Software > Firma > Syka-Soft GmbH & Co. KG Software

Syka-Soft GmbH & Co. KG Software

Softwarehersteller und Softwareanbieter

Firmenportrait

Die Syka-Soft GmbH & Co. KG mit Sitz in Würzburg entwickelt und vertreibt seit 1982 Software für die kaufmännische Organisation in kleinen bis mittelständischen Unternehmen. Zu den Anwendern der Software zählen Existenzgründer und Kleinbetriebe bis hin zu größeren Unternehmen mit bis zu 50 Arbeitsplätzen. Die Software ist bei ca. 3000 Betrieben auf über 8000 Arbeitsplätzen im Einsatz. Die Zielgruppen für den Einsatz der Software sind: 

  • Betriebe der Branche SHK (Sanitär, Heizung, Klima) sowie Kälte, Elektro und Anlagenbau
  • Fachplaner der Baubranche
  • Technischer Kundendienst: Dienstleistungsunternehmen aller Branchen, die ihren Service flexibel planen, durchführen, überwachen und abrechnen wollen

Die Firma Syka-Soft bietet umfassende Serviceleistungen. Dazu gehören nicht nur Softwarepflege und Updates, Telefonhotline und Fernwartung sondern auch erweiterte Dienstleistungen wie Formulardesign, Seminare und Organisationsberatung sowie technischer Support rund um die EDV. Autorisierte Vertriebspartner unterstützen die Anwender vor Ort.

Stand-alone Programme: Softwarewerkzeuge für Kundendienst-Organisation

Diese Programme können in Verbindung mit der sykasoft SHK-Software oder als eigenständige Lösung, ergänzend zu eingesetzten Software, genutzt werden:

  • Mobile Aufträge per Webservice – auf iPad, Notebook und Android Tablets
  • Einsatzplaner & CRM – Kunden, Personal, Werkzeuge und Termine im Blick
  • Zeiterfassung per Cloud

Stammdatenverwaltung

  • Adressen – Kundenakten, Kontaktmanagement, CRM. Kommunikation per Telefon, Fax, E-Mail, SMS, Brief, Notizen und Wiedervorlage, Umsatzübersicht, Dokumentenarchiv zu Kunden
  • Artikel – die Datenbank der Leistungen: Datanorm und eigene Artikel. Makros für Stücklisten, Lohnzeiten, Zuschlagsgruppen, Unterartikel, Preisvergleich der Artikel
  • UGS-Schnittstelle – ein Standard von Syka-Soft
  • Datanorm – zum Datenaustausch mit Lieferanten, mit Warengruppen, Rabattgruppen, Datasets und Lohnzeiten
  • SHK Connect und IDS – Datanorm per Online-Dienst und Anbindung an die Webshops der Lieferanten

Projekt-Auftragsbearbeitung und Kalkulation

  • Projekt-Auftragsbearbeitung – Blankett, Leistungsverzeichnis, Angebot, Auftragsbestätigung, Materiallisten, Lieferschein, Abschlags-, Zwischen- und Schlussrechnung.
  • Kalkulation Deckungsbeitragsrechnung – Übersicht aller relevanten Daten von Material und Lohn. Listen mit Einzelergebnissen. Direkte Änderung und flexible Verteilung von Endsumme und Deckungsbeitrag
  • Aufmaßbearbeitung – Blankoaufmaß, Aufmaßblätter, Aufmaßspiegel, Kontrollaufmaß, Soll-Ist-Vergleich und Übernahme in Abschlags- und Schlussrechnung
  • GAEB-Verarbeitung Handwerk – Einlesen von Angebotsanforderung, Erzeugen von Angebotsabgabe. Für GAEB-Versionen 1990 / 2000 / XML
  • GAEB-Verarbeitung Planer – alle Austauschphasen von KE 81 bis KE 86 werden unterstützt

Kundendienst-Organisation

  • Kundendienst – Verwaltung von Anlagedaten, Messergebnissen, Fälligkeiten, Leistungen und Preisen von Verträgen. Zur Einzel- und Stapel-Abrechnung von Serviceleistungen
  • Regieauftrag – Abwicklung von Regie- und Kundendienstaufträgen. Stapelverarbeitung, Verwaltung von Arbeitsaufträgen, Übergabe der Daten an Debitoren und Kundenstatistik
  • Auftragsannahme – Schnellerfassung von Arbeitsaufträgen
  • Termin-/Einsatzplaner – Arbeitsplanung und Verwaltung
  • Zeiterfassung – Erfassung und Übersicht der Arbeitszeiten. Abrechnung der Zeiten im Regieauftrag
  • Zeiterfassung per Cloud
  • TomTom Work Schnittstelle – Fahrzeugortung/Navigation
  • Mobile Aufträge per Webservice

Zahlungsverkehr und Finanzen

  • Debitoren – Verwaltung von Ausgangsrechnungen mit Mahnwesen. Überweisungsträger und Auswertungen
  • Kreditoren – Verwaltung von Lieferantenrechnungen. Überweisungsträger, Scheck und E-Überweisung
  • Kontoüberwachung – Überwachung verschiedener Kassen und Bankkonten, Liquiditätsprüfung
  • FIBU-Schnittstelle – für Debitoren und Kreditoren zur Übergabe der Buchungsdaten an Finanzbuchhaltungen
  • Profit-Infozentrum – Übersicht der Finanzen/Liquidität

Materialwirtschaft und Zusatzmodule

  • Barcode-Verarbeitung – Drucken und Scannen von Barcodelabels und Listen, auch mit mobilem Barcode-Scanner
  • Lagerverwaltung – mehrere Lagerstellen, Lagerinventur sowie Bestandsführung. Listen und Auswertungen
  • Kostenüberwachung – für Projekte, Regie-Vorgänge und Kundendienst. Soll-Ist-Vergleich und Nachkalkulation
  • Preisspiegel – von Bietern für Projekte, auch über GAEB
  • Bestellwesen – mit Bestell- und Teilmengen-Verfolgung, Lieferkontrolle, Rückstandsmeldungen, auch Online. Schnittstellen zu Kostenüberwachung und Lagerverwaltung
  • Online/UGL – zum Datenaustausch mit Großhändlern
  • Kasse – das Modul mit den Funktionen einer Registrierkasse 
  • Mareon-Schnittstelle – Funktionen der Handwerkeranbindung in Wohnungswirtschaft direkt im Programm
  • ELO-Schnittstelle – für die integrierte digitale Archivierung
Tätigkeitsschwerpunkte

Entwicklung von Software, Vertrieb und Dienstleistungen

Unternehmensdaten
Gründungsjahr:
1987
Mitarbeiter:
16
Anzahl Standorte:
1
Angebotsraum:
Herstellung oder Vertrieb folgender Softwareprodukte
sykasoft Software für SHK, Kälte, Elektro, Anlagenbau, technischen Kundendienst
Firma:
Anschrift:
Syka-Soft GmbH & Co. KG
Software
Gattingerstraße 11
DE - 97076 Würzburg
Ansprechpartner
Herr Karl-Heinz Saam
0931-29914-0
0931-29914-30 (Fax)

Rubriken des Softwareprodukts:

Fahrzeugortung, Ortung, GPS GAEB, AVA, Ausschreibungssoftware Kundendienst Sanitär, Heizung, Klima, Lüftung
Zeige alle 331 Software Rubriken