Software > Dienstleistungen > Recycling, Entsorgungsbetriebe > BEHÄLTERMANAGEMENT BHV
Objektverwaltung, Behälterbestandsverwaltung, Behältergestellung, Behälterlagerverwaltung

BEHÄLTERMANAGEMENT BHV

Objektverwaltung, Behälterbestandsverwaltung, Behältergestellung, Behälterlagerverwaltung

Version:  9.0

 
 
 
 
 
 
 
 
Informationsmaterial

BHV ist das umfassende Behältermanagementsystem für alle Aufgabenstellung der Behälterbewirtschaftung in der kommunalen Abfall- und Entsorgungswirtschaft.

BHV ermöglicht die Verwaltung sämtlicher Behälterbewegungen für alle Gefäßarten. Bei Bedarf können alle Funktionalitäten, wie z.B. die Führung von Ident-Nummern usw., für die Ausrichtung der Behälterverwaltung auf eine mengenabhängige Gebührensystematik in BHV integriert werden. Alle Abläufe im Bereich der Behälterbewegungen wurden in BHV sehr realitätsnah abgebildet, um der Sensibilität dieses 'Massengeschäfts' gerecht zu werden.

BHV stellt hierfür folgende funktionale Komponenten bereit:

  • Kunden- und Objektverwaltung mit Aktenführung
  • Zustellbevollmächtigtenverwaltung
  • Haushalteverwaltung
  • Behälterbestandsverwaltung 
  • Behälteränderungsdienst (auch durch den Bürger via Internet-Anbindung)   
  • Verwaltung von Zusatzleistungen
  • Lagerverwaltung Behälter
  • Aufgaben- und Beschwerdemanagement mit MS Office Integration
  • Widerspruchsbearbeitung mit MS Office-Integration
  • Wiedervorlageverwaltung mit Workflow-Komponente
  • Meldewesen für angeschlossene Entsorger
  • Auftragsabwicklung
  • Import-/Export-Schnittstellen zu ext. Gebührenabrechnungssystemen
  • Import-/Export-Schnittstellen zu ext. Behältermanagementsystemen
  • Import-Schnittstellen zum Einwohnerwesen EWES
  • Auswertungen und Statistiken mit MS-Office Anbindung

Bei Bedarf können an BHV weitere Softwarekomponenten der 'New Line', z.B. für die Verwaltung von Leerungs-, Volumen- und Mengendaten (Wiegedatenverwaltung am Fahrzeug WDV), für die grafisch gestützte Tourenplanung und -disposition (Tourenplanung TPL) sowie für die Behälterabrechnung und -veranlagung (Gebührenabrechnung GBA) angekoppelt werden.

Abkürzungen:
TPL: Tourenplanung
Zielgruppen:
  • Kommunale Entsorgungsbetriebe
  • Gewerbliche Entsorgungbetriebe
  • Containerdienste
Referenzen:
  • AWS Stadt Stuttgart
  • Umweltdienst Burgenland
  • AWG Donau-Wald mbH
  • ZAKB Kreis Bergstraße
  • Landkreis Darmstadt-Dieburg
  • Landkreis Osnabrück
  • ZKE Saarbrücken
  • ESO Offenbach
  • Stadt Cuxhaven
  • Landkreis Biberach
  • Landkreis Nordwestmecklenburg
  • Landkreis Gotha
  • RegioEntsorgung Aaachen
  • ZAS Südwestsachsen
  • Landkreis Nienburg
  • AWS Schaumburg
  • AVL Ludwigsburg
  • Heinz Entsorgung GmbH & Co. KG
  • SUEZ Süd GmbH
  • ...und über 80 weitere Landkreise, Städte und Entsorgungsunternehmen
Kontakt:
Nachricht senden
Software-Exposé
URL anfordern
Funktionen:
Auftragsmanagement
Behältermanagement
Benachrichtigungssystem
Bestandsverwaltung
Bestell- und Reklamationswesen
Bestellmanagement
Disposition
Inventar-Datenerfassung
Kundenportal
Kundenverwaltung
Lagermanagement
Objekteverwaltung
Stammdatenmanagement
Statistiken
Statusüberwachung
Preis:
ab 4.900,-
EUR
zzgl. 19% MwSt

Lernen Sie die Software näher kennen! Fordern Sie einen Videotermin für eine persönliche Präsentation an!

Technische Angaben:
webbasiert:
nein
SaaS, Cloud:
nein
On-Premises (lokale Installation):
ja
multiuser-fähig (netzwerkfähig):
ja
mandantenfähig:
ja
Wartung:
gegen Entgelt
Customizing-Option:
gegen Entgelt möglich
Erstinstallation (Jahr):
1992
Anzahl der Installationen:
97
Sitz des Herstellers:
Deutschland
Schulung:
gegen Entgelt
Hotline:
gegen Entgelt
Installationssupport:
gegen Entgelt
Dokumentation:
Handbuch, Online Hilfe
Dialogsprache(n):
Deutsch
Systemvoraussetzungen:
kompatible Betriebssysteme (läuft mit):
Win 11
Win 10
Win 8
Win 7
Win Server
Mainframe basierend
Unix basierend
Linux basierend
Mac OS
Mobile Betriebssysteme (unterstützt):
iOS
Android
Alte kompatible Betriebssysteme:
Win Vista
Win XP
Min. Speicherbedarf:
2 GB RAM, 20 GB Festplatte
Datenträger:
DVD
CD-ROM
Download
Flash-Speicher
Zusätzliche Soft- und Hardwareanforderungen:
für Client/Server-Edition SQL-Datenbank (z.B. Oracle, MS SQL Server) erforderlich

BEHÄLTERMANAGEMENT BHV wird in folgenden Rubriken gelistet: