Software > Nachrichten > move)log® auf Basis von Microsoft Dynamics™

move)log® auf Basis von Microsoft Dynamics™


Neues Projekt mit der Lagerverwaltungssoftware bei einem Dienstleister für Transportboxen

Pressemitteilung vom 04.11.2020 zur Software move)log® – Lagerverwaltungssoftware

Essen, 04. November 2020 - Ein in Bayern ansässiges Unternehmen setzt seit geraumer Zeit die Lagerverwaltungssoftware move)log® auf Basis von Microsoft Dynamics™ von ags ein, um sein Geschäft der Vermietung von Transportboxen für Gütertransport oder Umzüge abzubilden.

Neben dem Basismodul von move)log® wird insbesondere das Erweiterungsmodul move)log® Dienstleistungsabrechnung verwendet, um die Miete für die Boxen in Abrechnung zu bringen. Das Zusatzmoduls move)log® Schnittstellenmanager wird für den automatisierten Datenaustausch mit den Transportdienstleistern eingesetzt.

In einem zweiten Projektschritt wurde die Verwaltung eines neuen Pools von Mehrwegboxen implementiert. Die Besonderheit liegt hierbei darin, dass diese Boxen, die vom Kundenlager beispielsweise an Apotheken geliefert werden, ein Reinigungslager durchlaufen. Neben dem Transportdienstleister ist in diesem Falle also auch ein Reinigungsdienstleister in den Prozess einbezogen.

Der Datenaustausch zwischen den EDV-Systemen der einzelnen Prozessbeteiligten erfolgt wie gehabt über ein Schnittstellensystem. Die benötigten Schnittstellen zu den einzelnen Anbietern wurden entsprechend der vorgegebenen Datenaustausch- formate in move)log® implementiert.

Wie bei den bereits zuvor im Einsatz befindlichen Schnittstellen, erfolgt auch für den neuen Schnittstellenpool der Datenaustausch automatisiert mit Hilfe des Moduls move)log® Schnittstellenmanager.

Die benötigten Statusmeldungen für den Transport vom Reinigungs- ins Auslieferungslager, und von dort ins Kundenlager und zurück können so zeitnah im System nachvollzogen werden. Die erforderlichen Umbuchungsvorgänge werden in move)log® dementsprechend angestoßen und ermöglichen eine permanente Nachverfolgbarkeit der Artikel.

ags stellt für Logistikunternehmen, lagerführende Unternehmen, Fuhrparkbetreiber, Unternehmen mit einer Fahrzeugflotte und Transportlogistiker die folgenden weiteren Branchensoftwarelösungen bereit:

move)log® ist eine Lagerverwaltungssoftware/LVS für ein prozessorientiertes Lagermanagement. Die zahlreichen Funktionen optimieren und automatisieren die Steuerung der Lagerprozesse. Moderne Techniken wie EDIFACT, EAN128 Scanning, RFID, Funkterminale für Handscanner und Stapler oder Pick-by-Voice werden unterstützt. Die Lösung bietet eine lückenlose Rückverfolgbarkeit (Tracking & Tracing) von Chargen, Ablaufdaten, NVE, Warenzuständen und Gewichten.

move)log® unterstützt das mobile Arbeiten mit Handhelds wie iPad, iPhone usw. So können beispielsweise mit dem iPhone Logistikprozesse überwacht werden und bei Bedarf kann steuernd eingegriffen werden. Spezielle Funktionen sorgen dafür, dass move)log® besonders für den Einsatz in den Branchen und Bereichen Lebensmittel, Tiefkühl, Getränke, Automotive, Krankenhaus, Industrie- und Konsumgüter, Stückgut, Lagerdienstleistung und Kontraktlogistik geeignet ist.

move)fleet® ist eine Software zur Fuhrparkverwaltung mit Funktionen der Fahrzeug-, Fahrer- und Tankkartenverwaltung, Fahrtenbuchführung, Erfassung und Archivierung von Verbrauchsdaten. Über eine Schnittstelle können Rechnungsdaten (Verbrauchsdaten) eingelesen werden. Die Fuhrparkverwaltung kann mandantenübergreifend erfolgen.

move)trans® ist eine Transportmanagementsoftware mit Funktionen des Transportmanagements und der Tarifierung. Konditionen, Haustarife, Kundentarife und Frachten dritter Speditionsdienstleister können flexibel eingestellt werden.

Die Lagerverwaltungssoftware, Fuhrparkverwaltungssoftware und die Transportmanagementsoftware können autark und je nach Bedarf, Anforderung und Größe des Kunden eingesetzt und an beliebige dritte Systeme kostengünstig angebunden werden.

Quelle: ags andreas gruber software gmbh