Software > Nachrichten > Vorhandene Daten im Handel nutzen mit Workforce Retail Analytics

Vorhandene Daten im Handel nutzen mit Workforce Retail Analytics


plano. Workforce Management sinnvoll ergänzen

Pressemitteilung vom 23.01.2019 zur Firma plano. Vertrieb GmbH

Ilmenau, 23. Januar 2019 - Vom 19. bis 21. Februar 2019 ist der Software-Hersteller plano. auf der Handelsmesse EuroCIS in Düsseldorf als Aussteller vertreten und präsentiert dort seine Workforce Management-Lösung für den Handel.

Im Fokus steht unter anderem das Thema Workforce Retail Analytics, mit dem sich das plano. Workforce Management durch die Nutzung vorhandener Daten speziell für Handelsunternehmen sinnvoll ergänzen und verbessern lässt. Mit Workforce Retail Analytics werden nicht nur übliche Daten zu Arbeitszeiten, Fehlzeiten oder Überstunden, sondern auch zur Mitarbeiter- und Kundenzufriedenheit ausgewertet und miteinander in Beziehung gesetzt. So lässt sich z.B. feststellen, welche Leerzeiten entstehen, in welchen Wochen es Lost Sales gibt oder mit welcher Ladenoptik mehr Umsatz erzielt wird. Auch die Qualität der Personaleinsatzplanung in einzelnen Filialen kann mit Workforce Retail Analytics präzise und übersichtlich ausgewertet werden.

Interessenten können sich die Lösungen vom 19.02.-21.02.2019 auf der EuroCIS in Düsseldorf am Stand von plano. präsentieren lassen (Halle 9, Stand E69).

Terminvereinbarungen sind vorab möglich unter: www.planopunkt.de oder per Mail an pr@planopunkt.de

Quelle: plano. Vertrieb GmbH