Software > Multimedia- und Inhalte-Medien

Multimedia- und Inhalte-Medien - Rubrikenübersicht

Eine genau Definition für Multimedia Software gibt es nicht. Sie umfasst die Bearbeitungs- und Nutzungsmöglichkeiten von Texten, Ton, Fotos und Filmen. Das Vorhandensein von Interaktionsmöglichkeiten ist ein wichtiger Bestandteil von Multimedia. Dies kann beispielsweise eine aktive Navigation oder auch die Interaktion mit bestimmten Inhalten sein. Die hier aufgeführten Multimedia- und Inhalte-Medien beinhalten Lösungen für Digital Asset Management (DAM), Produktinformationsmanagement (PIM), Lernsoftware (Learning Management Systeme), Adressdatenbanken, Vorlagen und Musterverträge und sonstige Multimedia- und Inhalte-Medien.

DAM Software unterstützt die Verwaltung von z.B. Bildern, Grafiken, Videos und Textbausteinen. Adressdatenbanken enthalten meist Unternehmensadressen, die nach Branchen oder anderen Merkmalen sortiert sind. Im Produktinformationsmanagement werden Produktinformationen für die unterschiedlichen Ausgabemedien (z.B. gedruckte Kataloge, Onlineshops, Webkataloge) zusammengestellt und weiter verarbeitet. Lernsoftware unterstützt Sie dabei z.B. über einen Dialog oder gestellten Aufgaben sich Kenntnisse in einem bestimmten Bereich mit Hilfe eines Computers systematisch anzueignen.

Suchen Sie in der Marktübersicht für Multimedia- und Inhalte-Medien

  • PC/Windows-basierend
  • MAC OS
  • Unix-basierend
  • Mainframe-basierend
  • Mobile
Preisangaben anzeigen
  • SaaS, webbasiert, Cloud
  • On-Premises (lokale Installation)
  • mit Customizing-Option
  • mandantenfähig
  • mit Demoversion
oder

Software-Rubriken:

Adressen

Adressdatenbanken umfassen in der Regel nach Branchen sortierte Unternehmensadressen für gezielte Marketingkampagnen.

Chemie, Physik, Mathe

In dieser Rubrik ist eine aktuelle Marktübersicht von Software aus den Bereichen Chemie, Physik und Mathematik zusammengestellt.

DAM, Digital Asset Management

Bildagenturen, Medienzentren, Verlage, PR-Abteilungen oder Museen finden hier eine Übersicht über Software für das Digital-Asset-Management (DAM).

Digital Signage

In dieser aktuellen Marktübersicht finden Sie Softwarelösungen für Digital Signage bzw. Digital-out-of-Home z.B. für Beschilderungen, elektronische Plakate, digitale Türschilder und Wegeleitsysteme.

Lernsoftware, Sprachen lernen

Typische Formen von Lernsoftware sind Übungsprogramme (z.B. für Vokabeln) oder auch Tutorials (Schulungssoftware) für bestimmte Fachbereiche, die oft auch über mobile Geräte abgerufen werden können.

Produktinformationsmanagement, PIM

In dieser Rubrik finden Sie eine aktuelle Übersicht über Produkt-Informations-Management-Systeme mit denen medienneutral für diverse Ausgabemedien Produktinformationen verwaltet werden können.

Sonstige Multimedia und Inhalte-Medien

Hier finden Sie Software, die Sie in den Bereichen Bildoptimierung, Cover und Labels, Präsentationen, Musikbearbeitung und weiteren Bearbeitungsbereichen unterstützt.

Vorlagen, Musterverträge

Diese aktuelle Übersicht über Vorlagen und Musterverträge bietet Geschäftsführern, Marketingabteilungen oder z.B. dem Qualitätsmanagement zahlreiche Muster und Berichtsvorlagen für verschiedenste Bereiche.

Software-Tipps

Interaktivität kann eine gute Multimedia-Anwendung auszeichnen, indem z.B. Text, Bild, Sound und Video miteinander kombiniert werden.

Prüfen Sie die Aktualität der Anwendung. Fragen Sie gegebenenfalls nach einer integrierten Update-Möglichkeit.

weitere Tipps

:

Von der Keks-Idee zum Kunden:
Panvision GmbH
18. September 2019
Alle Pressemeldungen anzeigen