Software > Nachrichten > move)fleet® auf Basis von Microsoft Dynamics™ NAV

move)fleet® auf Basis von Microsoft Dynamics™ NAV


Fuhrparkverwaltungssoftware von ags bei einem Gastronomieausstatter in Norddeutschland

Pressemitteilung vom 07.08.2019 zur Software move)fleet® – Fuhrparkverwaltungssoftware

Aachen 7. August 2019 - Das Unternehmen mit mehreren Standorten in Norddeutschland ist ein etablierter Ausstatter für die Gastronomiebranche. Die Einrichtung und technische Ausstattung für gastronomische Betriebe jeder Art und Größe, sowie ein umfangreiches Sortiment an Artikeln des Gastronomiebedarfs gehören dabei ebenso zum Leistungsspektrum, wie ein umfangreicher Service für die technischen Anlagen beim Kunden.

Für die flexible und zuverlässige Erbringung dieser Leistungen ist der Betrieb eines modernen Fuhrparks unerlässlich. Mit der Integration der Fuhrparkverwaltungs-software move)fleet® durch den Microsoft Dynamics™ NAV Partner ags aus Essen in die vorhandene Dynamics™ NAV Lösung konnte die Anbindung dieses Geschäftsbereichs an das unternehmensintern ERP erreicht werden.

Die mehr als 70 zum Fuhrpark gehörenden Fahrzeuge werden in einem zentralen Fuhrparkmandanten verwaltet. Neben fahrzeugspezifischen und technischen Daten können hier vor allem auch Informationen zur Versicherung und HU Termine nachgehalten werden. Die Buchhaltungsmandanten von Dynamics™ NAV sind über einen Abteilungscode mit dem Fuhrparkmandanten verknüpft. Dieser Abteilungscode wird als Information automatisch allen fahrzeugbezogenen Buchungen angefügt.

Zur Erfassung der Fahrzeugkosten werden unter anderem die Daten verschiedener gewerblicher Tankkartenanbieter, wie Aral oder DKV, über die von move)fleet® für Microsoft Dynamics™ NAV bereitgestellten Standardschnittstellen im Fuhrparkmandanten eingelesen und verarbeitet. Durch die Verknüpfung über den Abteilungscode erfolgt der Austausch dieser Daten mit den Buchhaltungsmandanten, so dass die elektronisch übermittelten Fahrzeugkosten direkt in die zentrale Buchhaltung einfließen.

Zu den Fahrzeugen wird bei Bedarf eine Schadensakte geführt. Damit werden Schadensfälle des jeweiligen Fahrzeugs mit Informationen zu den Unfallbeteiligten, dem Unfallhergang und dem Fortgang der Abwicklung des Schadensfalles direkt im System nachgehalten. Die Schadensakte ist als Historie zu jedem Fahrzeug abrufbar.

Je Fahrzeug wird außerdem ein elektronisches Fahrtenbuch geführt. Dies wird sowohl über die Erfassung der Fahrzeugkosten automatisch fortgeschrieben, kann aber auch manuell um Fahrten ohne Tankvorgang ergänzt werden. Somit ist je Fahrzeug eine komplette Historie auswertbar, in der neben den Kosten auch alle Fahrten mit Angabe des jeweiligen Fahrers und aktuellem km-Stand des Fahrzeugs eingesehen werden können. Die aktuelle Laufleistung der einzelnen Fahrzeuge kann somit jederzeit im System überprüft werden.

Die Fuhrparkverwaltungssoftware move)fleet® auf Basis von Microsoft Dynamics™ ermöglicht zudem das Verwalten verschiedener Reifensätze. Neben deren technischen Daten werden auch die Zuordnung zu Fahrzeugen beziehungsweise die Einlagerung der Reifen abgebildet.

ags stellt für Dienstleistungsunternehmen, Logistikunternehmen, lagerführende Unternehmen und Transportlogistiker die folgenden weiteren Branchensoftwarelösungen bereit:

move)log® ist eine Lagerverwaltungssoftware/LVS für ein prozessorientiertes Lagermanagement. Die zahlreichen Funktionen optimieren und automatisieren die Steuerung der Lagerprozesse. Moderne Techniken wie EDIFACT, EAN128 Scanning, RFID, Funkterminale für Handscanner und Stapler oder Pick-by-Voice werden unterstützt. Die Lösung bietet eine lückenlose Rückverfolgbarkeit (Tracking & Tracing) von Chargen, Ablaufdaten, NVE, Warenzuständen und Gewichten.

move)log® unterstützt das mobile Arbeiten mit Handhelds wie iPad, iPhone usw. So können beispielsweise mit dem iPhone Logistikprozesse überwacht werden und bei Bedarf kann steuernd eingegriffen werden.

Spezielle Funktionen sorgen dafür, dass move)log® besonders für den Einsatz in den Branchen und Bereichen Lebensmittel, Tiefkühl, Getränke, Automotive, Krankenhaus, Industrie- und Konsumgüter, Stückgut, Lagerdienstleistung und Kontraktlogistik geeignet ist.

move)fleet® ist eine Software zur Fuhrparkverwaltung mit Funktionen der Fahrzeug-, Fahrer- und Tankkartenverwaltung, Fahrtenbuchführung,
Erfassung und Archivierung von Verbrauchsdaten. Über eine Schnittstelle können Rechnungsdaten (Verbrauchsdaten) eingelesen werden. Die Fuhrparkverwaltung kann mandantenübergreifend erfolgen.

move)trans® ist eine Transportmanagementsoftware (TMS) mit Funktionen des Transportmanagements und der Tarifierung. Konditionen, Haustarife, Kundentarife und Frachten dritter Speditionsdienstleister können flexibel eingestellt werden.

Die Lagerverwaltungssoftware und die Transportmanagementsoftware (TMS) können autark und je nach Bedarf, Anforderung und Größe des Kunden eingesetzt und an beliebige dritte Systeme kostengünstig angebunden werden.

Quelle: ags andreas gruber software gmbh