Software > Hersteller, Industrie > Automobilzulieferer > Silver Scan-Tool

Silver Scan-Tool

Softwarelösung für die OBDII, EOBD, HD-OBD und WWH-OBD-Diagnose
Kompatibel mit
 
 
 
 
 
 
 

Das Silver Scan-Tool™ ist für die OBD-Diagnose (On Board Diagnose) nach SAE J1979, SAE J1939 und ISO 27145 konzipiert. Die Software bildet die gesetzliche geforderten Features ab, d. h. es werden die abgasrelevanten Systeme selektiv gescannt. Das Tool entspricht den Anforderungen der SAE J1979 und der SAE J1939 (Heavy Duty OBD) sowie der ISO 27145 (WWH-OBD).

Basisfeatures:

  • Übersichtstabelle der unterstützten Services und Unterfunktionen
  • OBDII/EOBD-Scan-Tool-Funktion nach ISO 9141-2 / SAE J1979, ISO 14230 ISO 15765-4 (CAN), SAE J1850 PWM (Ford) und J1850 VPW (General Motors)
  • alle zehn definierten Services ($01 bis $0A) sowie alle Unterfunktionen (PID´s) werden unterstützt
  • die erweiterten PID´s im Service $01 werden unterstützt
  • Automatische Anzeige aller Steuergeräte, die auf die Scan-Tool-Anfrage antworten
  • Funktionen zur Unterstützung der WWH-OBD (World-Wide Harmonized OBD) nach ISO 27145
  • HD-OBD-Scan-Tool-Funktion nach SAE J1939
  • Darstellung der HD-OBD und WWH-OBD Daten in funktionalen Gruppen: Readiness, Current Data, Fault Codes, Freeze Frames, Test Results, Tracking, IUMPR.
  • Aufzeichnungs- und Auswertungsfunktionen
  • Visualisierung von Messwerten inklusive Bitwerten (z. B. Readiness im Service $01)
  • Export der Messwerte z.B. CSV oder MDF (DAT)
  • Fahrerleitfunktion zum Anfahren von selbst definierten oder Standardkurven wie FTP75, ECE, MVEGA oder MVEGH, SRC und WLTC. Vergleichswert ist ein gewählter Wert aus Service $01 (z.B. Geschwindigkeitswert PID $0D)
  • Echtzeit Kommunikationsmonitor mit Botschaftsfilter
  • SAE J1939-84 Tool mit Funktion zur Ausführung der Einzeltestfälle
  • Funktion zum Senden von benutzerdefinierten Diagnosebotschaften

SAE J1699-3 Erweiterungsmodul für den Prüfablauf mit Windows-Oberfläche:

  • Prüfung der emissionsrelevanten Onboard-Diagnosefunktionen
  • PassThru-Interfaces
  • Logfile-Formatierer
  • u.v.m.

SAE J1939-84 Prüfablauf:

  • Durchführung und Protokollierung des kompletten Testablaufs
  • Konsistenzprüfung des Fehlerspeichers
  • Konsistenzprüfung der Messwerte
  • Plausibilitätsprüfung der Fahrgestellnummer
  • u.v.m.
Zielgruppen:

Alle Ingenieure und Personen, die OBD-Diagnosedaten aus Fahrzeugsteuergeräten auslesen möchten. Ingenieure, die in die Fahrzeughomologation eingebunden sind und eine zuverlässige und vollständige OBD-Softwarelösung benötigen.

SaaS, webbasiert, Cloud:
nein
Netzwerkfähig:
nein
Systemvoraussetzungen:
kompatible Betriebssysteme (läuft mit):
Win 10
Win 8
Win 7
Win Server
Mainframe basierend
Unix basierend
Linux basierend
Mac OS
Mobile Betriebssysteme (unterstützt):
iOS
Android
Datenträger:
DVD
CD-ROM
Download
Flash-Speicher
Allgemeine Angaben zur Software:
Dialogsprache(n):
Deutsch, Englisch, Französisch, mehrsprachig
Dokumentation:
Online-Hilfe
Schulung:
gegen Entgelt
Installationssupport:
nicht erforderlich
Wartung:
gegen Entgelt
Sitz des Herstellers:
Deutschland
  • Volkswagen
  • Audi
  • BMW
  • DaimlerChrysler
  • Ford
  • Fiat
  • Ferrari
  • Bosch
  • Bosch Engineering
  • IAV
  • ZF Lenksysteme
  • ZF Getriebe
  • Dekra
  • Mercedes-AMG
  • Mitsubishi
  • Opel
  • Porsche
  • Continental Automotive (ehemals Siemens VDO)
  • u.a.
Links und Kontakt:
Informationsmaterial
URL anfordern
Anwenderbericht
URL anfordern
Software-Exposé
URL anfordern
Preis:
1.426,81 EUR (1.199 EUR zzgl. 19% MwSt) pro Arbeitsplatz

Suche in ähnlichen Rubriken:

Automobilzulieferer Fahrzeugbau
Zeige alle 331 Software Rubriken