Software > Software-Nachrichten > 7. Norddeutscher Qualitätstag

7. Norddeutscher Qualitätstag


Ein Polizist, ein Pilot und jede Menge QM-Praxis

Norddeutscher Qualitätstag: Virtueller Branchentreff für QM-Verantwortliche

Aachen, 21. Juni 2022 - Als virtueller Branchentreff ist der Norddeutsche Qualitätstag für Qualitätsbegeisterte der Region und darüber hinaus mittlerweile ein fester Termin im Kalender: Bereits zum siebten Mal führte am 14. Juni 2022 die ConSense GmbH mit der Deutschen Gesellschaft für Qualität e. V. (DGQ), der Deutschen Gesellschaft zur Zertifizierung von Managementsystemen (DQS GmbH) und der Zeitschrift „Qualität und Zuverlässigkeit“ das Praxisforum durch. Dass die Veranstaltung zum dritten Mal online stattfand, zeigt, dass sich die Fachkonferenz für Qualitätsinteressierte auch als virtuelles Format bewährt hat. 

„Die Veranstaltung wurde im hohen Norden organisiert, spricht aber durch ihr abwechslungsreiches Programm und ihr virtuelles, interaktives Format Teilnehmende aus ganz Deutschland an“, beobachtete Alexander Fuchs, Leitung Netzwerkmanagement bei der DGQ. Mehr als 100 Teilnehmer:innen kamen zusammen, um sich zu aktuellen Themen rund um das Qualitätsmanagement zu informieren, zu vernetzen und auszutauschen.

Qualitätsmanagement aus ungewohnter Perspektive

Zu Beginn der Veranstaltung begrüßten neben Alexander Fuchs auch Andreas Schachermeier, Geschäftsführer ConSense Management Systems GmbH, und Torsten Laub, Leiter der DGQ-Geschäftsstelle Hamburg, die Besucher:innen und stimmten sie auf das anstehende Programm ein. Im Anschluss warfen zwei Keynotes einen Blick über den Tellerrand des gewohnten Qualitätsmanagements hinaus. Zunächst berichtete Bent Herzog, Sachgebietsleiter Beschwerdemanagement bei der Polizei Hamburg, von der Einrichtung eines zentralen, digitalen Beschwerdemanagements. Ziel war es seinerzeit, die hohe Akzeptanz und das große Vertrauen der Hamburger:innen in die polizeiliche Arbeit zu erhalten und nach konfliktbeladenen Situationen wiederherzustellen.

Auf den Polizisten folgte der Pilot: Eckhard Jann, neben seiner Tätigkeit im Cockpit auch Autor und Berater, erläuterte in seiner Keynote zum Auftakt des Nachmittagsprogramms den „Umgang mit Fehlern – aus Sicht eines Flugkapitäns“. Er legte dar, wie auch andere Unternehmen aus menschlichen Fehlern im Flugverkehr lernen können und welche Erkenntnisse sich daraus für die Führung von Mitarbeitenden ableiten lassen.

Individuelles Programm aus vielseitigem Workshop-Angebot

Der Norddeutsche Qualitätstag offerierte den Teilnehmer:innen auch in diesem Jahr ein vielseitiges Workshop-Angebot, aus dem sich ein individuelles Programm zusammenstellen ließ. Die praktische Umsetzung und der unmittelbare Austausch standen im Zentrum dieses Programmpunkts. Die Bandbreite der Workshop-Themen reichte dabei von Circular Economy über Betriebliches Gesundheitswesen bis hin zu Integrierten Managementsystemen sowie Projekt- und Wissensmanagement. Daneben blieb ausreichend Raum und Zeit für Networking mit den Referent:innen und im Kreis der Teilnehmenden.

In der Schlussrunde des 7. Norddeutschen Qualitätstages zeigte eine Kurzumfrage, dass die Veranstaltung mit ihrem Programm einen Kernbedarf der Teilnehmer:innen getroffen hat. Entsprechend positiv fiel auch das Resümee von Andreas Schachermeier aus: „Der heutige Tag hat wieder gezeigt, dass Qualitätsmanagement auch ein Motor für Entwicklungen und Neuerungen im Unternehmen sein kann. Dies gilt beispielsweise für Themen wie Digitalisierung und Nachhaltigkeit oder die Organisationsentwicklung insgesamt. Der 7. Norddeutsche Qualitätstag hat mit seinem vielseitigen Programm viele spannende Impulse dazu gegeben.“

Hintergrund ConSense GmbH

Die ConSense GmbH ist einer der technologisch führenden Anbieter von Software für Qualitäts- und Integrierte Managementsysteme. Seit 2003 entwickelt die ConSense GmbH in Aachen skalierbare Lösungen für alle Unternehmensgrößen. Dabei stehen die optimale Unterstützung der Organisationsabläufe und Anwendungsfreundlichkeit im Mittelpunkt der Entwicklungsarbeit. Bei der technischen, organisatorischen und personellen Einführung von ConSense Softwarelösungen steht die ConSense GmbH mit modernen Strategien und Konzepten in allen Phasen beratend zur Seite – von der Einführung bis zum laufenden Betrieb. Mit mehr als 750 Kundenunternehmen und einer Anzahl von User:innen im sechsstelligen Bereich finden die ConSense Softwareprodukte Anwendung in sämtlichen Branchen.

Quelle: ConSense GmbH
Pressemitteilung vom 21.06.2022 zur Software ConSense IMS|QMS|PMS
ConSense IMS|QMS|PMS
Links und Kontakt:
Videotermin
anfragen
Demoversion
direkt zur Webseite
Informationsmaterial
direkt zur Webseite
Anwenderbericht
URL anfordern