Software > Produktion, Einkauf und Lager > Kapazitätsplanung > PLANOUT Projektplanung Maschinenauslastung Personalauslastung planen

PLANOUT Projektplanung Maschinenauslastung Personalauslastung planen

PLANOUT: Unternehmensweite Projekt- und Ressourcenplanung
Kompatibel mit
 
 
 
 
 
 
 

PLANOUT ist ein Multiprojektplanungssystem für die unternehmensweite Planung von Projekten und Aufträgen. Die intelligente Verzahnung der PLANOUT-Komponenten ermöglicht eine komfortable und effiziente projektübergreifende Planung von Ressourcen, also z.B. von Mitarbeitern oder Maschinen.

Ihre Vorteile

  • Projektplanung und Projektmanagement
  • Maschinenplanung, Personalplanung, Terminplanung
  • Schnelle, effiziente Methodik
  • Schrittweise Verfeinerung von der Grob- zur Feinplanung
  • Status- und Ressourcenüberwachung
  • Zentrales Programm für alle Planungsaufgaben
  • Multiuser- und multiprojektfähig
  • Integrierte Zugriffs- und Rechteverwaltung
  • Übersichtliche und einfach erlernbare Benutzerführung
  • Automatische Terminberechnungsfunktionen
  • Echte Multiprojektplanung mit zentraler Datenhaltung
  • Automatische Tasks und zentrale Datensicherung
  • Benutzerberechtigungen verhindern unerlaubten Zugriff und Fehlbedienungen
  • Aufgabenbezogene Benutzeroberfläche für effizientes Arbeiten im System

Die Highlights

  • Dynamische Engpasserkennung und übersichtliche farbliche Kennzeichnung bei Überlast
  • Automatische Anzeige aller betroffenen Ressourcen
  • Flexible, individuelle Datenbereiche durch Merkmalleisten
  • Schnelle Planung neuer Projekte durch Projektvorlagen

Das Besondere

  • Schnelle und einfache Pflege des Kapazitätsangebots
  • Kopplung mit Fremdsystemen zum Kalenderabgleich möglich
  • Eigene Kapazitätsverwaltung je Ressource
  • Individuelle Urlaubs- und Arbeitszeitkalender
  • Hierarchische Ressourcenstruktur für einfache Grobplanung

Im Überblick

  • Alle Auswertungen aus einer zentralen Datenbasis
  • Anpassbares und erweiterbares Reportingsystem
  • Der Visualizer hält Sie immer auf dem Laufenden
  • PLANOUT-Daten sind auch mit den Daten aus Drittsystemen verknüpfbar

Wichtige Funktionen

  • Direkter Datenaustausch mit beliebigen Anwendungen
  • Durch Industriestandards leicht zu implementieren
  • Eigene Scriptsprache für funktionale Erweiterungen
  • Zeitgesteuerte oder automatische Verarbeitung durch den PLANOUT-Server

Die Komponenten von PLANOUT

Server.
Die zentrale Komponente von PLANOUT. Über dieses Modul kommunizieren die einzelnen Arbeitsplätze untereinander. Der Server verwaltet alle Daten zentral in einer gemeinsamen Datenbank.

Benutzermanager.
Alle Benutzer, die mit PLANOUT arbeiten, werden hier verwaltet. Zugangsdaten, Berechtigungen, Benutzergruppen und Rollen sind die Themen hier.

Visualizer.
Der grafische Leitstand für Ihr Unternehmen. Zeigt zentral wichtige Planungsdaten voll automatisiert an und hält so alle Mitarbeiter auf dem Laufenden.

Ressourcenmanager.
Ressourcen sind z.B. Mitarbeiter, Maschinen oder Teams. In diesem Programm steuern Sie die Kapazität und Verfügbarkeit aller Ressourcen.

Planung.
Das Werkzeug für die tägliche Planung Ihrer Projekte und Aufträge und der dafür benötigten Ressourcen.

Viewer.
Dem nur lesenden Zugriff auf die PLANOUT-Datenbasis dient der Viewer. Dieses kostengünstige Tool bietet eine Vielzahl von Anzeigefunktionen, ohne die Möglichkeit die Planung zu manipulieren.

Die Lösung PLANOUT ist komplett netzwerkfähig und bei zahlreichen namhaften Unternehmen aus Produktion und Dienstleistung im Einsatz.

