Software > Dienstleistungen > Unternehmensberatung, Rechtsanwalt > JUDIKAT Zwangsverwaltung

JUDIKAT Zwangsverwaltung

Software für Zwangsverwalter und Insolvenzverwalter
 
 
 
 
 
 
 
 
Demoversion

Rationelle, fehlersichere Arbeitsprozesse sind mitentscheidend für die Ergebnisleistung wohnungswirtschaftlicher Unternehmen. Die eingesetzte Software ist einer der wichtigsten Wirtschaftlichkeitsfaktoren. Ein guter Grund, den Leistungsvergleich mit JUDIKAT anzustellen. JUDIKAT setzt Maßstäbe. Das Zwangsverwaltungsprogramm unterstützt Insolvenzverwalter und Zwangsverwalter bei allen Aufgaben 

  • wie Abrechnung mit dem Ersteher
  • Kontenbuch für den Gläubiger oder
  • die Berechnung der Zwangsverwaltergebühr.

Aus der Praxis für die Praxis
Die Realisierung der einzelnen Funktionalitäten ist in Zusammenarbeit mit in diesem Bereich tätigen Verwaltern entstanden.

Doppelte testierte Buchhaltung.
Das Buchen der Vorgänge orientiert sich an doppelten Buchführung, die sich an jeden Kontenrahmen anpasst. Aufgrund dieser Kontenorientierung in der Zwangsverwaltungssoftware ist die Möglichkeit gegeben, eine absolut schlüssige Darstellung des Zahlenwerkes dem Gericht vorzulegen.

Hausverwaltungssoftware integriert
Die zusätzlich erforderlichen Hausverwalter-Aufgaben können problemlos über die Hausverwaltungssoftware KARTHAGO - Die Softwarelösung für die Wohnungswirtschaft erledigt werden.

Interesse geweckt? Gerne senden wir Ihnen einen detaillierten Überblick über das Funktionsspektrum von KARTHAGO. Prüfen Sie Punkt für Punkt, wie arbeitssparend unsere durchdachte IT-Lösung die Prozesse der Immobilienverwaltung gestaltet. Über 700 leistungsstarke Immobilienunternehmen setzen KARTHAGO heute an knapp 4000 Arbeitsplätzen ein. UTS bietet mit über 20 Jahren Expertise als Softwarehersteller im Bereich der Immobilienwirtschaft Gewähr für die führende Aktualität und Investitionssicherheit

Mehr Information? Fordern Sie einfach unsere Produktbroschüre an oder sprechen Sie mit uns persönlich. Wir freuen uns auf Ihre Wünsche und Fragen!

Zielgruppen:
  • Zwangsverwalter
  • Insolvenzverwalter
Kontakt:
Nachricht senden
Informationsmaterial
URL anfordern
Anwenderbericht
URL anfordern
Software-Exposé
URL anfordern
Funktionen:
Abrechnungsfunktionen
Adressverwaltung
Berichte
Betriebskostenabrechnung
Buchführung
DMS
Elektronische Akten
Fall-Management
Kassenbuch
Reportingfunktionen
Serienbrieffunktionen
Preis:
ab 1.930,-
EUR
zzgl. 19% MwSt
inkl. 1 Tag Schulung vor Ort
Technische Angaben:
webbasiert:
nein
SaaS, Cloud:
nein
On-Premises (lokale Installation):
ja
multiuser-fähig (netzwerkfähig):
ja
mandantenfähig:
ja
Wartung:
gegen Entgelt
Erstinstallation (Jahr):
1998
Anzahl der Installationen:
85
Sitz des Herstellers:
Deutschland
Schulung:
gegen Entgelt
Hotline:
gegen Entgelt
Installationssupport:
gegen Entgelt
Dokumentation:
Handbuch, Online Hilfe, Demoversion
Dialogsprache(n):
Deutsch
Systemvoraussetzungen:
kompatible Betriebssysteme (läuft mit):
Win 11
Win 10
Win 8
Win 7
Win Server
Mainframe basierend
Unix basierend
Linux basierend
Mac OS
Mobile Betriebssysteme (unterstützt):
iOS
Android
Min. Speicherbedarf:
4 GB RAM, 10 GB Festplatte
Datenträger:
DVD
CD-ROM
Download
Flash-Speicher
Zusätzliche Soft- und Hardwareanforderungen:
Bildschirmauflösung ab 1024*768

JUDIKAT Zwangsverwaltung wird in folgenden Rubriken gelistet: