Software > Nachrichten > Microsoft Dynamics™ NAV: Update der Module Finanzbuchhaltung und Anlagenverwaltung bei einem Telekommunikationsanbieter

Microsoft Dynamics™ NAV: Update der Module Finanzbuchhaltung und Anlagenverwaltung bei einem Telekommunikationsanbieter

Pressemitteilung vom 13.09.2019 zur Software ags - Microsoft Dynamics™ NAV / Business Central

Essen, 13. September 2019 - Der im Rheinland ansässige Telekommunikationsanbieter setzt seit Längerem die ERP-Software Dynamics NAV™ zur Abbildung der eigenen Geschäftsprozesse ein. Jetzt wurde ags als betreuender Software-Partner mit der Durchführung eines Updates auf die aktuellste Version von Dynamics™ NAV beauftragt. Da bei dem Kunden zuvor eine ältere Version im Einsatz war, bedeutete dieses Update auch einen Umstieg auf die rollenbasierte Benutzeroberfläche (Role-Tailored Client), die inzwischen den Standard in Dynamics™ NAV darstellt.

Primär kommen bei dem Kunden die Standardmodule Finanzbuchhaltung und Anlagenbuchhaltung zum Einsatz. Der Dynamics™ NAV Wartungsvertrag garantiert dem Kunden die Nutzung aller erworbenen Standardmodule ohne Zusatzkosten auch in der neuen Version von Dynamics™ NAV.

Der größte Vorteil des rollenbasierten Clients liegt in der Möglichkeit, die Benutzeroberfläche optimal an die Bedürfnisse der jeweiligen Anwender anpassen zu können. Bildschirmmasken können größtenteils durch den Anwender selbst nach seinen Bedürfnissen gestaltet, nicht-benötigte Felder oder Registerkarten ausgeblendet, oder wichtige Elemente hervorgehoben werden. Administratoren haben zudem die Möglichkeit mit einer detaillierten Rechtesteuerung, sowie durch die Definition von Benutzerprofilen, den Zugriff auf die jeweils relevanten Programmelemente für Benutzer oder Benutzergruppen optimal zu steuern.

Die Integration mit der Microsoft-Produktpalette, speziell mit Microsoft-Office wird mit jeder Version von Dynamics™ NAV optimiert. So können Auswertungen direkt nach Excel übertragen, oder Berichte in Word gedruckt, oder als pdf-Dokument gespeichert werden. Zudem können durch die Integration mit MS Outlook E-Mails, Kalendereinträge und Aufgaben direkt in der Benutzeroberfläche angezeigt werden.

Gemeinsam mit dem Kunden analysierte ags im Vorfeld des Updateprojektes die Anforderungen an die neue Softwareversion. In einem detaillierten Updatekonzept wurde festgehalten, welche Funktionen genutzt werden. Dabei werden einige zuvor individuell implementierte Funktionen in der neuen Version durch den Standard bereitgestellt, so dass diese Erweiterungen nicht übernommen werden mussten.

Alle Stamm- und Bewegungsdaten werden über standardmäßig mitgelieferte Upgrade-Tools zuverlässig in die neue Dynamics™ NAV Version übertragen.

Eine umfassende Schulung der Mitarbeiter des Kunden im Hinblick auf neue Funktionen und die neue Benutzeroberfläche, sowie eine Unterstützung am Kundenstandort beim Echtstart mit der neuen Dynamics™ NAV Version, gehörte selbstverständlich auch zum Umfang des Updateprojektes.

ags stellt für Logistikunternehmen, lagerführende Unternehmen, Fuhrparkbetreiber, Unternehmen mit einer Fahrzeugflotte und Transportlogistiker die folgenden weiteren Branchensoftwarelösungen bereit:

move)log® ist eine Lagerverwaltungssoftware/LVS für ein prozessorientiertes Lagermanagement. Die zahlreichen Funktionen optimieren und automatisieren die Steuerung der Lagerprozesse. Moderne Techniken wie EDIFACT, EAN128 Scanning, RFID, Funkterminale für Handscanner und Stapler oder Pick-by-Voice werden unterstützt. Die Lösung bietet eine lückenlose Rückverfolgbarkeit (Tracking & Tracing) von Chargen, Ablaufdaten, NVE, Warenzuständen und Gewichten.

move)log® unterstützt das mobile Arbeiten mit Handhelds wie iPad, iPhone usw. So können beispielsweise mit dem iPhone Logistikprozesse überwacht werden und bei Bedarf kann steuernd eingegriffen werden. Spezielle Funktionen sorgen dafür, dass move)log® besonders für den Einsatz in
den Branchen und Bereichen Lebensmittel, Tiefkühl, Getränke, Automotive, Krankenhaus, Industrie- und Konsumgüter, Stückgut, Lagerdienstleistung und Kontraktlogistik geeignet ist.

move)fleet® ist eine Software zur Fuhrparkverwaltung mit Funktionen der Fahrzeug-, Fahrer- und Tankkartenverwaltung, Fahrtenbuchführung, Erfassung und Archivierung von Verbrauchsdaten. Über eine Schnittstelle können Rechnungsdaten (Verbrauchsdaten) eingelesen werden. Die Fuhrparkverwaltung kann mandantenübergreifend erfolgen.

move)trans® ist eine Transportmanagementsoftware (TMS) mit Funktionen des Transportmanagements und der Tarifierung. Konditionen, Haustarife, Kundentarife und Frachten dritter Speditionsdienstleister können flexibel eingestellt werden.

Die Lagerverwaltungssoftware, Fuhrparkverwaltungssoftware und die Transportmanagementsoftware (TMS) können autark und je nach Bedarf, Anforderung und Größe des Kunden eingesetzt und an beliebige dritte Systeme kostengünstig angebunden werden.

Ansprechpartner für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit:

Richard Neuburg

ags andreas gruber software gmbh
Telefon +49 201 84152 - 0 | Telefax +49 201 84152 - 79 |
E-Mail ags@ags-online.de | Theodor-Althoff-Straße 47 | 45133 Essen | Germany
Amtsgericht Essen HR B 8492 E | ST-ID DE 119654220 | Geschäftsführer Andreas Gruber

Quelle: ags andreas gruber software gmbh