Software > IT-Sicherheit > Backup, Datensicherung > DVDwrite

DVDwrite

DVDwrite für OpenVMS - Komplettsicherung auf BD/ DVD/ CD

Version:  6.6-2

Kompatibel mit
 
 
 
 
 
 
 

DVDwrite - das innovative Archivierungstool!

Das Programm sichert den Inhalt eines OpenVMS devices auf BD-R(E) DL,DVD+R DL/ DVD + -R(W)/ CD-R(W)/ DVD-RAM.
Dadurch werden alle Dateieigenschaften mit auf die Blu-Ray/ DVD/ CD übertragen.

Im Bedarfsfall hilft ein kleines Zusatz-Tool, den Platteninhalt zu splitten, falls die Kapazität des Mediums nicht ausreicht.

Das Programm unterstützt eine Vielzahl von DVD-Brennern und Blu-Ray-Brennern, unter anderen auch die Multi-Brenner von HP, Sony, Plextor, Pioneer und LG.

Funktionalität:

Das Programm liest ein fremdes gemountetes Gerät (z.B. eine Festplatte oder eine virtuelle Platte) oder eine Datei und schreibt alle Daten ohne Änderungen (1:1) auf eine CD-R(W) / DVD-R(W) / DVD+R(W) / DVD-RAM / BD-R(E) SL/DL/TL/QL (SL = Single Layer; DL = Double Layer; TL = Triple Layer; QL = Quadruple Layer).

Die maximale Kapazität einer DVD beträgt etwa 8,5 GB, eine BD-R(E) hat 25 GB, eine BD-RE DL 50 GB und eine BD-RE TL mehr als 100 GB.

Das Dateisystem wird nach diesem Verfahren beibehalten. So können ODS2/ODS5 oder auch verschiedene Dateisysteme auf einer DVD oder Blu-Ray-Disk gespeichert werden. Für die Erzeugung des Dateisystems müssen andere Programme verwendet werden (mkisofs, lddriver, vddriver oder andere Betriebssysteme). Die bestimmende Ausrichtung der Lösung liegt nicht in der Erzeugung von DVD-Filmen unter OpenVMS, sondern ist auf die verlustfreie Archivierung großer Datenmengen ausgelegt.

Zusätzliche Funktionen:

Das Programm kann wiederbeschreibbare Datenträger (CD-RW/DVD-RW) löschen und DVD+RW-, DVD-RAM- oder BD-RE(DL/TL/QL)-Medien formatieren.

Eine spezielle Version zum Beschreiben von DVDs ist verfügbar, die auf OpenVMS 6.2 oder höher (VAX/Alpha) läuft.

Lieferumfang:
1.) DVDWRITE-Binärdateien für Alpha und I64. VMS- und Un*x-ähnliche Kommandozeilen-Schnittstelle.
2.) Eine Befehlsprozedur für die Steuerung von DVDWRITE.EXE.
3.) Kurzanleitungen und Installationshinweise.

Hardware-Voraussetzungen:
1.) Eine Alpha-Workstation/Server oder ein Integrity Server mit einer IDE-, SCSI- oder USB-Schnittstelle
2.) Ein interner oder externer (USB 2.0) DVD/Blu-Ray-Brenner
3.) Eine Festplatte als Scratch-Gerät

Software-Voraussetzungen
1.) OpenVMS Alpha V7.3 oder höher / OpenVMS I64 V8.3 oder höher
2.) Alle aktuellen Patches, die CRTL, USB, IDE und SCSI betreffen

SaaS, webbasiert, Cloud:
nein
On-Premises (lokale Installation):
ja
Netzwerkfähig:
ja
Systemvoraussetzungen:
kompatible Betriebssysteme (läuft mit):
Win 10
Win 8
Win 7
Win Server
Mainframe basierend
Unix basierend
Linux basierend
Mac OS
Mobile Betriebssysteme (unterstützt):
iOS
Android
Speicherbedarf:
16 MB RAM
Datenträger:
DVD
CD-ROM
Download
Zusätzliche Soft- und Hardwareanforderungen:
SCSI-, USB- oder IDE-Interface
Allgemeine Angaben zur Software:
Dialogsprache(n):
Englisch
Dokumentation:
Benutzerhandbuch, Online-Hilfe, Demo-Version
Schulung:
nicht erforderlich
Hotline:
im Preis enthalten
Installationssupport:
gegen Entgelt
Wartung:
gegen Entgelt
Erstinstallation:
2002
Anzahl der Installationen:
72
Sitz des Anbieters:
Deutschland
Kontakt:
Nachricht senden
Links:
Videotermin
anfragen
Demoversion
anfordern
Informationsmaterial
URL anfordern
Software-Exposé
URL anfordern
Preis:
476 EUR (400 EUR zzgl. 19% MwSt) incl. Blu-Ray (tm) support
952 EUR (800 EUR zzgl. 19% MwSt) Sitelizenz
auf Anfrage (reine CD/DVD Brennsoftware für OpenVMS)

Suche in ähnlichen Rubriken:

Backup, Datensicherung
Zeige alle 332 Software Rubriken