Sie haben Interesse an der Lösung PLANOUT? Dann kontaktieren Sie uns - wir beraten Sie gerne!

Zielgruppen:
  • Auftragsfertiger
  • Anlagenbauer
Kunden fragten:
Welche Customizing-Optionen bieten Sie im Zusammenhang mit der Software an?
Die Software ist stark anpassbar:

· Einstellungen von Funktionen/Felder über Benutzerrollenkonzept

· Integration bestehende Anwendungen über Datenbankschnittstellen

· Kundenspezifische Funktionalitäten durch integrierte Skriptsprachen (Python und Groovy)

· Erweiterung des Softwarekerns ist auch möglich. Wir sind Hersteller von PLANOUT.
Welche Softwaredokumentationen bzw. Schulungsmöglichkeiten stehen zur Verfügung (Handbuch, Forum, Online-Hilfe, FAQ, Support, ..)?
Dokumentation: http://doc.planout.info Schulungen je nach Aufwand direkt beim Kunden vor Ort.
Welche Im- und Export-Schnittstellen gibt es?
XML-Schnittstelle, Webservice, Datenbank, individuelle Schnittstellen sind möglich.
Ist eine Visualisierung möglich, z.B. durch Plantafel, Dashboard?
Ja. Plantafel, welche sich automatisch aktualisieren zum Beispiel.
Unterstüzt Ihre Lösung eine Kapazitätsplanung und ist sie flexibel was ungeplante Mehraufwände, Ausfälle und Terminverschiebungen angeht?
Ja
weitere Antworten auf Kundenanfragen
1. Produktvideo PLANOUT Planung

Dieses Video zeigt die Projektplanung der Software PLANOUT

1. Produktbild PLANOUT Planungsansicht

Das Besondere an der Planung mit PLANOUT ist, dass Sie nicht darauf beschränkt sind, immer nur ein einzelnes Projekt zu bearbeiten. Innerhalb einer Planungsansicht bearbeiten Sie beliebig viele Projekte und Aufträge gleichzeitig. Sie sehen diese im Bezug zueinander und erkennen damit auch sofort Wechselwirkungen. Im unteren Bereich werden auf Knopfdruck alle benötigten Ressourcen und deren aktuelle Auslastungsplanung angezeigt.

