Ihre Marktübersicht über Standardsoftware, Business Software und Branchenlösungen

Software > C2 Handel > C2.12 Lebensmittelhandel > MC GEHA Cash - Kassensystem für Getränkeeinzelhandel
mit kostenfreier Demoversion! Kassensystem für den Getränkeeinzelhandel und Filialisten

Wir suchen Ihre Software!

Sie suchen für Ihr Unternehmen eine passende Software?

Lassen Sie uns Ihnen geeignete Lösungen vorschlagen!

Software-Vorschlag

MC GEHA Cash - Kassensystem für Getränkeeinzelhandel

Kassensystem für den Getränkeeinzelhandel und Filialisten

Beschreibung
 
Technische Details / Preise
 
Referenzen
   
Programmname:  MC GEHA Cash - Kassensystem für Getränkeeinzelhandel
Kassensystem für den Getränkeeinzelhandel und Filialisten
Kostenlose Downloads und Kontakt:
PDF-Download
anfordern
vom Anbieter
anfordern
E-Mail
Kontaktaufnahme
Programmbeschreibung:

MC GEHA Cash ist ein Kassensystem, welches die täglichen Belange eines Getränkeeinzelhandels und Einzelhandelsfilialisten verwalten und abbilden kann.

Angefangen von der Artikel-, Kunden- und Preisverwaltung, über die Auftragsabwicklung bis hin zu detaillierten Auswertungen bietet das System jedem Anwender eine rundherum schlüssige Lösung für sein Unternehmen.

Kassennetzwerk

In einem Windows Netzwerk können beliebig viele Kassen zur Leistungseinheit "Markt" kombiniert werden.

  • Kasse erfasst Voll- und Leergut
  • Kasse erfasst Vollgut, kann zwischendurch Leergutbons erstellen
  • reine Leergutkasse, tätigt Barauszahlungen
  • reine Leergutannahme, erstellt nur Leergutbons
  • Drive-In-Betrieb, verknüpft Voll- und Leergutkasse zu synchronisierten "Leergutpools"
  • Kassen verarbeiten Bons von Leergutautomaten (eingeschränkte Leergutwarenwirtschaft)
  • Leergutkassen können Bons wie Pfandautomat erzeugen

Organisation

  • Anschlüsse an jeder Kasse für spezielle Kassentastatur, Kundendisplay, Lade, Bondrucker für Verkaufsbons, Seitendrucker A4 (an einem 2. Ausgabekanal) für Kommissionslisten etc. - Kassentastatur kann um eine Leseeinheit für EC-Karten erweitert werden - Scanner am Tastaturanschluss liest EAN- und UPC-Codes, Code39, Strichcode etc. - Kundenkarten (können über Bondrucker erstellt werden) - Verkäuferkarten (können über Bondrucker erstellt werden)
  • Unterstützung mobiler Datenerfassungsgeräte für Inventur
  • Sicherheit: Kassen arbeiten weitgehend lokal - Notbetrieb (Verkauf) ohne Server möglich - Systemlogbuch für An- und Abmeldungen

Grundeinstellungen

  • Für den ganzen Markt - Verwendete Nummernkreise - Warnmeldungen bei Bestandsunterschreitung - Bon in 2. Währung zwangsweise / erlaubt / nicht erlaubt - Zusätzliche Währungen - Rechte und Kennworte für Kassierer - Rechte und Kennworte für Operatoren (Führungskräfte und Techniker)
  • Für den Arbeitsplatz - Bontexte - Bondrucker - Kassendisplay - Bon automatisch / nur auf Anforderung - Leergutbon drucken / speichern - Bon ID Nummer / Datum / Kasse

Stammdaten

  • Artikel - Lieferanten - Kunden mit zugeordneten Preisgruppen
  •  Aufruf von Kunden nach Kfz-Kennzeichen (Drive-In)
  •  zusätzliche Kundeninformationen (Geburtstag etc)
  • Warengruppen - Gebinde - Aktionspreise - Kombikisten - Umsatzsteuer - Verkäufer - AN-Codes, UPC-Codes, zusätzliche Nummern für alle Waren
  •  beim Austausch mit MC GEHA Office – Wahlfähigkeit: strikte Vorgabe/lernfähiger Markt - Ausgabe von Strichcodelisten für Waren und Leergut, auch vom Bondrucker

