Software > Hersteller, Industrie > Anlagenbau > Aquachem - Software für Wasseraufbereitung + Planung V_10.4
Software zur Planung, Auslegung  und Dimensionierung von Wasseraufbereitungs-Anlagen

Aquachem - Software für Wasseraufbereitung + Planung V_10.4

Software zur Planung, Auslegung und Dimensionierung von Wasseraufbereitungs-Anlagen

Version:  10.4

 
 
 
 
 
 
 
 
Demoversion

Planung, Auslegung und Dimensionierung von Anlagen im Trink- u. Brauchwasser Bereich

Beurteilung von Wasseranalysen und Aufbereitungsanlagen

Die Software besteht aus mehreren Modulen und kann ab Grundmodul beliebig ausgebaut werden.

Grundmodul

  • Beurteilung der Wasserqualität
  • Kontrolle und Archivierung von Analysedaten
  • Überwachung nach der aktuellen TrinkwV dt. (2023) inkl. EU-Richtlinie, oder österr. TwV  und nach eigenen Grenzwerten
  • chem. Beurteilung von Wasseranalysen
  • mehr als 80 Eingabeparameter
  • Calcit-Gleichgewichtsberechnungen nach DIN 38404-10
  • Calcitlöslichkeit
  • Gegenüberstellung der 3 Berechnungsmethoden
  • pH aus Kb + Ks, Kb aus pH + Ks, Ks aus pH + Kb
  • Konzentrationen der Ionenspezies
  • grafische Darstellung der Ionenkonzentrationen im Kreisdiagramm
  • Vorgabe der Messtemperaturen für pH, Ks, Kb
  • Korrosionschemische Berechnungen, Beton-Angriff
  • PH-Berechnung, Kohlensäureformen, pHL, pHc, Pufferung ...
  • Überwachung der Eingabewerte nach TVO, Analysenbilanz
  • Umrechnung nat. u. internat. Einheiten
  • Wasserenthärtung - Na-Aufsalzung, KKG, optimaler Enthärtungsgrad
  • Berechnung von Kernzerfällen
  • einlesen von Excel-Dateien /Zusatz
  • Ausdrucke mit Ihrem Firmenlogo / Zusatz
  • Analysen Übersicht bis 10 Analysen
  • Neue TrinkwV 2023 eingearbeitet

Entsäuerung

  • chemische und physikalische Entsäuerung
  • chemische Entsäuerung      > mehrere Marmor- u. Dolomitsorten, Dosierung von Alkalien
  • physikalische Entsäuerung   > Riesler, Flachbett-Belüfter
  • Vorentsäuerung nach DVGW W214  für sehr saure und weiche Wässer                  
  • Alkali-Dosierung  / Natronlauge, Soda, Kalkmilch, u.a.
  • Berechnung von Einsatzmengen, pH-Verlauf, Verbräuche, Behälter, Wasserwerte nach Entsäuerung
  • Verweilzeiten, Filtergeschwindigkeiten, Füllmengen, Nachfüllmengen ...
  • Entsäuerung bis Calcitlösl. < 5 mg/l  oder  bis Ziel pH-Wert
  • Durchführung von Berechnungen in Varianzbereichen
  • Säure-Entcarbonisierung (Salzsäure, Schwefelsäure)
  • Entsäuerung durch Filtration, Lauge-Dosierung, Verrieselung
  • Säure/CO2- Dosierung - Entcarbonisierung

Mischwasser

  • Mischwasserzusammensetzung bei Mischung bis zu 12  Wässern
  • Mischbarkeit nach DVGW W-216 - Versorgung mit unterschiedlichen Wässern
  • Berechnung der Bandbreite bei Mischungen mit unterschiedlichen Wässern
  • Erstellen von Mischdiagrammen 0-100 %
  • Grenzwertüberwachung in den Mischwässern

Enteisenung/Entmanganung/Filtration

  • Auslegung von Filteranlagen, (Eisen, Mangan, A-Kohle) u.a. nach DVGW W-223 
  • Bis 20 Filtereinheiten parallel
  • Berechnung von Behältergrößen, Schichthöhen, Verweilzeiten, ...
  • Rückspülung mit Aggregat-Auslegung, Verbrauchsmengen, Spülprogramme
  • Oxidation mit Luft, Kaliumpermanganat, -Peroxid, Ozon
  • Auslegung Oxidator
  • Auslegung von Belüftungseinheiten