2. Produktbild PLANOUT Planungsansicht / Engpass Kennzahl
PLANOUT ist wie ein Feuermelder: Sollte es zu Kapazitätsengpässen kommen, werden Sie über Farbindikatoren sofort darüber informiert. Dabei werden alle relevanten Projekte und Vorgänge markiert. So sehen Sie sofort wo „es brennt“, ohne sich langwierig alle Projektdetails anzusehen. Eine sog. Gefährdungskennzahl wird von PLANOUT dynamisch anhand des geplanten Ressourcenbedarfs berechnet. Dabei werden die konkurrierenden Projektschritte bei Überlast gegeneinander bewertet und Sie erhalten das Ergebnis in Form farblicher Markierungen in Echtzeit auf dem Bildschirm.
3. Produktbild PLANOUT Hierarchische Ressourcenstruktur
PLANOUT verfolgt stets den Ansatz „So grob wie möglich, so fein wie nötig!“. Um Ihnen eine echte Grobplanung zu ermöglichen, haben Sie in PLANOUT die Möglichkeit Ihre Ressourcen hierarchisch zu strukturieren. Der Vorteil: Sie können in der Grobplanung bereits einfach auf Abteilungsebene planen und sind nicht gezwungen Annahmen zu treffen, obwohl Details noch gar nicht bekannt sind. So sehen Sie später ein realistisches Bild der aktuellen Abteilungsauslastung, ohne dass Sie z.B. bereits einzelne Mitarbeiter einplanen müssen.
4. Produktbild PLANOUT Automatische Engpassanalyse
Jede Ressource – ob Maschine, Mitarbeiter, Arbeitsgruppe etc. – hat ihren eigenen Kalender. Damit wird die Kapazitätsplanung zum Kinderspiel. Über diese Ressourcenkalender definieren Sie beispielsweise die Wartungsintervalle und Standzeiten Ihrer Maschinen oder den Urlaub der einzelnen Mitarbeiter. Bei Verwendung hierarchischer Strukturen (z.B. Abteilungen mit mehreren Mitarbeitern) wird der übergeordnete Kalender automatisch aus den Kalendern der untergeordneten Ressourcen gebildet. Über Tages- und Wochenkalender wird Ihnen die Bearbeitung der Kapazitäten so einfach wie möglich gemacht und der Erfassungsaufwand minimiert.
5. Produktbild PLANOUT Benutzer
PLANOUT strukturiert die Benutzer nach Benutzergruppen. In der Projektplanung lassen sich später darauf Berechtigungen vergeben. So darf beispielsweise der Controller die Planungsdaten zwar einsehen, aber keine Veränderungen an den Terminen vornehmen. Durch die Vergabe von „Rollen“ können Sie PLANOUT einfach Ihren Bedürfnissen und den Anforderungen der einzelnen Anwender anpassen: Verstecken Sie z.B. nicht benötigte Felder und blenden Sie Formulare ein oder aus. Je nach Rolle des Mitarbeiters – also z.B. Planer, Controller, Monteur… – kann demnach PLANOUT völlig unterschiedlich aussehen.
6. Produktbild PLANOUT Merkmale
Merkmale lassen sich in PLANOUT mit diversen Datensätzen verknüpfen. Beispielsweise legen Sie Merkmale für den Ressourcentyp „Mitarbeiter“ fest. Alle Merkmale, die Sie hierfür für wichtig erachten, werden dann in einer sog. Merkmalleiste zusammengefasst. Die Merkmalleiste „Mitarbeiter“ könnte also folgende Merkmale haben: Geburtstag Geschlecht Schulabschluss …
7. Produktbild PLANOUT Server
Der Server ist die zentrale Komponente von PLANOUT und koordiniert die Anfragen der einzelnen Arbeitsstationen im Mehrbenutzerbetrieb. Um Ihnen den kostengünstigen Einsatz von PLANOUT zu ermöglichen, wird der Server immer mit einer integrierten Datenbankkomponente ausgeliefert. So können Sie auf den Einsatz teurer Zusatzsoftware verzichten. Falls Sie bereits ein relationales Datenbanksystem im Einsatz haben, erhalten Sie optional für PLANOUT Enterprise eine Schnittstelle dafür. Die Kommunikation mit Ihrer Datenbank erfolgt ebenfalls zentralisiert über den PLANOUT Server. Der Server stellt außerdem die Schnittstelle von PLANOUT zur Außenwelt dar. Über zeitgesteuerte Aktionen können Sie beispielsweise automatisch Daten mit Ihrem ERP-System synchronisieren. In Verbindung mit den leistungsfähigen in PLANOUT integrierten Programmier- und Anpassungsmöglichkeiten fügt sich PLANOUT so nahtlos in Ihre bestehende IT-Infrastruktur ein.
8. Produktbild PLANOUT Reporter
Auftragsübersicht, fällige Tasks, Ressourcenlisten… dies sind nur einige der Möglichkeiten, die Sie mittels des Reporters realisieren können. Direkt aus der Planung heraus starten Sie das Reportingsystem. Die Auswertungen sind parametrisierbar und dank des Reportgenerators auch flexibel anpassbar. Der Reportgenerator kann kostenfrei heruntergeladen werden. PLANOUT liefert bereits eine Palette von Reports mit. Weitere sind auf Anfrage erhältlich.
8. Produktbild PLANOUT Viewer
Der PLANOUT Viewer ermöglicht Ihren Mitarbeitern kostengünstig lesenden Zugriff auf alle Planungsdaten, sowie das Erstellen und Drucken von Berichten. Mit dem Viewer können auch eigene Planungsansichten und Ansichtseinstellungen erstellt und gespeichert werden.
10. Produktbild PLANOUT Visualizer
it dem PLANOUT Visualizer stellen Sie die Informationen Ihres Planungssystems allen Mitarbeitern Ihrer Firma dynamisch zur Verfügung. Das funktioniert so: Ein Anzeigegerät wie z.B. ein großes TFT-Display wird in von Ihnen festgelegten Zeitabständen mit Informationen versorgt. Der Visualizer ist kompatibel zum PLANOUT Reporter. Alle Auswertungen, die mit dem PLANOUT Reporter erzeugt werden können, lassen sich so stets aktuell anzeigen. Beispiele hierfür sind: Aktuelle Auftragsübersicht Einsatzpläne Auslastungsdiagramme
1. Produktbild PLANOUT Ist-Zeiten-Erfassung
Mit diesem Tool kann eine Meilensteintrendanalyse durchgeführt werden. Es ermöglicht eine Analyse der Ist-Zeiten des Projektverlaufs. An Projekten können unterschiedliche Einstellungen getätigt werden, wie z.B. die Änderung des Vorgangsstatus auf „Begonnen“ / „Beendet“. Der Client meldet Änderungen sofort an den Server zurück. Zusätzlich kann ein Aufwand und ein Restaufwand mit einem Kommentar eingegeben werden um stets eine Übersicht über den Vorgangsfortschritt zu bekommen. Diese Kommentare werden unter anderem auch als Notiz in der Projektplanung angezeigt. Der „Aufwand“ kann später als farblicher Balken im Verhältnis zum „Restaufwand“ dargestellt werden.
SaaS, webbasiert, Cloud:
nein
On-Premises (lokale Installation):
ja
Netzwerkfähig:
ja
Mandantenfähig:
nein
Systemvoraussetzungen:
kompatible Betriebssysteme (läuft mit):
Win 10
Win 8
Win 7
Win Server
Mainframe basierend
Unix basierend
Linux basierend
Mac OS
Mobile Betriebssysteme (unterstützt):
iOS
Android
Alte kompatible Betriebssysteme:
Win Vista
Datenträger:
DVD
CD-ROM
Download
Flash-Speicher
Zusätzliche Soft- und Hardwareanforderungen:
In der Enterprise-Version unterstützte SQL-Datenbanken: Microsoft SQL-Server ® Oracle ® Weitere auf Anfrage Unterstützte Server-Betriebssysteme: Microsoft ® Server ab 2008 Microsoft ® Terminalserver Linux* Unterstützte Client-Betriebssysteme: Microsoft Windows ab Version 7 Macintosh OS X ®* Linux* * sofern eine Java JRE 1.8 installiert ist
Allgemeine Angaben zur Software:
Dialogsprache(n):
Deutsch, Englisch
Dokumentation:
Benutzerhandbuch, Online-Hilfe, Demo-Version, Technische Dokumentation
Schulung:
gegen Entgelt
Hotline:
gegen Entgelt
Installationssupport:
im Preis enthalten
Wartung:
gegen Entgelt
Customizing-Option:
gegen Entgelt möglich
Erstinstallation:
2002
Anzahl der Installationen:
120
Sitz des Herstellers:
Deutschland
  • Verlagsgruppe Weltbild
  • PSG Packsysglobal Ltd. (Schweiz / Thailand)
  • Witt Weiden
  • Schäffer Verfahrenstechnik
  • Rheinmetall Defence Service
  • Pfizer
  • Heinrich Heine GmbH
  • u.v.m.
Anbieter Kontaktdaten:
Hersteller:
Ansprechpartner
Herr Karsten Nachbaur
+49 8196 38198 0
Links und Kontakt:
Online-Vorführung
Termin anfordern
Demoversion
direkt zur Webseite
Informationsmaterial
direkt zur Webseite
Anwenderbericht
direkt zur Webseite