Kassierbetrieb

  • Vorwahltasten für Nummern, Bezeichnungen, Warengruppen und Kombikisten
  • Vorwahltasten für Leergut-Rahmen / volle Rahmen / Flaschen
  • große Anzeige von Betrag, Zahlart und Wechselgeld auf dem Bildschirm
  • Vorwahl/Umschaltmöglichkeit für Mengen, Kiste und Einzelflaschen
  •  automatische Umschaltung auf Einzelflaschen, wenn keine Gebinde - Ware
  •  halbe Kisten - Kombikisten
  • gemischte Kisten
  • Rabatte auf Einzelware und ganze Verkäufe > limitiert für Kassierer nach Anmelderecht
  • Auflösung von Gebinden (volle Rahmen minus Flaschen)
  • "PLUS Taste" - permanente Anzeige der Zwischensumme
  • Leergutausgleich für einzelne Positionen und ganzen Bon
  •  Bonwiederholung - Bonarchiv, Zugang zu den Bons seit Eröffnung der Kasse
  •  Ausdrucke des Bons als A4-Rechnung (brutto oder netto)
  • nach Rechten getrenntes Storno für Position und Bon
  •  Retouren, Öffnung der Lade, protokolliert im Tagesabschluss
  •  Ein- und Auszahlung (allg. Ausgaben und Erlöse) während des Kassierbetriebs
  •  Annahme von Bargeld und 5 weiteren unbaren Zahlungsmitteln
  • Abschöpfung während des Kassierbetriebs
  •  komfortable Zähldialoge für Ein- und Auslagen
  • Warnung bei Kassendifferenzen, Toleranzen sind einstellbar
  • wahlweise letzter Abschluss als Zwangseinlage für nächste Kassenperiode (rollierende Einlage)
  •  Protokollierung aller gedruckten Bons in einer Textdatei

Verwaltung

  • Tagesstatistik, Abschlussstatistik für jede Kasse
  • Bankabschöpfung, detailliertes Buchen aller Zahlungsmittel
  • Bonarchiv
  • Nachdruck jedes Verkaufs- und Spezialbons (Einlage, Abschluss, Abschöpfung etc.)
  •  Wahlweise Bon auf A4-Drucker (sofern er an einem 2. Ausgabekanal angeschlossen ist)
  •  Kassenrevision (Kontrolle von Retouren, Bonauszahlungen, Stornobon)

Warenwirtschaft

  • Inventur, Teilinventur, Vollgut, Leergut, Leergutinventur mit beteiligtem Vollgut
  •  Wareneingang und Leergut mit Verwaltung von Bruch, Rücklieferung
  •  Inventur mit MDE-Gerät möglich
  •  Grenzbestände (Maximal-, Melde-, Mindestbestand)
  •  Bestellvorschläge
  •  Bestandsübersicht mit optimaler Leergutverteilung, nach Mengen und gebundenen Werten

Datenaustausch mit MC GEHA Office

  • MC GEHA Cash übernimmt von MC GEHA Office - Übernahme des kompletten Artikelsortiments - Wahlweise einstellbar, Nummernkreis für markteigene Waren (Franchiser) - Übernahme von Lieferantendaten, Lieferanten-Artikelnummern, Kunden - Zentral gesteuerte Verkaufsaktionen (Aktionspreise tag- und stundenweise) - Preisänderungen - automatische Informationen für die Kassierer bei Änderung von Sortiment und Preis - Anforderungen von Inventurdaten (maximales "Alter" von Inventuren)
  • MC GEHA Cash übergibt an MC GEHA Office - Umsatzdaten - Einnahmen und Kassendifferenzen - Bestände - Warenbewegung (für Rechnungsprüfung) - Bestellvorschläge - Inventuren - vorkontierte Buchhaltungsdaten zur Übergabe an FiBu-Schnittstelle - Revisionsdaten
  • Gemeinsames Lager und Kalkulation für Markt und Großhandel (Zentrale) - Markt bucht Bestand direkt beim Großhandel ab - "Verstecken" von Einkaufspreisen und Konditionen im Markt - Bestandsprotokoll des Gesamtlagers
  • Auswertungen - Umsatz und Absatz nach beliebigen Artikeln, Kunden, Warengruppen und Zeiträumen - Zeitprofile - Speicherung - Speicherung komprimierter Statistikdaten unabhängig vom Bonarchiv - Kassenrevision (Kontrolle von Retouren, Bonauszahlungen, Stornobon)
  • Finanzbuchhaltung - alle Vorgänge werden nach einer internen Kontierungsliste vorkontiert - Buchungen teilweise komprimiert - Ausgabe von Listen für die Buchhaltung, Grundbuch, Hauptbuch, Kassenbuch - schnelle Übersicht zur Marktkontrolle
  • EC-Cash-Terminal - Einlesen der Kartendaten - Erstellung der Kartenbelege - Kassenschnitt - Zahlungsgarantie bei Zahlbeträgen bis 250,00 € (sofern die Geschäftsbedingungen des Abrechnungsdienstleisters eingehalten werden) - Onlineprüfung der Kartendaten für Zahlbeträge ab 250,00 € - Protokollierung der Zahlungsvorgänge
  • Gutscheinverwaltung - Ausstellung von Gutscheinen - Sammeln von Kundenumsätzen - Buchung eines Kundenbonus auf der Basis eines festgelegten prozentualen Anteils und eines Mindestumsatzbetrages - Erstellen von Bonusgutscheinen für ausgewählte Kunden
  • Kundenclub - Sammeln von Kundenumsätzen und Vergütung in Form eines Bonus nach Ablauf eines frei definierbaren Zeitraums(Diese Funktionalität kann nur genutzt werden, wenn als Zentralsystem MC GEHA Office eingesetzt wird und dort die Kundenvergütung zur Verfügung steht.)
Zielgruppen:
  • Getränkeeinzelhändler
  • Getränkemärkte
  • Filialisten
Weitere Programme des Herstellers:
Counter