Software > Nachrichten > PCS empfiehlt INTUS Zutrittsleser zur direkten Integration in Türkommunikationsanlagen.

PCS empfiehlt INTUS Zutrittsleser zur direkten Integration in Türkommunikationsanlagen.

Pressemitteilung vom 23.08.2021 zur Firma PCS Systemtechnik GmbH
Sicherheit in Kombination mit Kommunikation: Die INTUS Zutrittsleser 700S lassen sich direkt in die Türkommunikationsanlage Siedle Vario 611 integrieren.

München, 23. August 2021

PCS bietet ein breites Produktspektrum an RFID-Zutrittskontroll-Lesern für die verschiedensten Installationsorte an. Für die Nutzung eines Zutrittssystems direkt am Haupteingang empfiehlt PCS die Integration des Zutrittsleser direkt in eine Türkommunikationsanlage. Diese Art der Installation ist platzsparend und führt alle Anwendungen der Türöffnung zusammen. PCS bietet mehrere Modelle von Einbaumodulen jeweils passend zu den Türkommunikationsanlagen namhafter Hersteller an.

INTUS 700Siedle mit Glasoberfläche für Siedle Vario 611 Systeme.

Besonders smart ist der optisch ansprechende INTUS 700Siedle für die weit verbreitete Türkommunikationsanlage Siedle Vario 611. Der RFID-Zutrittsleser ist mit einer matten Glasoberfläche ausgestattet, die Spiegelungen minimiert. Mit Schlagfestigkeit der Klasse IK09 ist er besonders widerstandsfähig. Als Multi-ISO-Leser ist er sowohl für das RFID-Leseverfahren Legic als auch für Mifare geeignet. Auf Wunsch wird der Leser mit einem zusätzlichen PIN-Code ausgestattet. Das Mod

INTUS RFID-Leser für weitere namhafte Hersteller.

PCS bietet für weitere namhafte Hersteller RFID-Einbaumodule an, unter anderem für:

Auch diese Zutrittsleser gibt es bei PCS in verschiedenen Gehäusefarben, so dass sie sich völlig unauffällig in die Gegensprechanlage integrieren lassen. Mit optischer und akustischer Signalisierung unterstützen sie den Lesevorgang an der Türkommunikationsanlage. Die Zutrittsleser werden über die INTUS ACM Zutrittskontrollmanager gesteuert.

INTUS Zutrittsleser für alle Installationsbedingungen erhältlich.

Als renommierter Hersteller von Zutrittskontrollsystemen hat sich PCS darauf spezialisiert, Zutrittsleser für die verschiedensten Umgebungsbedingungen und Installationsarten anzubieten. So sind Modelle zur Montage auf Metall, im Aufzug, in Vereinzelungsanlagen, an schmalen Türzargen oder im Außenbereich erhältlich. PCS Kunden erhalten damit ein breites Produktportfolio für die individuelle Ausgestaltung ihrer Unternehmenssicherheit.

Weitere Informationen:

PCS Systemtechnik GmbH

Ute Hajek

Pfälzer-Wald-Str. 36

81539 München

Tel.: +49 (0)89/68004-253

uhajek@pcs.com

www.pcs.com

PCS Systemtechnik ist ein führender deutscher Hersteller von Hard- und Software für Zutrittskontrolle und Zeiterfassung. PCS bietet Lösungen für Datenerfassung und unternehmensweite Gebäudesicherheit.

Die innovativen Produktfamilien INTUS und DEXICON sind Basis für professionelle Zutrittssteuerung, mit Videoüberwachung, Biometrie für Hochsicherheit, Besuchermanagement und Zeit- sowie Betriebsdatenerfassung. Innovation, Design und Zuverlässigkeit in der Praxis zeichnen die Produkte von PCS aus.

PCS vermarktet seine Produkte mit rund 100 Software- und Technologie-Partnern, die INTUS-Datenerfassungsterminals in ihre Applikationen integrieren. Das Resultat sind moderne und zukunftsorientierte Gesamtprojekte, maßgeschneidert für jede Branche und Firmengröße. Kunden aus dem Bereich Industrie, Banken, Versicherungen, Handel, Dienstleistung und Öffentliche Auftraggeber schätzen dabei die Softwareunabhängigkeit der PCS-Datenerfassung.

Heute sind über 330.000 installierte INTUS Datenterminals weltweit mit den Standardlösungen von PCS und PCS Softwarehaus-Partnern im Einsatz. PCS begleitet Kunden von der Projektierung über die Installation, dem Betrieb der Produkte bis hin zu Service und Wartung und legt dabei den Fokus auf langjährige und vertrauensvolle Kundenbeziehungen. Diese in allen Bereichen auf Nachhaltigkeit angelegte Unternehmensausrichtung zeigt sich in zahlreichen namhaften Referenzen.  

Quelle: PCS Systemtechnik GmbH