Software > Nachrichten > DATEV und Personio treiben gemeinsam die Digitalisierung im Mittelstand voran

DATEV und Personio treiben gemeinsam die Digitalisierung im Mittelstand voran


Strategische Partnerschaft im HR-Software-Umfeld gestartet

Pressemitteilung vom 22.09.2020 zur Firma DATEV eG

Nürnberg, 22. Sep 2020 - Um die Digitalisierung von HR-Prozessen kleiner und mittelständischer Unternehmen (KMU) voranzutreiben, bündeln die DATEV eG und die Personio GmbH, ihre Kräfte in Form einer strategischen Partnerschaft. Hierzu werden die bewährten Programme zur Lohn- und Gehaltsabrechnung der DATEV mit Personios umfangreicher HR-Management-Software für KMUs über eine Schnittstelle verbunden. Damit können sämtliche HR-Prozesse vom Recruiting über das Personalmanagement bis hin zur Lohnabrechnung digital in einer durchgängigen Systemlandschaft abgebildet werden. Steuerkanzleien und mittelständische Unternehmen profitieren so von einer verbesserten Zusammenarbeit zwischen Lohnabrechnung und Personalverwaltung, die den manuellen Aufwand deutlich verringert und damit Zeit spart sowie Fehler in der Lohnbuchführung reduziert. Steuerberater und Personalverantwortliche können so ihre volle Aufmerksamkeit auf strategische und wertschöpfende Aufgaben richten.

Über die Kooperation mit Personio ergänzen wir das Angebot für unsere Kunden um eine moderne Cloud-Lösung für das Personalmanagement im Mittelstand?, sagt Julia Bangerth, Chief Operating Officer der DATEV. Darüber hinaus wollen wir uns aber auch eng miteinander vernetzen und unseren Mitgliedern neue Geschäftsmodelle rund um die Lohnabrechnung eröffnen sowie ihre Beratungskompetenz stärken.

Hanno Renner, Mitgründer und CEO von Personio, ergänzt: Die DATEV ist eine etablierte Branchengröße, die sich in über 50 Jahren Marktpräsenz für zahlreiche Steuerkanzleien und Personalabteilungen unverzichtbar gemacht hat. Wir freuen uns, als einzige HR-Management-Lösung mit ?DATEV Software Partner-Status gemeinsam ein integriertes Standard-HR-System für den deutschen Mittelstand anzubieten und damit sowohl Personalmanager als auch Steuerberater bei der Digitalisierung zu unterstützen.

Ganzheitliche Personalprozesse unter Einhaltung höchster Sicherheitsstandards

Die cloud-basierte Software von Personio wurde speziell für KMUs mit bis zu 2.000 Mitarbeitenden entwickelt und ermöglicht reibungslose HR-Prozesse vom Recruiting über das Personalmanagement bis hin zur vorbereitenden Lohnbuchhaltung. Kunden profitieren insbesondere davon, dass sich die Software sehr einfach und schnell implementieren lässt sowie Personalprozesse individuell konfiguriert und Zugriffsrechte detailliert verwaltet werden können.

Die leistungsstarken DATEV-Lohn-Lösungen, mit denen monatlich die Gehaltsabrechnungen von rund 13,5 Millionen Arbeitnehmern erstellt werden, decken alle spezifischen Lohnanforderungen branchenübergreifend ab. Sie sind stets auf dem aktuellen gesetzlichen Stand und gewährleisten höchste Datensicherheitsstandards. Anwender können ihre sensiblen Lohnabrechnungen somit auf rechtssicherer und aktueller Basis tätigen und Fehler bei der Berechnung vermeiden.

Weniger Komplexität dank integrierter digitaler Prozesse

Die Kooperation von DATEV und Personio ermöglicht mittelständischen Unternehmen, alle wichtigen Abläufe rund ums Personal durchgängig digital in einer vernetzten Softwarelandschaft abzubilden. Kanzleien wie Unternehmen profitieren somit von effizienteren HR-Prozessen und einer einfacheren Zusammenarbeit. Steuerberater können auf Basis der Kooperation außerdem ihre lohnbezogenen Leistungen professionalisieren und ausbauen. Personio-Kunden müssen dabei nicht einmal selbst DATEV-Anwender sein: Der durchgängige Datenfluss funktioniert auch dann, wenn sie ? wie in vielen kleinen und mittleren Unternehmen üblich ? ihre Lohnabrechnung und weitere Personalprozesse an eine Steuerberatungskanzlei ausgelagert haben.

Bislang ist eine Datenübernahme von Stammdaten aus Personio zu DATEV schon über einen manuellen Import möglich. Mit dieser bestehenden Schnittstelle sind die Lösungen von DATEV und Personio bereits bei über 100 gemeinsamen Kunden im Einsatz. Eine weitergehende technische Integration wird nun beidseitig über die kommenden Monate in enger Zusammenarbeit entwickelt, um eine höhere Automatisierung zu ermöglichen.

Weiterführende Informationen finden Sie unter: DATEV-Marktplatz

Über DATEV eG

Die DATEV eG ist das genossenschaftliche Softwarehaus und der IT-Dienstleister für Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und Rechtsanwälte sowie deren zumeist mittelständische Mandanten. Mit über 380.000 Kunden, mehr als 8.000 Mitarbeitern und einem Umsatz von 1,1 Milliarden Euro (Geschäftsjahr 2019) zählt DATEV zu den größten IT-Dienstleistern und Softwarehäusern in Deutschland. So belegte das Unternehmen im Jahr 2018 Platz 3 im Ranking der Anbieter von Business-Software in Deutschland (Quelle: IDC, 2019). Das Leistungsspektrum umfasst vor allem die Bereiche Rechnungswesen, Personalwirtschaft, betriebswirtschaftliche Beratung, Steuern, Kanzleiorganisation, Enterprise Resource Planning (ERP), IT-Dienstleistungen sowie Weiterbildung und Consulting. Mit ihren Lösungen verbessert die 1966 gegründete Genossenschaft mit Sitz in Nürnberg gemeinsam mit ihren Mitgliedern die betriebswirtschaftlichen Prozesse von 2,5 Millionen Unternehmen, Kommunen, Vereinen und Institutionen.

Pressekontakte

DATEV eG

Benedikt Leder

Telefon 0911 319-51221

benedikt.leder@datev.de

www.datev.de/presse

www.datev.de/pressefoto

twitter @DATEV_Sprecher

Personio GmbH

Kathrin Kirchler

Telefon 0159 061 688 83

press@personio.de

www.personio.de/presse

twitter @PersonioHR

Quelle: DATEV eG