Software > IT-Messen > fensterbau-frontale

fensterbau-frontale - Fensterbau Frontale

Messelogo fensterbau-frontale 2022
Die FENSTERBAU FRONTALE hat ihren Ursprung in den Nachkriegsjahren, als Material, Maschinen und Werkzeuge für Glaser und Fensterbauer kaum erschwinglich oder nur schwer verfügbar waren. Die Idee einer Börse für gebrauchte Maschinen und Werkzeuge wurde geboren und die erste Maschinen-, Werkzeug- und Rohstoffschau im Rahmen des Verbandstags des „Fachverband des Glaserhandwerks und verwandter Berufe des Landes Württemberg/Baden“, wurde im Jahr 1949 vom Karlsruher Geschäftsstellenleiter Friedrich Schlick organisiert. Mit den rasant wachsenden Besucher- und Ausstellerzahlen wurden die Messehallen in Karlsruhe zu klein, so dass man sich 1988 für Nürnberg als neuen Messestandort entschied. Seit dem Jahr 2000 trägt die Fachmesse den Namen FENSTERBAU FRONTALE und zählt heute zu den bedeutendsten und erfolgreichsten Messen ihrer Art.
Folgende Firmen bzw. Softwarelösungen werden auf der Messe fensterbau-frontale vom 12. - 15.07.2022 in Nürnberg Messe vorgestellt: (Soweit uns die Meldungen hierfür vorliegen)
zeige 1 bis 1 (von insgesamt 1 Einträgen)
SYSCAD - CAD im Metallbau für Fenster, Türen und Fassaden
Applikation für die Konstruktion von Fenster, Türen und Fassaden im Metallbau
Applikation für die Konstruktion von Fenster, Türen und Fassaden im Metallbau
SYSCAD ist die Applikation, wenn es um CAD-gerechte und saubere Konstruktion von Schnittplänen und Anschlussdetails im Metallbau bzw. Fenster-/ Türen-/ Fassadenbau geht. Die Anforderungen an die Detailtreue in der Planung steigen ständig. Dies lässt sich nur mit effizienten Werkzeugen zeit- und kostensparend bewerkstelligen. SYSCAD ist seit 1989 das ideale Werkzeug für den profilsystem-orientierten Metallbauer, Fassadenbauer und Planer Profilbibliotheken der führenden Lieferanten sind verfügbar ...
Fensterbau Frontale in Nürnberg Messe12.07. - 15.07.2022,  Halle/Stand: Halle 6 / 6-140
zeige 1 bis 1 (von insgesamt 1 Einträgen)
1
Softwarelösung / Anbieter für diese IT-Messe melden:
bereits im Softwarführer eingetragen noch nicht eingetragen