Ihre Marktübersicht über Standardsoftware, Business Software und Branchenlösungen

Software > C4 Dienstleistungen > C4.08 Gaststätten, Restaurants > GastroCalc - Gastromiesoftware / Kalkulationssoftware für Restaurants
Kompatibel mit
 

GastroCalc - Gastromiesoftware / Kalkulationssoftware für Restaurants

Das Bender Kalkulationsprogramm für die Gastronomie   Version:  5.0

Anbieter Kontaktdaten:
Hersteller:
Ansprechpartner
Herr Stephan Würmser
Tel.: 08031/276516
Allgemeine Angaben zur Software:
Dialogsprache(n):
Deutsch
Dokumentation:
Online-Hilfe
Schulung:
nicht erforderlich
Hotline:
im Preis enthalten
Installationssupport:
nicht erforderlich
Wartung:
nicht erforderlich
Sitz des Herstellers:
Deutschland
Netzwerkfähig:
nein
Preis:
355,81 EUR (299 EUR zzgl. 19% MwSt)
Kostenlose Downloads und Kontakt:
Direktlink
Direktlink
PDF-Download
anfordern
E-Mail
Kontaktaufnahme
Programmbeschreibung:
8. Produktbild GastroCalc - Gastromiesoftware
Diashow von GastroCalc - Gastromiesoftware / Kalkulationssoftware für Restaurants

Die effektive Lösung für die Gastronomie zur Optimierung der Wareneinsatzquote. Mit Hilfe von GastroCalc konnten praktisch alle Kunden ihre Wareneinsatzquote um mindestens 2 Prozentpunkte senken. Bei einem Jahresumsatz von 500.000 Euro entspricht das einer Verbesserung des Betriebsergebnisses von 10.000 Euro!

Nach der Erfassung von Zutaten und Einkauf mit Einkaufspreisen können Rezepturen und Getränke zusammen gestellt werden. Auf dieser Basis erfolgt die Kalkulation und Optimierung des Verkaufspreises. Nach Erfassung der Abverkaufszahlen lassen sich die betriebswirtschaftlichen Kennzahlen Deckungsbeitrag, Wareneinsatz und Wareneinsatzquote je Gericht/Getränk, Speisen- und Getränkegruppe, alle Speisen, alle Getränke und gesamt ermitteln und grafisch auswerten.

Fordern Sie jetzt unsere kostenlose Demoversion an!

Zusätzliche Features:

  • Vereinfachung der Inventurerfassung durch Inventur-Eingabeliste
  • Rezeptblatt-Ausdruck zur Erstellung eines verbindlichen Küchenordners
Zielgruppen:
  • Wirte
  • Küchenchefs
  • Gastronomen
  • Hoteliers
1. Produktbild GastroCalc - Gastromiesoftware

Stammdaten anlegen

Geben Sie für jede Speisen- und Getränkegruppe vor, welche Wareneinsatzquote Sie im Schnitt erreichen wollen.

2. Produktbild GastroCalc - Gastromiesoftware

Stammdaten anlegen

Die Bezeichnungen der Speisen- und Getränkegruppen können Sie in den Stammdaten ebenfalls frei festlegen.

3. Produktbild GastroCalc - Gastromiesoftware

Zutaten anlegen

Legen Sie eine neue Zutat an, ordnen Sie sie (optional) einer Warengruppe zu und geben Sie die Gebindemenge und den Preis an, in der Sie den Artikel üblicherweise beziehen. GastroCalc rechnet dann automatisch den Preis je Einheit für diese Zutat aus.

4. Produktbild GastroCalc - Gastromiesoftware

Rezepturen definieren

Beim Anlegen einer Rezeptur stellen Sie das Gericht aus den vorhandenen Zutaten zusammen.

5. Produktbild GastroCalc - Gastromiesoftware

Abverkäufe erfassen

Abverkäufe lassen sich tagesgenau (auch nachträglich) für jede Gericht und Getränk erfassen. Für ein effektives Controlling reicht aber die monatliche Erfassung in der Praxis vollkommen aus.

6. Produktbild GastroCalc - Gastromiesoftware

Abverkäufe erfassen

Wenn Sie sich einen Überblick über die gesamten Abverkäufe eines Gerichts verschaffen wollen, rufen Sie einfach die Verkaufsliste dazu auf.

7. Produktbild GastroCalc - Gastromiesoftware

Kennzahlen auswerten

Unter dem Menüpunkt „Auswertungen" können Sie sich die Entwicklung Ihrer Kennzahlen detailliert in 3D-Grafiken (oder wahlweise auch in Tabellenform) anzeigen lassen.

8. Produktbild GastroCalc - Gastromiesoftware

Kennzahlen auswerten

Die Simulation hilft Ihnen dabei, auszuprobieren, wie sich Ihre Kennzahlen verändern, wenn Sie beispielsweise eine Zutat günstiger einkaufen, die Zusammenstellung eines Gerichts verändern oder einen Verkaufspreis anheben.

10. Produktbild GastroCalc - Gastromiesoftware

Extrafunktion: Inventur-Erfassung

Um Ihnen die Jahresinventur zu erleichtern, haben wir in das Programm eine Inventurlisten-Funktion integriert. Achtung: Es erfolgt trotzdem keine Bestandsführung in Form eines Warenwirtschaftssystems, bei dieser Funktion handelt es sich einzig und allein um eine Eingabehilfe für die Inventurbestände!

Systemvoraussetzungen:
Online - basierend:
ASP / SaaS (webbasierte Lösung)
Windows - basierend:
Win 10
Win 8
Win 7
Win Vista
Win XP
Win 9x/ME
Win Server
Unix - basierend:
Unix
Linux
SCO
AIX
HP-UX
Reliant
Sinix
Irix
Solaris
Tru64
OpenBSD
Mobile - basierend:
iOS
Android
Symbian
Blackberry
Win Phone / Mobile
Andere Betriebssysteme - basierend:
MAC OS
DOS
OS/2
Netware
Speicherbedarf
5 MB Festplatte
Speicherbedarf
DVD
CD-ROM
Download
Counter