Erstellung von Abrechnungen für Selbstzahlerinnen, Verwaltung von Vorschüssen, Übersichtliche Kontoverwaltung pro Klientin, Dokumentation mit Themenfeld und Leistungsbereich, Kompatibel zur Erstellung der Bundesstatistik, Abfrage von Statistiken für jeden Beratungsschwerpunkt Optional: graphische Darstellung von Bereitschaftszeiten bzw. Nothandy ... mehr
Komplettsoftware für Pflegestützpunkte und die Pflege- und Wohnberatung 
Komplettlösung für die Verwaltungsaufgaben der Pflegeberatung bzw. Wohnberatung. synCase wurde in enger Zusammenarbeit mit wissenschaftlichen Institutionen und AnwenderInnen entwickelt und zeichnet sich daher durch eine besonders praxisnahe Bedienerführung aus. Sämtliche Schritte des Case Managements werden von dieser Software unterstützt. Detaillierte Berichte und Statistiken sind abrufbar. Die Software kann an Ihre ganz speziellen Bedürfnisse angepasst werden. synCase ist flächendeckend bereits in 8 Bundesländern im Einsatz ... mehr
Software Lösungen gefunden
SoftGuide Rechercheteam hat die Arbeit an der Ausschreibung beendet.
Weitere vorgeschlagene Softwarelösungen zu diesem Projekt
Projektdokumentation
Weitere vorgeschlagene Softwarelösungen mit detaillierten Informationen, projektspezifischen Fragestellungen und Antworten sowie strukturierten Vergleichsmöglichkeiten stehen in der Projektdokumentationen zur Verfügung:

Projektstatistik

Anzahl
Recherchierte und befragte Lösungen 10
Selektierte potentiell relevante Lösungen (davon veröffentlicht) 6 (4)
Gesendete E-Mails (Fragen, Rückfragen) und Telefongespräche 23
Erhaltene E-Mails von Anbietern (z.B. mit Antworten auf den Fragenkatalog) 4
Direkte Antworten auf die Ausschreibung 0
Als relevant eingestufte und eingepflegte Antworten 62

Kontakt zum ausschreibenden Unternehmen aufnehmen:

Die Ausschreibung ist bereits beendet.

Fragen zu Ausschreibungen beantworten wir gerne unter Tel. 05363 / 8094-0 oder per E-Mail an info@softguide.de

Counter