Software > Nachrichten > Microsoft Dynamics™ NAV: ERP-Software bei einem Anbieter von Schiffstouren und Flusskreuzfahrten

Microsoft Dynamics™ NAV: ERP-Software bei einem Anbieter von Schiffstouren und Flusskreuzfahrten

Pressemitteilung vom 12.07.2019 zur Software ags - Microsoft Dynamics™ NAV / Business Central

Essen, 12. Juli 2019 - Das Unternehmen mit Hauptsitz im Rheinland und weiteren Standorten in Deutschland und Europa ist ein führender Anbieter von Schiffstouren und Flusskreuzfahrten.

Die Einführung von Dynamics™ NAV durch ags bedeutete eine Vereinheitlichung der relevanten Geschäftsprozesse in einem zentralen Softwaresystem. Dabei kommt eine Vielzahl der von Dynamics™ NAV bereitgestellten  Module zum Einsatz. Mithilfe der integrierten, leistungsstarken Entwicklungsumgebung wurden auf dieser Basis Erweiterungen aufgesetzt, um auch speziellere  Anforderungen des Kunden abzubilden.

Die von Dynamics™ NAV bereitgestellte Personal- und Ressourcenverwaltung bildet die Grundlage für die im System implementierten Erweiterungen zur Personalplanung und -abrechnung, zur Schiffsdisposition, und für das integrierte Reservierungssystem. Alle Erweiterungen sind dabei voll in die Standardprozesse des Systems integriert, gewährleisten so z.B. die Auftragserfassung und Rechnungsstellung.

Mithilfe des Standardmoduls Anlagenbuchhaltung wird die Verwaltung und Abschreibung von Grundstücken, Schiffen, Ausstattung und GWGs integriert mit der systemeigenen Buchhaltung abgebildet.

Außerdem wurde ein Dokumentenmanagementsystem direkt an Dynamics™ NAV angebunden, welches die indexierte Archivierung von  Dokumenten, wie Rechnungen und anderen relevanten Belegen über entsprechende Schnittstellen möglich macht. Zur Steuerung dieser Schnittstellen kommt das Erweiterungsmodul move)int Interface Manager zum Einsatz, so dass die Archivierung automatisiert ausgeführt wird. Dabei können Datenaustauschverzeichnisse und Dateinamensformate flexibel eingerichtet werden. Außerdem erfolgt eine Ereignisprotokollierung der über move)int abgewickelten Vorgänge.

Die Mehrmandantenfähigkeit von Dynamics NAV ermöglicht die separate Verwaltung verschiedener Standorte innerhalb einer Datenbank. Eine Konsolidierungsfunktion ermöglicht dabei die Definition eines zentralen Konzernmandanten und dessen Konsolidierung mit weiteren Buchhaltungsmandanten.

ags stellt für Logistikunternehmen, lagerführende Unternehmen, Fuhrparkbetreiber, Unternehmen mit einer Fahrzeugflotte und Transportlogistiker die folgenden weiteren Branchensoftwarelösungen bereit:

move)log® ist eine Lagerverwaltungssoftware/LVS für ein prozessorientiertes Lagermanagement. Die zahlreichen Funktionen optimieren und automatisieren die Steuerung der Lagerprozesse. Moderne Techniken wie EDIFACT, EAN128 Scanning, RFID, Funkterminale für Handscanner und Stapler oder Pick-by-Voice werden unterstützt. Die Lösung bietet eine lückenlose Rückverfolgbarkeit (Tracking & Tracing) von Chargen, Ablaufdaten, NVE, Warenzuständen und Gewichten.

move)log® unterstützt das mobile Arbeiten mit Handhelds wie iPad, iPhone usw. So können beispielsweise mit dem iPhone Logistikprozesse überwacht werden und bei Bedarf kann steuernd eingegriffen werden. Spezielle Funktionen sorgen dafür, dass move)log® besonders für den Einsatz in den Branchen und Bereichen Lebensmittel, Tiefkühl, Getränke, Automotive, Krankenhaus, Industrie- und Konsumgüter, Stückgut, Lagerdienstleistung und Kontraktlogistik geeignet ist.

move)fleet® ist eine Software zur Fuhrparkverwaltung mit Funktionen der Fahrzeug-, Fahrer- und Tankkartenverwaltung, Fahrtenbuchführung, Erfassung und Archivierung von Verbrauchsdaten. Über eine Schnittstelle können Rechnungsdaten (Verbrauchsdaten) eingelesen werden. Die Fuhrparkverwaltung kann mandantenübergreifend erfolgen.

move)trans® ist eine Transportmanagementsoftware (TMS) mit Funktionen des Transportmanagements und der Tarifierung. Konditionen, Haustarife, Kundentarife und Frachten dritter Speditionsdienstleister können flexibel eingestellt werden.

Die Lagerverwaltungssoftware, Fuhrparkverwaltungssoftware und die Transportmanagementsoftware (TMS) können autark und je nach Bedarf, Anforderung und Größe des Kunden eingesetzt und an beliebige dritte Systeme kostengünstig angebunden werden.

Quelle: ags andreas gruber software gmbh