Suche in ähnlichen Rubriken:

Auftragsverwaltung, Auftragsbearbeitung Automobilzulieferer CAD, CAE, CAM Computerhersteller, Elektroindustrie ERP Erstmusterprüfbericht Fahrzeugbau FMEA, Fehlervermeidung Konstruktion Lagerverwaltung, Warehouse Management Lebensmittelindustrie Mobile Datenerfassung, Barcodes OEE, Gesamtanlageneffektivität PPS, Produktionsplanung Procurement, Beschaffung Product Lifecycle Management (PLM) Produktionsüberwachung Qualitätssicherung Supplier Relationship Management (SRM)
Zeige alle 329 Software Rubriken

Die Software wurde von SoftGuide u.a. für folgende Projekte in Betracht gezogen:

Produktions- und Dienstleistungsunternehmen (Möbel) sucht PPS-System

Projekt Nr.: 17/1105
Ausschreibung bis: Beendet

Wir sind ein international agierendes Produktions- und Dienstleistungsunternehmen (Möbel) und ... mehr

Bau- und Handwerksunternehmen sucht Ressourcenplanung für Projekte aus MS Dynamics NAV 2009 R2

Projekt Nr.: 17/976
Ausschreibung bis: Beendet

Wir suchen für unser Bau- und Handwerksunternehmen eine Ressourcenplanung, die Projekte aus MS ... mehr

weitere Ausschreibungen