Software > Softwaresuche / Ausschreibungen > Logistikdienstleister (ca. 1.500 MA) sucht Prognosesoftware

Logistikdienstleister (ca. 1.500 MA) sucht Prognosesoftware

Suche / Ausschreibung von: LogistikdienstleisterProjekt Nr. 19/1719: beendet

Wir sind ein weltweit aufgestellter, süddeutscher Logistikdienstleister im Bereich Fashion und Merchandise und suchen eine Software bezüglich dem Thema Forecast/Prognosen bzw. kurzfristiger Nachschubplanung im Lager.

Unser Problem besteht darin, dass wir zwei verschiedene Lagerorte haben. Zum einen lagern wir Ware im Hochregal und zum anderen lagern wir Ware im Fachbodenregal, wo auch kommissioniert und versandt wird.

Damit wir stets die richtige Ware auf der Fachboden/Kommissionsfläche haben, müssen wir Nachschübe aus dem Hochregal fahren bzw. Rücklagerungen in das Hochregal machen, um Platz auf der Fachbodenfläche zu schaffen. In groben Zügen suchen wir also eine Software, welche uns durch Prognosen unterstützen kann die richtige Ware aus und in das Hochregal zu befördern.  

Die Unterstützung des Just-in-time Verfahrens wäre von Vorteil. Gearbeitet wird in einer MS Windows-Systemumgebung.

Unsere beiden Läger befinden sich in einem Gebäude, aber abgetrennt. Das Hochregallager ist ca. 15.000 qm groß. Das Fachbodenregallager ist kleiner. Wir bedienen bzw. schlagen ca. 50.000 verschiedene Artikel um.

Die Anzahl der Software-Arbeitsplätze steht derzeit noch nicht fest.

Wir haben 22 Softwarelösungen recherchiert. Beispielsweise kommen aufgrund der spezifischen Anforderungen folgende Lösungen in Frage:

Software Lösungen gefunden
SoftGuide Rechercheteam hat die Arbeit an der Ausschreibung beendet.
Weitere vorgeschlagene Softwarelösungen zu diesem Projekt
Projektdokumentation
Weitere vorgeschlagene Softwarelösungen mit detaillierten Informationen, projektspezifischen Fragestellungen und Antworten sowie strukturierten Vergleichsmöglichkeiten stehen in der Projektdokumentation zur Verfügung:

Projektstatistik

Anzahl
Recherchierte und befragte Lösungen 22
Selektierte potentiell relevante Lösungen (davon veröffentlicht) 9 (8)
Gesendete E-Mails (Fragen, Rückfragen) und Telefongespräche 35
Erhaltene E-Mails von Anbietern 11
Direkte Antworten auf die Ausschreibung 1
Als relevant eingestufte und eingepflegte Antworten 3

Kontakt zum ausschreibenden Unternehmen aufnehmen:

Die Ausschreibung ist bereits beendet.

Fragen zu Ausschreibungen beantworten wir gerne unter Tel. 05363 / 8094-0 oder per E-Mail an info@softguide.de