Software > Nachrichten > move)fleet® auf Basis von Microsoft Dynamics NAV

move)fleet® auf Basis von Microsoft Dynamics NAV


Fuhrparkverwaltungssoftware im Einsatz bei einer internationalen Medienagentur

Pressemitteilung vom 25.10.2019 zur Software move)fleet® – Fuhrparkverwaltungssoftware

Essen, 25. Oktober 2019 - Am deutschen Standort einer großen internationalen Medienagentur wurde der Essener Microsoft Dynamics™ NAV Partner ags mit der Einführung der Fuhrparkmanagementsoftware move)fleet® beauftragt. Zur Verwaltung des firmeneigenen Fuhrparks, der über 150 verschiedene Fahrzeuge umfasst, wurde move)fleet® in die bestehende Dynamics™ NAV Lösung integriert.

Dabei wird move)fleet® als eigener Fuhrparkmandant betrieben, getrennt von den verschiedenen Buchhaltungsmandanten, die das Mutterunternehmen und verschiedene Tochteragenturen abbilden. Die Erfassung von Tankrechnungen und weiteren Fahrzeugkosten erfolgt im Fuhrparkmandant. Die Buchungsdaten werden dann in den jeweiligen Buchhaltungsmandant übertragen, der den einzelnen Fahrzeugen über einen Abteilungscode zugeordnet werden kann.

Zur späteren Auswertung der Buchungsdaten werden zwei Buchungsdimensionen mitgeführt: Die Kostenstellen, die über die Fahrer zugeordnet werden, und die Kostenträger, die über die Abteilungen zugeordnet werden. Die Dimensionen können dabei als Vorgabewerte verwendet werden, so dass sie in den Buchungssätzen automatisch vorgeschlagen werden, bei Bedarf aber noch änderbar sind.

Die Fahrzeuge werden mit ihren Stammdaten im zentralen Fuhrparkmandant verwaltet. Neben den standardmäßig vorhandenen Informationen kommen auch so genannte Profilmerkmale zum Einsatz. Diese ermöglichen die flexible Hinterlegung weiterer fahrzeugspezifischer Informationen zu den Fahrzeugen, nach selbst definierbaren Kategorien. Über eine Profilmerkmalssuche kann dann bei Bedarf nach den Fahrzeugen anhand dieser Merkmale gesucht werden.

Die Fuhrparkmanagementsoftware move)fleet® liefert eine Reihe von Standardschnittstellen zum Import der elektronisch übermittelten Daten gewerblicher Tankkartenanbieter, wie zum Beispiel DKV, Aral und euroShell. Damit können die Abrechnungsdaten direkt in ein Fahrzeug Buch.-Blatt im Fuhrparkmandanten eingelesen und dort verarbeitet werden. Über die Abteilungszuordnung erfolgt dabei dann die automatische Übertragung in den jeweiligen Buchhaltungsmandaten, so dass die Fahrzeugkosten auch dort unmittelbar erfasst werden.

Zu Auswertungszwecken wird ein elektronisches Fahrtenbuch je Fahrzeug geführt, in dem die einzelnen Fahrten und der verantwortliche Fahrer nachvollziehbar sind. Weiterhin können etwaige Schadensfälle im System mit allen relevanten Informationen erfasst und deren Abwicklung nachgehalten werden. Eine Reihe von Auswertungsberichten gehört ebenfalls zum Umfang von move)fleet®. Da dieser Kunde einen großen Anteil von Leasing-Fahrzeugen in seinem Fuhrpark hat, kommt etwa ein Forecast-Bericht über regelmäßige Leasingkosten zum Einsatz.

ags berät und unterstützt seit vielen Jahren Kunden bei der Einführung der auf Microsoft Dynamics™ NAV basierenden Lagerverwaltungssoftware/LVS, Fuhrparkverwaltungssoftware, Transportmanagement Software (TMS) und ERP-Software. Mit der Branchenlösung für den Lebensmittelhandel bietet ags die ideale Warenwirtschaft für alle Lebensmittellogistiker.

ags stellt für Logistikunternehmen, lagerführende Unternehmen und Transportlogistiker die folgenden weiteren Branchensoftwarelösungen bereit:

move)log® ist eine Lagerverwaltungssoftware/LVS für ein prozessorientiertes Lagermanagement. Die zahlreichen Funktionen optimieren und automatisieren die Steuerung der Lagerprozesse. Moderne Techniken wie EDIFACT, EAN128 Scanning, RFID, Funkterminale für Handscanner und Stapler oder Pick-by-Voice werden unterstützt. Die Lösung bietet eine lückenlose Rückverfolgbarkeit (Tracking & Tracing) von Chargen, Ablaufdaten, NVE, Warenzuständen und Gewichten.

move)log® unterstützt das mobile Arbeiten mit Handhelds wie iPad, iPhone usw. So können beispielsweise mit dem iPhone Logistikprozesse überwacht werden und bei Bedarf kann steuernd eingegriffen werden. Spezielle Funktionen sorgen dafür, dass move)log® besonders für den Einsatz in den Branchen und Bereichen Lebensmittel, Tiefkühl, Getränke, Automotive, Krankenhaus, Industrie- und Konsumgüter, Stückgut, Lagerdienstleistung und Kontraktlogistik geeignet ist.

move)fleet® ist eine Software zur Fuhrparkverwaltung mit Funktionen der Fahrzeug-, Fahrer- und Tankkartenverwaltung, Fahrtenbuchführung,
Erfassung und Archivierung von Verbrauchsdaten. Über eine Schnittstelle können Rechnungsdaten (Verbrauchsdaten) eingelesen werden. Die Fuhrparkverwaltung kann mandantenübergreifend erfolgen.

move)trans® ist eine Transportmanagementsoftware (TMS) mit Funktionen des Transportmanagements und der Tarifierung. Konditionen, Haustarife, Kundentarife und Frachten dritter Speditionsdienstleister können flexibel eingestellt werden.

Die Lagerverwaltungssoftware und die Transportmanagementsoftware (TMS) können autark und je nach Bedarf, Anforderung und Größe des Kunden eingesetzt und an beliebige dritte Systeme kostengünstig angebunden werden.

Quelle: ags andreas gruber software gmbh