Software > Hersteller, Industrie > Chemische Industrie > dibac® (ERP-Chemiesoftware inkl. Gefahrstoffmanagement)

dibac® (ERP-Chemiesoftware inkl. Gefahrstoffmanagement)

ERP-Branchenlösung für die chemische Industrie

Version:  6

Kompatibel mit
 
 
 
 
 
 
 

Die integrierte Unternehmenssoftware vom Chemiespezialisten

dibac® bietet branchenspezifische Lösungen für mittelständische Chemieunternehmen mit den Modulen Labor, Gefahrstoffmanagement (REACH/GHS), Qualitätssicherung, Produktion, Lager, Einkauf, Verkauf/CRM bis hin zu Rechnungswesen/Controlling.

Insbesondere in den Branchen Lacke und Farben, Bauchemie, Kleb-und Dichtstoffe, Öl und Schmierstoffe, Textilchemie und artverwandten Bereichen ist die Software verbreitet. Jahrelange Zusammenarbeit mit mittelständischen Anwendern bei der Entwicklung der Software tragen dabei zur besonderen Eignung für die chemische Industrie bei. So sind u. a. eine rezeptorientierte Chargenfertigung, eine chemiespezifische Artikel-Gebinde-Logik, sowie ein durchgängiges Gefahrstoffmanagement realisiert. Zu weiteren Vorteilen von dibac® gehört vor allem die hohe Investitionssicherheit durch eine große Kundenbasis sowie die  schnelle Einführung der Software. Diese wird bereits in Branchenkonfiguration geliefert wird und erfordert i.d.R. keine Individualanpassung.

Über den Softwareerwerb und den entsprechenden Servicevertrag sind alle Updates und der Hotline-Support über eine Pauschale abgedeckt. Insbesondere  hinsichtlich Gesetzesänderungen im Gefahrstoffmanagement (REACH / GHS) ist der Kunde damit immer auf der sicheren Seite.

 

Branchenfokus:

  • Gefahrstoffe/Gefahrgut und Etikettierung
  • Labor
  • Chargenbezogene Qualitätssicherung
  • Chargenverfolgung
  • Artikel-Gebinde-Logik
  • Bulk- und Auftragsfertigung
  • Integration Prozesstechnik

Labor

Dieses Modul ermöglicht eine gemeinsame Rezeptverwaltung für die Bereiche Labor, Produktion, Kalkulation oder Gefahrstoffmanagement und ermöglicht umfangreiche Recherchen und Unterstützung der Neuentwicklung. Neben Rezeptentwicklung, Berechnung und Auswertungen sind auch Laborprojekte oder Messgerätanbindungen (z.B. Farbmetrik) abgedeckt.

Produktion

Auf Basis der Rezepturen und einer chemiespezifischen Artikel/Gebinde-Logik wird der gesamte Produktionsprozess abgebildet. Das Modul umfasst Chargenfertigung, Abfüllung, Kostenrechnung, Barcode, Etikettierung, Produktionsplanung sowie diverse Auswertungen und die Integration der Prozesstechnik.

Gefahrstoffmanagement für REACH und GHS

Das Modul umfasst u.a. die automatische Berechnung der Kennzeichnung sowie Druck und kundenbezogene Verwaltung der Sicherheitsdatenblätter. Der gesamte Geschäftsprozess bis zu Produktetiketten und Gefahrgutlieferschein wird integriert unterstützt.

Qualitätssicherung

Verwaltung von chargenbezogenen Prüfungen und Freigaben der Rohstoffe und Fertigfabrikate. Dies erfolgt online-integriert mit den Abläufen in der dibac®-Gesamtlösung.

Lager

Integrierte Chargenbestände mit Lagerüberwachung bis hin zu Stellplätzen und Inventur sind hier realisiert. Bestandteile sind chargenbezogene Bestandsführung, variable Mengeneinheiten, Außenlager, Stellplatz und Bewertung.

Verkauf/CRM

Umfasst Kundenverwaltung/-betreuung, Preise, Auftragserfassung, Gefahrgut, Auftragspapiere, Fakturierung, Kalkulation, Auswertungen und das gesamte Kundenbeziehungsmanagement.

Einkauf

Mit diesem Modul werden Bedarfsermittlung, Bestellung, Wareneingang, Rechnungseingang und Lieferantenbewertung abgebildet.

Financials

Finanzbuchhaltung, Kostenrechnung, Anlagebuchhaltung und Controlling runden die integrierte Komplettlösung im kaufmännischen Bereich ab.

Zielgruppen:

Mittelständische Chemieindustrie, insbesondere mit Gefahrstoffthematik.

SaaS, webbasiert, Cloud:
nein
On-Premises (lokale Installation):
ja
Netzwerkfähig:
ja
Mandantenfähig:
ja
Systemvoraussetzungen:
kompatible Betriebssysteme (läuft mit):
Win 10
Win 8
Win 7
Win Server
Mainframe basierend
Unix basierend
Linux basierend
Mac OS
Mobile Betriebssysteme (unterstützt):
iOS
Android
Allgemeine Angaben zur Software:
Dialogsprache(n):
Deutsch, Englisch, mehrsprachig
Dokumentation:
Benutzerhandbuch, Online-Hilfe
Schulung:
gegen Entgelt
Hotline:
gegen Entgelt
Installationssupport:
gegen Entgelt
Wartung:
gegen Entgelt
Customizing-Option:
gegen Entgelt möglich
Anzahl der Installationen:
150
Sitz des Herstellers:
Deutschland

dibac® wird u.a. von einem Drittel der Mitglieder des VdL (Verband der Druckfarben- und Lackindustrie) eingesetzt.

Links und Kontakt:
Informationsmaterial
URL anfordern
Anwenderbericht
URL anfordern
Software-Exposé
URL anfordern

Suche in ähnlichen Rubriken:

ERP Laborsoftware Lebensmittelindustrie Pharma PPS, Produktionsplanung Qualitätsmanagement, QM Spritzguss, Kunststoffindustrie Weitere Industriezweige
Zeige alle 328 Software Rubriken