Desinfektion/Dosierung

  • Zugabe von Desinfektionsmitteln wie:  Chlor - Bleichlauge - Ozon - Wasserstoffperoxid
  • Berechnung der Zugabemengen für Trinkwasser, Badewasser, Festvolumen
  • Berechnung Zugabemengen zum Abbau von Chlor, Peroxid
  • Auslegung von Dosiereinheiten
  • Dosierung von Säure, Lauge, CO2 oder  Na2CO3  auf beliebige Wässer, Simulation mit Berechnungen
  • Säure/LAuge Neutralisation
  • pH Abhängigkeit bei Desinfektion mit Chlorbleichlauge  HOCl/OC
  • Berechnung Pumpengröße, Verweilzeiten,Fliesgeschwindigkeiten etc. l
  • Berechnung von Fremdstoffkonz. bei Dosierung 

 Rohrdimensionierung/Behälter

  • Berechnung Rohrdimensionen, Anlagenverrohrung,
  • Vorgabe von Fließgeschwindigkeiten
  • Behälterberechnungen, Gewichte, Mantelstärken, Oberflächen, Düsen ...
  • Berechnung von Rohrvolumen u. Verweilzeiten im Rohr

Umgekehrte Osmose

  • Berechnung der Anlagengröße
  • Bis zu 2 verschiedene Wässer zur Einspeisung und Verschneidung
  • mit Vermischung an beliebiger Stelle
  • Berechnung von: Stoffkonzentrationen, Flüsse, osmotische Drücke, etc.
  • Pumpenvorlage/Standzeit bei verschiedenen Zulauf- u. Abnahmemengen (bsp. Hochbehälter, Saugbehälter)
  • Berechnung der Stoffkonz. in Zulauf, Permeat, Konzentrat und Mischwasser
  • Berechnung von Ausfällungen an schwerlöslichen Salzen Bsp. CaSO4, BaSO4, SrSO4, CaCO3

verfügbare Module:

  • Grundversion
  • Mischwasser-Berechnungen
  • Entsäuerung chemische Methoden/Entcarbonisierung
  • Entsäuerung physikalische Methoden
  • Enteisenung, Entmanganung, Filtration
  • Rohr-Dimensionierung/Behälter
  • Desinfektion/Dosierung
  • Osmose
  • Reaktor-Schnellentcarbonisierung (SEC)

Zusatz-Tools

  • GWP zur Pflege und Vorgabe eigener Grenzwerte
  • DEW zur Auffindung von Analysen-Dateien und suchen nach Inhalten
  • PT  PlanerTool mit Tabellen u. Hilfsmitteln für Planungsaufgaben i.d. Wassertechnik
  • Vorentsäuerung nach DVGW W-214
  • Einbau Ihres Firmenlogo in die Software (erscheint auch auf den Ausdrucken)
  • einlesen von Excel-Dateien
  • Österreichische TrinkwV
  • WHO Guidelines
Abkürzungen:
inkl.: inklusive
TwV: Trinkwasser Verordnung
DIN: Deutsche Institut für Normung
pHL: Sättigungs-pH-Wert nach Strohecker und Langelier
pHc: Sättigungs-pH-Wert nach Einstellung der Calcitsättigung mit Calcit
KKG: Kalk-Kohlensäure-Gleichgewicht
DVGW: Deutscher Verein des Gas- und Wasserfaches
CO2: Kohlenstoffdioxid
Na2CO3: Natriumcarbonat
HOCl: Hypochlorige Säure
OC: Compassion International
Bsp.: Beispiel
GWP: Grenzwert Tool
PT: Planer Tool
i.d: in der

Zielgruppen:

  • Anlagenbauer
  • Wasseraufbereiter
  • Ingenieurbüros,Planungsbüros
  • Wasserversorger, Zweckverbände u. Kommunen
  • Analytik- und Forschungslabore
  • Industriebetriebe
  • Lebensmittel-Industrie
  • Schulen, Universitäten

Referenzen:

  • Planungsbüros + Architekten
  • Anlagenbauer
  • Analytik-Labors
  • Forschung & Entwicklung, Universitäten
  • Wasserversorger

zum Beispiel:

  • BIT Ingenieure AG
  • Bremer pro aqua GmbH
  • Fritz Planung GmbH
  • Gauff Engineering GmbH&Co KG
  • Grohe Water Technology AG
  • Hamburger Wasserwerke GmbH
  • HPC AG
  • IBV Ingenieure GmbH
  • RBS Wave  Stuttgart 
  • Judo Wasseraufbereitung
  • Lührs Ingenieurbüro Bremen
  • Maintech Systems GmbH
  • Obermeyer planen und beraten GmbH
  • Rhön Maintal Gruppe
  • Stadtwerke Norderstedt
  • UNI Stuttgart

