Software > Projektsoftware > Multiprojektmanagement > myPARM - Multiprojektmanagement

myPARM - Multiprojektmanagement

Multiprojektmanagement Software, Risikobasierte Management System Software
Kompatibel mit
 
 
 
 
 
 
 
 

myPARM PM - prozessorientiertes Multiprojektmanagement

Die myPARM Lösung umfasst alle Bereiche des Multi-Projektmanagements vom Beginn des Projektes über die Budgetierung, die Leistungserfassung und Durchführung des Projektes bis hin zum Controlling und der Fakturierung.

Besonderer Augenmerk liegt auf der finanziellen Performance des Projektmanagements. Die finanzielle Absicherung der Projekte wird in den Mittelpunkt gestellt. Die myPARM Lösung ist rollenbasiert, so dass jeder einzelne Anwender genau die Informationen bekommt, die er für die Projektarbeit benötigt. Die bedienerfreundliche Benutzeroberfläche sowie die übersichtliche graphische Darstellung unterstützen den Nutzer bei der schnellen Interpretation der Daten.

myPARM überzeugt insbesondere im Bereich des strategischen Ressourcenmanagements durch die differenzierte Priorisierung der Portfolios bzw. der Projekten. Hier stehen z. B. Features für die Gewichtung der Kriterien, ein Risikomanagement und Abbildung von Versionen auf der Zeitachse zur Verfügung. myPARM bildet außerdem überaus anschaulich die online berechneten Projektkennzahlen ab.

Funktionalitäten (Auszug):

  • Multiprojekt- und Produktverwaltung
  • Mitarbeitenden-Portal (Intranet)
  • Projektkommunikation (Kollaboration, Aufgabenmanagement, Messenger)
  • Content - und Dokumenten-Management
  • Workflow Designer
  • Zeit- und Spesenerfassung (auch mobil)
  • WBS bzw. Gantt-Charts
  • Lead/Offer Management inkl. Mind-Maps
  • Projektbudget- und Forecast-Management
  • Change und Chancen-Management
  • Fakturierung
  • über 30 Standard-Schnittstellen
  • Controlling
  • Earned Value Analyse
  • Szenarien-Beurteilung durch Monte Carlo Simulation
  • Report Generator

myPARM RFS

Das risikobasierte Führungssystem myPARM RFS unterstützt die simultane Betrachtung beliebiger Objekte auf operativer, taktischer und strategischer Ebene.

Features (Auszug):

