Software > Rechnungswesen > Abrechnung, Fakturierung, Faktura > MGS XRechnung

MGS XRechnung

Software zur Erstellung von E-Rechnung für öffentliche Behörden und Deutsche Bahn

Version:  1.1.3

Kompatibel mit
 
 
 
 
 
 
 

MGS XRechnung - Lösung für elektronische Rechnungen nach E-Invoicing-Standards (E-RechV)

Seit dem 27. November 2020 müssen Rechnungen für öffentliche Auftraggeber in elektronischer Form bereitgestellt werden. XRechnungen müssen bestimmte gesetzliche Vorgaben abbilden. Die elektronische Rechnung im Sinne der EU-Norm muss das entwickelte Datenmodell abbilden und in einer der zulässigen Syntaxen übermittelt werden. E-Invoicing offeriert Ihnen in der Regel enorme Einsparungspotenziale. Der manuelle Aufwand reduziert sich und gleichzeitig werden Medienbrüche vermieden.

Mit MGS XRechnung bilden Sie problemlos die gesetzlichen Anforderungen an eine elektronische Rechnung ab! Ihr Vorteil dabei: Alles bleibt wie es ist! Sie erstellen Ihre Rechnungen mit Ihrem vorhandenen Programm wie gewohnt. Exportieren Sie die Daten in dem Vorgabe-Format oder stellen Sie in MGS XRechnung den Datenablageort bereit.

Funktionsmerkmale von MGS XRechnung

  • Erstellung der XRechnungen aus Text-, Excel-CSV Dateien
  • Erstellung der XRechnungen aus beliebigen Datenschnittstellen
  • elektronische Rechnungen im Format CII Version 1.2 und Version 2.0.
  • Kontrolle der XML-Datei durch integrierten Parser
  • Erfassen von Grunddaten, Zahlungskonditionen, sowie Rechnungsempfänger und Ansprechpartner
  • Rechtsichere Dokumentenablage in der Datenbank
  • Einbetten von Dokumente (als Datei oder Link)

Unabhängig davon, ob Sie Microsoft, SAP oder andere Softwareanbieter im Einsatz haben, kann MGS XRechnung problemlos integriert werden, sofern entsprechende Schnittstellen vorhanden oder integrierbar sind.

Zusatzprodukte auf Anfrage

  • Neben der Anwendung wird es eine DLL-Version zur Implementierung für Ihre Software geben (32/64bit)
  • Für überzeugte Microsoft Excel-Nutzer ist ein AddIn vorhanden, mit der XRechnungen aus Excel heraus erstellt werden können
Schnittstellen:
UDL
SQL
TXT
CSV
ODBC
Zielgruppen:

Jede Art von Dienstleister die an öffentlichen Ausschreibungen teilnehmen und Rechnungen ELEKTRONISCH einreichen müssen, was seit dem 27.11.2020 PFLICHT ist, gehören zur Zielgruppe!
Insbesondere Dienstleister der Deutsche Bahn haben es nicht ganz leicht wie z.B.

  • Handwerker
  • Ingenieure
  • Elektriker
  • IT-Unternehmen
  • Gastronomie
  • Sicherheitsunternehmen
  • Baugewerbe
  • uvm.

Das ist nur ein geringer Teil der Unternehmensgruppen, die z.B. als Dienstleister für die Deutschen Bahn arbeiten.

Hinzu kommen die ganzen öffentlichen Arbeiten, deren Rechnungsempfänger das Land / Bund ist.

Weitere Programme des Anbieters:
MGS XRechnung

MGS XRechnung Volume 2

Die Dokumentenablage

Wie wird die X-Rechnung erstellt und wie können Dokumente in die Rechnung eingebettet werden? Die Antworten finden Sie im Video

SaaS, webbasiert, Cloud:
nein
Netzwerkfähig:
ja
Mandantenfähig:
nein
Systemvoraussetzungen:
kompatible Betriebssysteme (läuft mit):
Win 10
Win 8
Win 7
Win Server
Mainframe basierend
Unix basierend
Linux basierend
Mac OS
Mobile Betriebssysteme (unterstützt):
iOS
Android
Allgemeine Angaben zur Software:
Dialogsprache(n):
Deutsch
Sitz des Anbieters:
Deutschland
Anbieter Kontaktdaten:
Anbieter:
Ansprechpartner
Herr Michael Grube
Inhaber
+49(0)2041 / 30 89 747
Links und Kontakt:
Videotermin
anfragen
Online-Vorführung
Termin anfordern
Demoversion
URL anfordern
Informationsmaterial
direkt zur Webseite
Software-Exposé
URL anfordern
Preis:
ab 12,50 EUR (10,50 EUR zzgl. 19% MwSt) monatlich (je Arbeitsplatz (min. 12 Monate))

Suche in ähnlichen Rubriken:

Abrechnung, Fakturierung, Faktura Digitale Signatur Mahnwesen, Zahlungsverkehr
Zeige alle 332 Software Rubriken