Software > Nachrichten > COSMINO AG: Großes Interesse an einer professionellen Einbindung eines MES-Systems in den Montagebereich

COSMINO AG: Großes Interesse an einer professionellen Einbindung eines MES-Systems in den Montagebereich


Erfolgreiche Teilnahme an der 13. Montagetagung 2021 der ZeMA am 22. April 2021

Pressemitteilung vom 06.05.2021 zur Software Cosmino MES plus (MES, MDE, BDE)

Nürnberg, 06. Mai 2021 - Am 21. und 22. April 2021 veranstaltete das ZeMA – Zentrum für Mechatronik und Automatisierungstechnik gGmbH aus Saarbrücken die 13. Montage-Tagung als Online-Event.

Die Tagung war virtueller Treffpunkt für Entscheidungsträger, Planer und Entwickler aus Produktion und Engineering. Im Fokus standen dabei Anwendungen, Technologien und Vorgehensweisen für die digitale Transformation der Industrie.

Die Einbindung des Montageprozesses infrastrukturell in die IT-Landschaft des Unternehmens ist gegenwärtig für Produktionsunternehmen unumgänglich, um mit der Konkurrenz und bei auch z.B. bei Audits bestehen zu können.

Die COSMINO AG hat sich zu diesem Thema mit einem Vortrag am 2. Veranstaltungstag beteiligt. René Grabowski, Head of Sales, präsentierte einen Fachvortrag mit dem Titel: „MaMa weiß Bescheid – Wie eine intelligente Softwarelösung Montage-Mitarbeiter entlastet und Fehler reduziert“.

Viele Aufgaben in der Montage sind so komplex, dass sie sich nicht automatisieren lassen und deshalb von Hand durchgeführt werden müssen. In dem Vortrag hat René Grabowski die Eigenschaften des Cosmino ManufacturingManagers - kurz „MaMa“ - vorgestellt, der die Herstellungs- und Bearbeitungsprozesse in der Fabrik steuert und den Mitarbeiter am Montagearbeitsplatz durch seinen Arbeitstag führt. Um in vorgegebener Zeit eine Montage fehlerfrei durchführen zu können, unterstützt die Cosmino MaMa mit seinem Assistenzsystem die Mitarbeitern an den Montagearbeitsplätzen. Dadurch wird die Qualität gesichert und Montagefehler vermieden. Gleichzeitig können durch die Einbindung des intelligenten Cosmino MES-Systems alle Daten des Produktionsprozesses überprüft und abgeglichen werden.

Anhand eines Videos mit einer Live-Präsentation von einer KFZ-Montage erklärte René Grabowski den Tagungs-Teilnehmern das innovative Konzept der Cosmino MaMa, z.B.  wie die Workflow-Steuerung Eingangs- und Ausgangsmaterial überwacht, den Weg einer jeden Bauteil-Variante durch die Fabrik steuert, Nacharbeit organisiert und eine Rückmeldung an das ERP-System realisiert.

Nach dem Vortrag gab es etliche Gespräche mit den Teilnehmern, bei denen Fragen individuell geklärt werden konnten.

„Die Teilnahme an der 13. Montagetagung war für uns sehr interessant. Es hat sich gezeigt, dass vielen Teilnehmern noch gar nicht bewusst war, welche Mehrwerte und Einsparungen man durch ein MES-System in der Montage erhält. Die Rückverfolgbarkeit der Herstellung und Qualität jeder individuellen Einheit oder Charge war ein wichtiger Gesichtspunkt. Die aktuelle Version von Anweisungen immer digital am Arbeitsplatz zu haben, spart Papier, Nerven und Kosten. Die intelligente Cosmino-Softwarelösung „MaMa“, also unser Cosmino ManufacturingManager, hat für die Zielgruppe der Teilnehmer genau passt“, so René Grabowski, Head of Sales der COSMINO AG.

Das Netzwerken kam ebenfalls nicht zu kurz – in Programmpunkten wie dem Netzwerkkarussell lernten sich Teilnehmer, Referenten und Aussteller untereinander kennen. Wem die Zeit zu kurz war, hatte die Möglichkeit Online-Termine zu vereinbaren, um Themen zu vertiefen und nachhaltige Kontakte zu knüpfen. So konnten z.B. Fragestellungen, wie der Datenaustausch von Maschinentypen durch Schnittstellen angesprochen werden.

Im nächsten Jahr wird die Tagung am 4. und 5. Mai in die 14. Auflage gehen, ob in Präsenz oder erneut als Online-Format, wird sich noch zeigen.

Wer nicht die Möglichkeit hatte, an der Veranstaltung teilzunehmen, kann sich am 20. Mai 2021 auf der Cosmino Webseite zu dem kostenfreien Webinar anmelden. An diesem Tag stellt René Grabowski das Thema vor und geht anschließend auf individuelle Fragen ein. Auch im Juni und Juli gibt es interessante Themen rund um das Thema MES: „Selbsteinrichten und Konfigurieren“ und „Grundlagen und Auswahl“. Auf der Seite www.cosmino.de/events sind die Webinare beschrieben, einfach anklicken und anmelden.

Bereits bei der Systemauswahl, bieten erfahrene Cosmino-Projektleiter Systempräsentationen, Workshops und Teststellungen an. Informationen unter www.cosmino.de/beratung

Quelle: COSMINO AG