  • Freie Festlegung der zu überwachenden Objekte
  • Laufende Überwachung der firmeneigenen Frühwarnindikatoren
  • Aggregierte Performance der Objekte, welche zu Programmen zusammengefasst werden können
  • KPI
  • Verknüpfung der taktischen und strategischen Ebene
  • Programm- und Portfoliovergleich bezüglich Performance und strategischer Zielerfüllung
  • Formulierung von Vision, Mission und übergeordneten Zielen inkl. Ursache-Wirkung-Diagramm
  • Definition, Messung, Steuerung und Dokumentation der Aktivitäten Ihres Unternehmens im Hinblick auf die Zielerreichung
  • Durchgängiges Risikomanagement und QM (Plan, Do, Check, Act)
    • Alarmierung und Notifizierung via SMS, E-Mail etc.
      • Reporting
      Funktionen:
      1:n-Berichte
      Abfragen
      Ad-hoc-Berichte
      Änderungsprotokolle
      Analyse
      Anforderungsmanagement
      Archivierung
      Aufgabenmanagement
      Auftrags- und Projektzeiten
      Auftragsverfolgung
      Bauablaufplanung
      Bearbeitungshistorie
      Benutzer- und Rechteverwaltung
      Berichte
      Berichte und Auswertungen
      Berichtsmanagement
      betriebliche Kennzahlen
      Betriebskalender
      Bewertung von Risiken
      Budgetierung
      Budgetplanung
      Business Charts
      Business Intelligence (BI)
      Chat und Tickets
      Collaboration und Projektgruppen
      Controllingfunktionen
      Dashboards
      Datenanalyse und -visualisierung
      Dienstpläne
      DIN 276
      DMS
      Drill-Down
      Ein- und Auszahlungen
      Erfolgsanalyse
      Erfolgscontrolling
      Eskalationsmanagement
      ETL-Prozesse
      Fakturierung
      Fehlzeiten
      Finanzcontrolling
      Finanzielle und qualitative Faktoren
      Finanzkennzahlen
      Forderungsmanagement
      Forecasting
      Frühwarnfunktionen
      Frühwarnindikatoren
      Führungscockpit
      Gantt-Diagramme
      Grafische Plantafel
      Grafische Visualisierungen
      IFRS Projektbewertung
      Indikatoren
      interne Kontrollsysteme
      Investitionsplanung
      Kalender- und Terminmanagement
      Kalenderfunktionen
      Kapazitätsplanung
      Kennzahlen und Kennzahlensysteme
      Kennzahlenreports
      Kommunikationsmittel
      Kontaktmanagement
      Kostenmanagement
      Kostenrechnung
      Kostenstellenverrechnung
      KPI
      Management Cockpit
      Maßnahmenmanagement
      Meilensteine
      Merkmale und Kennzahlen
      Multiprojektcontrolling
      Nachrichtensystem
      OLAP
      Performance-Trends
      Planbilanzen
      Planungsunterlagen
      Planungszeiträume
      Planvarianten
      Problemmanagement
      Prognose und Planung
      Projekt-Workflow
      Projektakquisition
      Projektauswertungen
      Projektbezogene Urlaubsplanung
      Projektbudgetierung
      Projektcontrolling
      Projektdatenerfassung
      Projektfakturierung
      Projektkalkulation
      Projektkennziffern
      Projektkostenstellen
      Projektmanagement
      Projektplanung
      Projektprognosen
      Projektstatistiken
      Projektvorlagen
      Projektzeiterfassung
      Prozesssteuerung und Kennzahlen
      Prozessüberwachung
      Prozessverfolgung
      Qualitätsmanagement
      Rechnungsstellung
      Reisekostenabrechnung
      Remote-Zugriff
      Rentabilitätsplanung
      Reportingfunktionen
      Ressourcenmanagement
      Risiko- und Compliance-Management
      Risikomanagement
      Rollenbasiertes Reporting
      Rollierende Planung
      Schnittstellen
      Schnittstellen und Kennzahlenvorlagen
      Scorecarding
      Scrum
      Simulation
      Stammdatenmanagement
      Statistikfunktionen
      Status-Reporting
      Strategy-Map-Erstellung
      Strukturplan
      Support-Projektmanagement
      Terminplanung
      Top-Down oder Bottom-Up Verfahren
      Trendanalysen
      Umsatzanalysen, ABC-Analysen
      Unternehmensmanagement
      Unternehmensplanung und Controlling
      Unternehmensstrukturen
      Urlaubsmanagement
      US-Gaap Projektbewertung
      Verrechnung innerbetrieblicher Leistungen
      Verteilung von Kennzahlen
      Vertragsmanagement
      Verwaltung
      Visualisierung
      Visualisierung und Digitalisierung
      Visualisierungswerkzeuge
      Vorgehensmodelle
      Vorgehensmodelle Projektmanagement
      Warnungen bei Planungsinkonsistenzen
      What-if-Analysen
      Wiedervorlagen
      Wissensmanagement
      Workflow-Management
      Zahlungsverkehr
      Zeiterfassung
      Zeitplanung
      Ziel- und Aufgabentracking
      Zieldefinition
      Zielmanagement
      Zugriffskontrollen
      Zielgruppen:

      Die myPARM Lösungen sind sowohl für kleine und mittelständische, als auch für Großunternehmen diverser Branchen geeignet.

      So z.B.:

      Industrie

      • Automotive
      • Elektro
      • IT
      • Energie
      • Pharma
      • Lebensmittel
      • Bau
      • Fertigungsindustrie und Zulieferer
      • ...

      Dienstleistungen

      • Banken
      • Engineering
      • Gesundheitswesen
      • Beratung
      • ...

      Organisationen

      • Behörden, Ämter
      • Non-Profit
      • ...
      Kunden fragten
      Können mehr als 1000 laufende Kundenprojekte verwaltet werden?

      Ja. Datenbankmäßig wird der Microsoft SQL Server eingesetzt. Daraus ergibt sich kein Limit für 1000 laufende Projekte. Strukturmäßig kann ein Projekt in beliebig viele Elemente und beliebig viele Ebenen unterteilt werden. Mindestens auf einer Stufe muss dem Projektelement (und damit auch seinen "Kindern") eine Kostenstelle zugeordnet werden. Selbstverständlich können beliebig viele Kostenstellen für einzelne Projektzweige (WBS) involviert sein. Nebst der Einschränkung über den Projektleiter bzw. das Projektteam, kann die Zuordnung zu Kostenstellen als Zugriffsrechtebeschränkung benutzt werden. Mit andern Worten: auch wenn über 1000 Projekte in der Datenbank aktiv sind, so "sieht" jeder Benutzer nur diejenigen, für die er eine Berechtigung hat - er muss sich also nicht mit 1000 Projekten "rumschlagen". Damit bleibt das Handling übersichtlich und die Performance wird durch die Menge der Projekte wenig eingeschränkt.

