Software > Hersteller, Industrie > Lebensmittelindustrie > GTIN-Connector - SAP add-on für Anbindung der Materialstammdaten

GTIN-Connector - SAP add-on für Anbindung der Materialstammdaten

SAP Add-on für die Anbindung der Materialstammdaten an GDSN
Kompatibel mit
 
 
 
 
 
 
 
 

Das Globale Daten-Synchronisations-Netzwerk (Global Data Synchronisation Network, kurz GDSN) ist ein webbasiertes Netzwerk für den Datenaustausch zwischen Handelspartnern. Es verbindet weltweit 30 zertifizierte Datenpools mit fast 25.000 Unternehmen miteinander.

Der GTIN-Connector gibt SAP® Nutzern ein umfassendes Tool an die Hand, um relevante Materialstammdaten GS1-konform direkt aus dem SAP®ERP System an GDSN-zertifizierte Stammdatenpools wie beispielsweise 1WorldSync zu senden.

Im zentralen SAP® Cockpit werden alle für Sie relevanten GDSN Datenfelder (Codelisten, Attribute usw.) abgebildet. Diese Datenfelder werden automatisch befüllt und validierte Artikeldaten automatisch publiziert. Stammdaten können hierfür sowohl aus SAP® als auch aus Non-SAP® Anwendungen oder Excel-Dateien importiert werden.

Die integrierte GDSN-Plausibilitätsprüfung (Poolregeln, LMIV, usw.) zeigt umgehend, ob Daten fehlerhaft sein oder fehlen. Diese können dann entweder manuell über die Oberfläche des GTIN-Connectors korrigiert werden oder über "Springen" die Materialpflegetransaktion (z.B. MM02) aufrufen und dort die Stammdaten überarbeiten.

Die GDSN-Nachrichtenchoreographie wird ebenfalls bereits im GTIN-Connector abgebildet. Die Veröffentlichung bzw. die Übermittlung von Artikeldaten (CIP, CIN) sowie die Rückmeldungen von Pool und Handel (CIC) sind automatisiert und werden dokumentiert, so dass nachvollziehbar ist, wer (Zielmarkt oder Empfänger-GLN) welche Daten wann erhalten hat. Bei Bedarf können bemängelte Daten direkt korrigiert und neu verschickt werden.

GTIN-Connector ist ein SAP© Add-on zur Vorbereitung, Überprüfung und Publikation von Stammdaten im GDSN-Netzwerk.

Der GTIN-Connector bietet folgende Funktionalitäten:

  • Synchronisation zwischen Materialwirtschaft und Stammdatenpool
  • Automatischer oder manueller Datenabgleich
  • Zentrales Stammdaten-Cockpit mit Abbildung von allen erforderlichen GDSN Attributen und Statusinformationen
  • Abbildung der Validierungsregeln gemäß GDSN
  • Direkter Absprung in SAP® Standardtransaktionen des Materials
  • Bildung einer Verpackungshierarchie
  • Abbildung von Sortimenten
  • Manuelles Ergänzen von Datenfeldern
  • Prüfung der SAP-Materialstammdaten
  • Artikelpasserstellung
  • Steigerung der Datenqualität in Ihrem SAP-System
  • Handelsmeldungen im GDSN
  • Lifecycle-Historie
Zielgruppen:
  • Lebensmittel- und Getränkeindustrie
Kontakt:
Nachricht senden
Links:
Videotermin
anfragen
Informationsmaterial
URL anfordern
Anwenderbericht
URL anfordern