Software > Softwaresuche / Ausschreibungen > Produktions- und Handelsbetrieb (medizinische Hilfsmittel) sucht Workforce Management System

Produktions- und Handelsbetrieb (medizinische Hilfsmittel) sucht Workforce Management System

Suche / Ausschreibung von: Produktions- und HandelsbetriebProjekt Nr. 19/1650: beendet

Wir sind ein Produktions- und Handelsbetrieb für medizinische Hilfsmittel und suchen zur Erweiterung unserer Systemlandschaft ein Workforce Management System für den Bereich Call Center.

Es sollten folgende Anforderungen von der Software erfüllt werden:

  • Bedarfsabhängige Personaleinsatzplanung von aktuell ca. 250 Mitarbeitern (Tendenz steigend) an 5 verschiedenen Standorten inklusive 3 Dienstleistern auf 30 Minutenbasis mit aktuell ca. 60 Skills
  • Berücksichtigung unterschiedlicher Skills mit unterschiedlichen Produktivitäten bei gleichem  Skill nach Standort
  • Frei konfigurierbare und anlegbare Skills ohne Begrenzung
  • Erstellung von Forecasts pro Skill unter Berücksichtigung der jeweiligen Bedarfskurven pro Skill
  • Automatische Erstellung von inversen Bedarfskurven für zeitunkritische Themen
  • Anbindungsmöglichkeit von externen Systemen wie z.B. Dokumentenmanagementsystemen, TK-Anlage, E-Mail-Handler usw.
  • Intraday-Prognosefunktion an Hand von IST-Daten zur kurzfristigen Reaktionsmöglichkeit
  • Cockpitfunktion zur Steuerung für den Supervisor.
  • Logbuchfunktion zur Eintragung von Events während des laufenden Tages mit themenbezogener Selektions- und Analysemöglichkeit
  • Umfassendes Statistikmodul zur Auswertung des Personaleinsatzes pro Skill (inklusive Abwesenheiten) und zur Erstellung von Plan-Ist-Vergleichen und zur Erstellung von Kosten und Ertragsprognosen bzw. Plan/Ist-Abgleich)
  • Integrierte Dienstleistersteuerung zur Vorgabe des Personaleinsatzes auf 30-Minutenbasis mit der Möglichkeit unterschiedliche Öffnungszeiten bei den Dienstleistern zu berücksichtigen.
  • Modul zur Stammdatenverwaltung der Mitarbeiter und Abbildung der Skill-Entwicklung des einzelnen Mitarbeiters
  • Mitarbeiterdashboard zur Beantragung von Arbeitszeitwünschen / Urlaub usw. für die Mitarbeiter und zum Tausch von Arbeitszeiten
  • Zweidimensionale Abbildung der Organisationstruktur
    • Dimension 1: Firma, Standort, Geschäftsführer, KB-Leiter, Teamleiter, Trainer
    • Dimension 2: Mitarbeit im Nachbarprojekt, Primärskill, Sekundärskill usw.
    • Abbildung von Multi-Skill-Agents
  • Berücksichtigung von Ausnahmetagen (Öffnungszeiten, Tagesverlaufskurven) bei der Personalbedarfsermittlung
  • Umfassendes QM-Modul:
    • Planung, Dokumentation und statistische Auswertungsmöglichkeit  von qualitätsichernden Maßnahmen auf Mitarbeiter-, Team-, Skill-, Projekt-, Standort-Basis usw.
    • Darstellung der Qualitätsentwicklung mit obigen Verdichtungsmöglichkeiten über den Zeitverlauf.
    • Möglichkeit der strukturierten Erfassung und Bewertung frei definierter Messkriterien einzelner Schulungsmaßnahmen.
    • Berücksichtigung von Abwesenheiten bei der Erstellung der Schulungsplanungen.
    • Wiedervorlagefunktion für fällige Schulungen und Erinnerungsfunktion für nicht durchgeführte Schulungen.
    • Integrierte Feedbackbögen mit der Möglichkeit der digitalen Unterzeichnung des Feedbackbogens durch Trainer und Mitarbeiter.
    • Automatische Berücksichtigung der Entwicklung der jeweiligen Mitarbeiterqualifikation in der Personaleinsatzplanung (Bsp: Bestellservice -> Leichte Kundenanfragen -> Schwere Kundenanfragen)

Es werden Software-Arbeitsplätze für ca. vier Planer benötigt, ca. 120 Anwender sollen Einsicht erhalten (Lesezugriff).

Wir haben 18 Softwarelösungen recherchiert. Beispielsweise kommen aufgrund der spezifischen Anforderungen folgende Lösungen in Frage:

Software Lösungen gefunden
SoftGuide Rechercheteam hat die Arbeit an der Ausschreibung beendet.
Weitere vorgeschlagene Softwarelösungen zu diesem Projekt
Projektdokumentation
Weitere vorgeschlagene Softwarelösungen mit detaillierten Informationen, projektspezifischen Fragestellungen und Antworten sowie strukturierten Vergleichsmöglichkeiten stehen in der Projektdokumentation zur Verfügung:

Projektstatistik

Anzahl
Recherchierte und befragte Lösungen 18
Selektierte potentiell relevante Lösungen (davon veröffentlicht) 8 (8)
Gesendete E-Mails (Fragen, Rückfragen) und Telefongespräche 30
Erhaltene E-Mails von Anbietern 4
Direkte Antworten auf die Ausschreibung 0
Als relevant eingestufte und eingepflegte Antworten 1

Kontakt zum ausschreibenden Unternehmen aufnehmen:

Die Ausschreibung ist bereits beendet.

Fragen zu Ausschreibungen beantworten wir gerne unter Tel. 05363 / 8094-0 oder per E-Mail an info@softguide.de