Software > Software-Nachrichten > Reale Planungsprozesse besser abbilden mit GANTTPLAN-Release 7.0 von DUALIS

Reale Planungsprozesse besser abbilden mit GANTTPLAN-Release 7.0 von DUALIS


Minimierung der manuellen Nachkorrektur und webbasierte Planungsfunktionen mit neuer Generation des APS-Systems

Dresden, 19. Januar 2022 – Das Produktionsplanungstool der Zukunft ist flexibel und passt sich stetig an neue Gegebenheiten der industriellen Digitalisierung an. Die DUALIS GmbH IT Solution, Spezialist für Software-Lösungen für die Produktionsplanung und -optimierung, launcht mit dem Release 7.0 ihres Advanced Planning and Scheduling (APS)-Systems GANTTPLAN neue Funktionen für die Anforderungen in der Smart Factory. Ein Vorteil ist, reale Planungsprozesse besser abbilden zu können und somit manuelle Nachkorrekturen und -planungen zu minimieren.

DUALIS hat sich mit ihren Software-Lösungen auf die Planung und Optimierung smarter Prozesse, Systeme und Maschinen in vernetzten Fabriken spezialisiert. Hierzu hat das Unternehmen unter anderem das Advanced Planning and Scheduling-System (APS) GANTTPLAN im Portfolio. Das Feinplanungstool dient zum Beispiel der Darstellung von Auftragsnetzen, der Personaleinsatzplanung, Materialbedarfsplanung und der Planung gegen begrenzte Kapazitäten.

Parallelbelegungsmatrix und Planung für Palettenwechsler

Bei der Entwicklung neuer Features standen in den vergangenen Monaten die webbasierte Anwendung sowie Verbesserung der realitätsnahen Planung im Fokus. So wurden zahlreiche Neuerungen für eine verbesserte Planung wie zum Beispiel Funktionen für Palettenwechsler, eine neue Parallelbelegungsmatrix und Performance-Verbesserungen beim Import der Daten umgesetzt. Die Parallelbelegungsmatrix beispielsweise ermöglicht unter anderem die parallele Bearbeitung von kompatiblen Vorgängen auf einem Arbeitsplatz, wie z. B. einem Ofen. Dies führt unter anderem zu einer Steigerung der Maschinenauslastung.

Dr. Kirsten Hoffmann, Produktmanagerin für die GANTTPLAN-Produktgruppe der DUALIS GmbH IT Solution, erklärt: „Neu ist auch die Modellierungsmöglichkeit für Maschinen, die mittels Palettenwechsler vollautomatisch bestückt werden. Mit dieser neuen Funktion wird die automatische Planung genauer und heute noch notwendige Plankorrekturen können minimiert werden. Gerade für unsere Anwenderunternehmen im zerspanenden Bereich und für unseren strategischen Partner DMG MORI mit der gemeinsam entwickelten Lösung Planning Board bietet diese Weiterentwicklung große Vorteile. De facto können damit Rüst- und Stillstandzeiten an den Maschinen sowie der Personaleinsatz durch eine korrekte, automatische Einplanung deutlich gesenkt werden.“

GANTTPLAN Release 7.0 mit Neuerungen in der webbasierten Planungswelt

Neben diesen Neuerungen stellt vor allem die automatische Planung im Web Client ein Highlight der GANTTPLAN-Version 7.0 dar. Das APS-System ist mit seinen Planungsfunktionen über den Web-Browser auf jedem Gerät verfügbar – unabhängig von Ort und Zeit. Material, Arbeitsplätze, Personal, Schichtmodelle, Fertigungsauftragsnetze und vieles mehr lassen sich so flexibel erstellen und planen.

Ab sofort ist die zeitgleiche Planung mehrerer Nutzer auf dem gleichen Planungsmodell in Echtzeit für alle Anwender sichtbar. Dies war bisher in der Desktop-Welt nicht möglich und verbessert unter anderem die kollaborative Zusammenarbeit mehrerer Produktionsplaner. Weitere neue Features im Web Client sind außerdem unter anderem generische Datenansichten zum Betrachten und Bearbeiten aller Daten, neue Funktionen zur Korrektur der Planung oder Schließen von Lücken auf Arbeitsplatzebene, die Vereinfachung der Mitarbeiterauswahl und die manuelle Erstellung von Auftragsnetzen mit verschiedenen Sichteinstellungen.

„Die neue GANTTPLAN-Version stellt sich den Herausforderungen der modernen Produktionsplanung noch besser. Sie ist das erste von drei neuen Releases, die wir im Zuge unserer neuen Produktpolitik in diesem Jahr veröffentlichen. Dazu bieten wir ein neues Service-Portal, mit dem Anwendende im Laufe des Jahres 2022 exklusiven Zugang zu aktuellen Versionen und wichtigen Informationen erhalten“, erklärt Heike Wilson, Geschäftsführerin bei DUALIS.

Quelle: DUALIS GmbH IT Solution
Pressemitteilung vom 19.01.2022 zur Software GANTTPLAN APS - optimierungsbasierte Feinplanung/ Fertigungsleitstand
GANTTPLAN APS - optimierungsbasierte Feinplanung/ Fertigungsleitstand
Links und Kontakt:
Videotermin
anfragen
Online-Vorführung
direkt zur Webseite
Demoversion
URL anfordern
Informationsmaterial
direkt zur Webseite
Anwenderbericht
direkt zur Webseite