Software > Gesundheitswesen und Medizin > Laborsoftware > zenLAB®

zenLAB®

Middleware-Framework für vernetzte Labore
Kompatibel mit
 
 
 
 
 
 
 

zenLAB® ist ein Software-Framework, das die individuelle Entwicklung von vernetzten Middleware-Lösungen für den Einsatz im Labor sowohl für Laborbetreiber als auch für Gerätehersteller auf eine neue Stufe der Effizienz und Qualität hebt.

Die zenLAB-Architektur besteht aus einer zentralen Komponente inklusive Datenbank und vorentwickelten Standardkomponenten. So können Sie Ihren Fokus von der Entwicklung der Grundfunktionalitäten hin zum tatsächlichen Mehrwert ihrer Softwarelösung lenken. Dieser Mehrwert steckt in spezifischen Modulen, die individuell für Sie, Ihre Prozesse und Ihre Anforderungen entwickelt sind und auf zenLAB als Basis zugreifen.

Solche Module können dank der durchgängigen Vernetzung von der Geräte- bis zur Managementebene vielseitige Aufgaben übernehmen: Dazu zählen beispielsweise die Zeitplanung für Versuchsdurchführungen, Auslastungsmanagement, LIMS-Funktionen bzw. die Übergabe von vorverarbeiteten Daten an integrierte LIMS. Ebenso können zenLAB-Module Funktionen der Gerätesteuerung übernehmen. Die Einbindung von Laborgeräten kann sowohl über herstellerspezifische/proprietäre als auch über herstellerunabhängige, offene und standardisierte Schnittstellen wie SiLA, AnIML oder OPC UA (z. B. per LADS) erfolgen.

zenLAB unterstützt sowohl den Einsatz im R&D-Umfeld als auch in vielen Fällen den Aufbau Softwareplattformen mit normenkonformen Modulen für den Einsatz im regulierten Umfeld.  

Schnittstellen:
LADS
SiLA2
OPC UA
Zielgruppen:
  • Laborgerätehersteller
  • Medizingerätehersteller
  • Labore (R&D, QC, Umweltanalytik, Diagnostik)
  • Integratoren 
infoteam zenLAB

Auf dem Weg zum Labor 4.0: Mit zenLAB bietet infoteam ein Middleware-Framework für individuelle Software- und Plattformlösungen rund um das vernetzte, digitale Labor. Dadurch müssen sich Labore nicht mehr an die Software anpassen, sondern die Software passt sich an die Laboranforderungen an.

zenLAB

WHITEPAPERzenLAB® – Middleware-Framework für vernetzte Labore

zenLAB-Architektur

Die zenLAB-Architektur besteht aus zenLAB-Essentials, den Basiskomponenten sowie spezifischen Modulen und ermöglicht als Middleware- und Connectivity-Lösung durchgängige Vernetzung zwischen Labor- und Managementebene.

skalierbare „Customised Middleware

Eine skalierbare „Customised Middleware“ passt sich für jedes Labor an die jeweiligen Voraussetzungen und Anforderungen an und lässt sich jederzeit flexibel erweitern. zenLAB liefert dazu die benötigten Standardkomponenten

nein
ja
nein
Systemvoraussetzungen:
kompatible Betriebssysteme (läuft mit):
Win 10
Win 8
Win 7
Win Server
Mainframe basierend
Unix basierend
Linux basierend
Mac OS
Mobile Betriebssysteme (unterstützt):
iOS
Android
Allgemeine Angaben zur Software:
Deutsch, Englisch, mehrsprachig
auf Anfrage
Deutschland
Anbieter Kontaktdaten:
Anbieter:
Ansprechpartner
Frau Dr. Daniela Franz
+49 9131 7800-307
Links und Kontakt:
Videotermin
anfragen
Online-Vorführung
Termin anfordern
Informationsmaterial
direkt zur Webseite

Suche in ähnlichen Rubriken:

EAI, Middleware Frameworks Laborsoftware
Zeige alle 332 Software Rubriken