Software > Nachrichten > Mobiler Zutritt und Zeiterfassung per App mit Flintec IT

Mobiler Zutritt und Zeiterfassung per App mit Flintec IT


Flintec vereint Zeit und Zutritt in einer App für das Smartphone und Tablet

Pressemitteilung vom 10.03.2021 zur Firma FLINTEC InformationsTechnologien GmbH

Mannheim, 10.03.2021: Mit der App für mobilen Zutritt hat Flintec eine online Zutrittslösung für elektronische Schließsysteme entwickelt. Die App steuert die Sperrung und Entsperrung von Zutrittstüren per Smartphone oder Tablet. Flintec kombiniert die mobile Zutrittskontrolle mit der mobilen Zeiterfassung in einer einzigen Anwendung. Die Steuerung des Zutritts und die Erfassung der Zeit erfolgt unkompliziert und mobil in der App für Android oder iOS.

Mobiler Zutritt per App

Eine Vielzahl von Räumlichkeiten, Gebäude und Gelände werden mit elektronischen Schließsystemen (Smart Locks) gesichert. Unter Berücksichtigung hoher Sicherheitsanforderungen und unternehmensspezifischen Bestimmungen steuert die Flintec App den Zutritt. Dabei wird die Sperrung oder Entsperrung von Smart Locks unkompliziert und mobil per App über das Smartphone oder Tablet gesteuert.

App für Zeiterfassung und Zutrittskontrolle

Flintec hat die App für mobile Zeiterfassung um die mobile Zutrittskontrolle erweitert. „Zeit und Zutritt hängen miteinander zusammen. Die mobile Zutrittskontrolle ist die folgerichtige Ergänzung der Zeiterfassung“ erklärt Geschäftsführer Dipl.-Inform. Lucien Feiereisen. In einer einzigen App wird die Zeit erfasst und der Zutritt gesteuert. Die App wird von Flintec kundenindividuell konfiguriert: Mobile Zeiterfassung oder mobile Zutrittskontrolle oder beides in Kombination. „Wir haben eine einzige Anwendung für beide Funktionen mit einem Layout und einer Konfiguration entwickelt. Dadurch ist die Handhabung für den Anwender und die Verwaltung unkompliziert“ erklärt Feiereisen.

Berechtigungsverwaltung, Flintec App und Smart Locks

Die Berechtigungsverwaltung erteilt oder entzieht die Zutrittsberechtigungen, die Flintec App steuert den Zutritt und das Smart Lock führt die Sperrung oder Entsperrung aus. Dabei ist die App kompatibel zu verschiedenen Berechtigungsverwaltungen und unterstützt verschiedene Smart Lock Hersteller mit den jeweiligen Schnittstellen. Ob Zylinder, Klinke (Beschlag), Knauf, Wandleser oder Einsteckschloss, die App funktioniert bei verschiedenen Smart Locks. Es ist eine optimierte Anwendung für das Android und iOS Betriebssystem für gängige Smartphones und Tablets. Spezielle Endgeräte sind nicht notwendig. 

Mobile online Zutrittslösung

Das Smart Lock führt eine lokale Berechtigung aus und funktioniert mit dem dazugehörigen Zutrittsmedium (z.B. NFC-Ausweis) autonom. Das Zutrittsmedium ist ein offline Zutritt mit einer erheblichen Sicherheitslücke. Mit dem online Zutritt schließt Flintec diese Sicherheitslücke, indem die App für eine direkte Kopplung zwischen der Berechtigungsverwaltung und dem Smart Lock sorgt. Dadurch werden Berechtigungen in Echtzeit erteilt oder entzogen, ortsunabhängig, temporär oder terminiert. „Die mobile Zutrittskontrolle kommt überall dort zum Einsatz, wo keine stationären Terminals installiert werden, zum Beispiel aufgrund zeitlicher Begrenzung oder geografischer Verteilung“ erklärt Feiereisen. „Der mobile Zutritt vereint die Vorteile einer offline und online Zutrittskontrolle.“ Die native Android und die native iOS App werden individuell von den Mitarbeitern im jeweiligen Store (nutzbar mit dem dazugehörigen Service) oder zentral von dem Unternehmen über ein Enterprise Mobility Management (EMM) System installiert. Flintec bietet die mobile Zutrittskontrolle zum Kauf on-premise an oder übernimmt als Cloud-basierte Managed Services den Betrieb.

Quelle: FLINTEC InformationsTechnologien GmbH