Software > Produktion, Einkauf und Lager > Kapazitätsplanung > cronetwork feinplanung

cronetwork feinplanung

Fertigungsleitstand integriert in cronetwork Betriebsdaten + Maschinendaten
Kompatibel mit
 
 
 
 
 
 
 
 

Termintreue, Kostenreduktion oder Minimierung des Lagerbestandes sind nur einige Schlagworte, die modernes Produktionsmanagement kennzeichnen. Um in zeitgemäßen Lieferketten effizient mitarbeiten zu können, ist es notwendig, die Produktionsvorgänge effizient zu planen und jederzeit transparent nachvollziehen zu können. Dabei gilt es, in jeder Produktionsform auf die individuellen Anforderungen Rücksicht zu nehmen, um so ein optimales Ergebnis zu erzielen.

Ob Serienfertiger, Fließfertiger oder Einzelauftragsfertiger - cronetwork feinplanung der Industrie, Informatik kann durch die vielfältigen Möglichkeiten der Parametrierung auf die verschiedensten Produktionsformen „eingestellt“ werden.

Hier seien nur einige Funktionalitäten in Stichworten angeführt:

  • Terminierungsarten (vorwärts, rückwärts oder Mittelpunkt)
  • Rüstzeitoptimierung mit Hilfe von Rüstmatrizen
  • parallele Simulationen samt deren Vergleiche (z.B. nach cronetwork feinplanung, Termintreue, Kosten etc.)
  • beliebig einstellbare Planungshorizonte
  • Verplanung von Personal (nach Qualifikation und Leistungsfaktor) im Zusammenspiel mit cronetwork personalzeit
  • Überprüfung von Verfügbarkeit von Vorrichtungen, Werkzeugen, Material, Zeichnungen, etc.
  • Übergabe von Bedarfs- oder Lieferterminen an Drittsysteme (Einkauf, Lieferant, Kunde, etc.),
  • Arbeitsplatzbelegung über Technologien.

Durch die Integration in die cronetwork Module personalzeit, betriebsdaten und maschinendaten und die transparente Darstellung von Ereignissen in der Durchführungsebene (z.B. Reduktion der Produktionskapazität durch Maschinenausfall oder Personalverfügbarkeit durch Urlaubsplanung), ist cronetwork feinplanung das ideale Werkzeug für die Planung und Steuerung.

Vorgänge in der BDE oder MDE werden durch Veränderung in der grafischen Darstellung der Feinplanung sofort sichtbar. cronetwork feinplanung stellt somit das zentrale Werkzeug einer transparenten und optimierten Produktionssteuerung dar und ist damit auch bestens geeignet, auf Veränderungen rasch und effizient zu reagieren.

Die branchenneutrale Standardsoftware cronetwork ermöglicht vor allem Industriebetrieben ab 100 Mitarbeitern neue Möglichkeiten in der Fertigungsorganisation.
Diese Flexibilität und der direkte Nutzen für den einzelnen Mitarbeiter erklären die hohe Akzeptanz von cronetwork bei namhaften nationalen und internationalen Kunden wie z.B. Voith, Gardena, Schüco, Miba, Umdasch, Sandoz (Novartis), Schott, etc.

Zielgruppen:

Produktionsbetriebe aus dem Bereich diskrete Fertigung, ab 100 Mitarbeitern

Kontakt:
Nachricht senden
Links:
Videotermin
anfragen
Informationsmaterial
URL anfordern

Die Software wurde von SoftGuide für folgendes Projekt in Betracht gezogen:

Einführung einer elektronischen Fertigungstafel für die Situationsanalyse

Projekt Nr.: 15/247
Ausschreibung bis: Beendet

Unsere Firma ist in der Automobil­zulieferindustrie zuhause. ... mehr

weitere Ausschreibungen