 Europa

  • Centro Canario del Aqua       Spanien
  • Kamp Filtertechnik                Österreich
  •  Ringier Print AG                   Schweiz
  •  Schröder&Associes             Luxemburg
  •  Peitner Ingenieure                Österreich

 . . . und weitere

Kontakt:
Nachricht senden
Links & Downloads:
Informationsmaterial
URL anfordern
Anwenderbericht
URL anfordern
Software-Exposé und weitere Dokumente (1) anfordern

Funktionen (Auszug):

2D-Darstellung
Analysefunktionen
Archivierung
Auswertung
Berichtsmanagement
Datenüberprüfung
Datenvisualisierung
Grenzwertmanagement
Mittelwerte
Notizen
Planung
Plausibilitätsprüfung
Probenverwaltung
Qualitätskontrolle
Qualitätssicherung
Rohrleitungsisometrien
Rohrleitungsplanung
Statusüberwachung
Suche
Suchfilter

Preis

ab 440,-
EUR
zzgl. 19% MwSt
pro Arbeitsplatz
Grundmodul

Lernen Sie die Software näher kennen! Fordern Sie einen Videotermin für eine persönliche Präsentation an!

Kunden fragten

Die Software kann jederzeit um weitere Module oder Tools ergänzt werden

Die Software wird permanent weiterentwickelt. Wir halten updates oder upgrades bereit, insbesondere

wenn neue Tools, Ergänzungen oder neue technische Richtlinien eingearbeitet wurden. 

Auf unserer Homepage informieren wir über aktuelle Entwicklungen, Software- Erweiterungen

oder Stand der jeweiligen Version. bei entscheidenden Änderungen oder Neuerungen informieren

wir unsere Kunden über die Neuen Features.

Gerne können Sie auch jederzeit mit uns direkt in Kontakt treten

Gerne nehmen wir Ihre Anregungen zu Ergänzungen oder weiteren Programmschritten oder Berechnungen auf

und versuchen diese umzusetzen bzw. in die bestehende Software einzubauen.

Auch Ihre individuellen Änderungswünsche können umgesetzt werden.

Wenn Sie eine ganz eigene Vorstellung zu einer Software haben bzw. Ihre technischen Abläufe

in eine Software verarbeiten möchten sind wir gerne IhrAnsprechpartner.

Wir haben unterschiedliche individuelle Software-Lösungen in der Vergangenheit erstellt.

Sie können die Sie interessierenden Module und Tools benennen

und wir stellen daraus Ihr Testpaket zusammen. Sie erhalten die Testversion

ohne Einschränkungen und können die Software nach belieben kostenlos austesten.

Auch wenn Sie bereits eine Software-Lizenz  zu  AQUACHEM  erworben haben,

können Sie diese jederzeit um Module oder Erweiterung und Tools ergänzen.

Auch hier geben wir Ihnen die Möglichkeit diese Zusätze  über einen geraumen

Zeitraum kostenlos zu testen.

Technische Angaben:

webbasiert:
nein
SaaS, Cloud:
nein
On-Premises (lokale Installation):
ja
multiuser-fähig (netzwerkfähig):
ja
mandantenfähig:
ja
Wartung:
gegen Entgelt
Customizing-Option:
gegen Entgelt möglich
Erstinstallation (Jahr):
1995
Anzahl der Installationen:
> 100
Sitz des Herstellers:
Deutschland
Schulung:
gegen Entgelt
Hotline:
im Preis enthalten
Installationssupport:
nicht erforderlich
Dokumentation:
Handbuch, Demoversion, Technische Dokumentation
Dialogsprache(n):
Deutsch
Systemvoraussetzungen:
kompatible Betriebssysteme (läuft mit):
Win 11
Win 10
Win 8
Win 7
Win Server
Mainframe basierend
Unix basierend
Linux basierend
Mac OS
Mobile Betriebssysteme (unterstützt):
iOS
Android
Alte kompatible Betriebssysteme:
Win Vista
Win XP
Win 9x/ME
Min. Speicherbedarf:
30 MB RAM, 100 MB Festplatte
Datenträger:
DVD
CD-ROM
Download
Flash-Speicher

Aquachem - Software für Wasseraufbereitung + Planung V_10.4 wird in folgenden Rubriken gelistet