      Eignet sich Ihre Projektmanagementsoftware für eine Unternehmensberatung zur Unterstützung der internationalen Zulassung von Chemikalien und Wirkstoffen?
      Da die ganze Anwendung web-basiert ist, kann der Benutzer von überall her mit myPARM arbeiten.
      myPARM verfügt über einen Feldgenerator. Mit diesem kann der Administrator selbst neue Datenbankfelder einfach einfügen und damit Branchenspezifika abbilden.
      Im weiteren können die Prozessschritte angepasst werden, so dass verschiedene Projekttypen auf verschieden aufwendige Art geführt werden können. myPARM kann beliebig viele Sprachen, Währungen und Mandanten führen.
      Der Administrator kann beliebig viele (branchenspezifische) Projekt-Vorlagen bereit stellen. Welche dieser Vorlagen im konkreten Projekt zur Anwendung kommt wird nach der Beantwortung eines elektronischen Fragebogens durch den Projektleiter beim Anlegen eines neuen Projektes durch das System automatisch ausgewählt. Damit kann die Grundlage geschaffen werden ähnliche Projekte in vergleichbarer Weise abzubilden.
      Ist ein Vertragsmanagement enthalten?
      Ja. Wir unterscheiden in diesem Zusammenhang zwei verschiedene Arten von Verträgen:
      a) Projektverträge, Fotos, Dokumente etc., und
      b) Vertrag mit den Verrechnungsdetails.
      Zu a): myPARM verfügt über ein eingebautes Dokumentenmanagement System. Damit können objektbezogen beliebige Dokumente angebunden und über Metadaten wieder aufgerufen werden (inkl. Versionsmanagement). Im Weiteren sind Schnittstellen vorhanden, um ein beliebiges, kundenspezifisches ECM System als Speicherort zu verwenden.
      Zu b): in myPARM können beliebige Projektteile zu einer einzigen Faktura zusammengefasst werden. Umgekehrt kann eine Faktura auch mehreren Kunden anteilig fakturiert werden. Solche Abmachungen und weitere Details wie Zahlungsfristen, Währung, IBAN etc. werden in spezifischen "Zahlungs-Verträgen" festgehalten.
      Welche Im- und Export-Schnittstellen gibt es?

      Generell können alle Stammdaten und die wichtigsten Transaktionsdaten über Standardschnittstellen importiert werden. Dabei verwenden wir für den Import und Export ausschließlich unser eigens dafür konzipiertes Datenwarenhaus. So vermeiden wir den Direktzugriff eines Drittsystems in die myPARM Datenbank. Standardschnittstellen die häufig zum Einsatz kommen: HR, Finanzbuchhaltung (z.B. Diamant, SAP für Debitoren, Kreditoren; sowohl Rechnungen als auch Zahlungen), Zeit- und Zutrittserfassungssysteme, Kopiergeräte (UniFlow). Report- und Cockpitdaten können standardmäßig nach Excel exportiert werden, wobei die Gliederung, Spaltenanordnung u.dgl. erhalten bleibt. Importe und Exporte können auch kundenindividuell ausgelegt werden, z.B. direkt Datenbank zu Datenbank oder via xls, csv etc.

      Ist es möglich Projekte in Phasen (z.B. Initiate, Plan, Execut & Control und Close) zu strukturieren und Daten aus vorigen Phasen zu übernehmen?
      Ja. Projekte können in diesem Zusammenhang auf zweifache Art strukturiert werden:
      a) die Phase/Stage/Teilprojekt/Arbeitspaket wird als WBS Element (Work Breakdown Structure) angelegt (z.B. wie nach dem PRINCE2 Standard); oder
      b) die Phase wird als Feld-Attribut "Phase" (Drop-down Liste mit z.B. den Werten Initiate, Plan, Execute & Control, Close) gepflegt.
      Die Vor- und Nachteile der beiden Varianten sind im konkreten Fall zu prüfen, so dass die am meisten zielführende Art benutzt wird.
      Bitte beachten Sie, dass bei a) die komplette Historie jeder Phase jederzeit vorhanden ist. Dadurch dass die Phase nicht das oberste Strukturelement des Projektes ist, bleibt auch der Überblick jederzeit komplett sicht- und kontrollierbar.
      weitere Antworten auf Kundenanfragen
      Anbieter Kontaktdaten:
      Hersteller:
      Ansprechpartner
      Herr Martin Sommer
      Geschäftsführer
      +41 71 243 10 00
      Links und Kontakt:
      Videotermin
      direkt zur Webseite
      Online-Vorführung
      direkt zur Webseite
      Demoversion
      direkt zur Webseite
      Informationsmaterial
      direkt zur Webseite
      Anwenderbericht
      direkt zur Webseite

      Die Software wurde von SoftGuide u.a. für folgende Projekte in Betracht gezogen:

      Unternehmensberatung sucht für einen Kunden ein Projektmanagement

      Projekt Nr.: 22/2847
      Ausschreibung bis: 26. Jul 2022

      Wir sind eine Unternehmensberatung und suchen ein Projektmanagement für ein ... mehr

      ERP bzw. Projektmanagementtool für ein Unternehmen im Anlagenbau gesucht

      Projekt Nr.: 22/2795
      Ausschreibung bis: Beendet

      Im Rahmen unserer Tätigkeit als externe Managementfirma suchen wir für ein Unternehmen im ... mehr

      Ingenieurbüro sucht Software für Reporting, Berichtswesen

      Projekt Nr.: 22/2789
      Ausschreibung bis: Beendet

      Wir sind ein süddeutsches Ingenieurbüro (Bau- und Umwelttechnik, Analyselabor) und suchen eine ... mehr

      weitere Ausschreibungen