Software > Softwaresuche / Ausschreibungen > Produktions- und Handelsunternehmen sucht Lösung bzw. Dienstleister zur Erstellung eines Software Download Centers

Produktions- und Handelsunternehmen sucht Lösung bzw. Dienstleister zur Erstellung eines Software Download Centers

Suche / Ausschreibung von: Produktions- und HandelsunternehmenProjekt Nr. 19/1691: beendet

Unser weltweit aufgestelltes Produktions- und Handelsunternehmen für Systeme und Komponenten der Automatisierungstechnik hat es sich zum Ziel gesetzt, die Distribution all unserer Software-Produkte (SW-Produkte) vollständig zu digitalisieren. Zu diesem Zweck soll ein Software Download Center (kurz: SDC) in die Systemlandschaft integriert werden, das eng verzahnt mit der bestehenden eCommerce-Lösung (VKP „Verkaufsplattform“) die Distribution der SW-Produkte weltweit organisiert.

Projektziele:

  • Schaffung einer einheitlichen Plattform zum Download kostenloser und kostenpflichtiger Software und Updates
  • Problemloser Umgang der Kunden mit Download und Installation
  • Kunden haben sofortigen Zugriff auf alle Softwareprodukte ohne Wartezeiten
  • Kunden haben Transparenz über Versionen
  • Kunden werden proaktiv über neue Updates informiert

Nutzer des Produkts:

  • Kunden
    Weltweit über 100.000 registrierte Kunden, die in über 70 Ländern über die VKP Zugang zu allen Unternehmensprodukten haben. Die VKP und ihre Inhalte werden in 30 unterschiedlichen Sprachen präsentiert. Nutzen das Produkt als Konsumenten.
  • Produktmanager
    Verantwortlich für die Vermarktung und Freigabe der SW-Produkte. Nutzen das Produkt zur Definition der Inhalte und Darstellung der SW-Produkte.
  • Software-Entwickler
    Verantwortlich für die Entwicklung der SW-Produkte und die Erstellung der Releases. Nutzen das Produkt zur Bereitstellung der SW-Produkte.
  • Vertriebsmitarbeiter
    Verantwortlich für die Kundenpflege und Verkaufsstrategien. Nutzen das Produkt vorwiegend als Reportingwerkzeug.
  • Administratoren
    Verantwortlich für die Administration des Systems. Nutzen das Produkt zur Vergabe von Benutzerberechtigungen, Konfiguration, etc.

Annahmen:

  • Artikelreferenz
    Jedes SW-Produkt hat im SAP eine eindeutige Artikel-Nummer.
  • Versionsnummern
    Jede Software-Version hat eine eindeutige Nummer und eine Referenz auf das SW-Produkt im SAP.
  • SW-Produkt-Daten (Software-Produkt-Daten)
    Beschreibende Daten der SW-Produkte werden im PIM verwaltet.
  • DAM (Digital Asset Management)
    Ergänzende Dateien zu SW-Produkten werden im DAM verwaltet. Das DAM ermöglicht Referenzen auf das zugrundeliegende SW-Produkt.
  • VKP (Verkaufsportal)
    Verkauf und Zugang zum Download (inkl. ergänzende Dateien) für Kunden erfolgt über die Verkaufsplattform.

Folgende funktionsspezifische Anforderungen sollen erfüllt werden:

Bereitstellung

Für Produktmanager

  • User-Story 39 (Must Have)
    Als Produktmanager
    möchte ich eine Freigabe erteilen, bevor neue Versionen (Software, Firmware) veröffentlicht werden, damit ich vorab eine Prüfung durchführen kann.
    • Der Freigabeprozess kann außerhalb des Systems erfolgen
    • Die Freigabe selbst muss im System erfolgen, z.B. anhand einer Check-Box
    • ...
  • User-Story 19 (Should Have)
    Als Produktmanager
    möchte ich zu jeder Software-Version Metadaten (z.B. Feature-Beschreibung) ergänzen, damit ich die Besonderheiten der Software-Version beschreiben kann.
    • Metadaten werden genutzt um
      • sie dem Kunden bei Auswahl der Software anzuzeigen
      • die Volltextsuche mit Schlagwörtern zu befüllen
      • Kriterien für den Software-Selektor festzulegen
      • ...
    • es gibt ein Mindestmaß an Metadaten (Pflichtfelder) und optionale
    • ...
  • User-Story 24 (Should Have)
    Als Produktmanager
    möchte ich wichtige Änderungen oder Ergänzungen der Metadaten auf geeignete Weise hervorheben (z.B. fette, rote Schrift), damit ich dem Kunden die Änderungen / Ergänzungen besonders deutlich anzeigen kann.
    • beschreibende Metadaten (Texte) können durch die gängigen Formatierungen hinterlegt werden
    • auch Texte in den Benachrichtigungsmails können formatiert werden
    • ...

Für Software-Entwickler

  • User-Story 11.A (Must Have)
    Als Software-Entwickler
    möchte ich beim Hochladen von Software-Versionen über das GUI anhand von Pflichtfeldern auf bestehende Regeln hingewiesen werden, damit ich alle benötigten Informationen/Metadaten (tbd) bereitstellen kann.
    • es erscheint eine geeignete Meldung, wenn nicht alle Pflichtfelder gefüllt sind
    • Pflichtfelder sind in der GUI klar erkenntlich
  • User-Story 11.B (Must Have)
    Als Software-Entwickler
    möchte ich, dass das Hochladen von Software-Versionen auch automatisiert erfolgen kann, damit ich mich nicht selbst darum kümmern muss.
    • die Schnittstelle übernimmt die Prüfung der Pflichtfelder
    • die Software und alle notwendigen Informationen (Dokumentation, Release Notes, etc.) werden durch die Schnittstelle an die definierten Stellen übertragen
    • die Anreicherung durch weiterführende Informationen (Voraussetzungen, Beschreibung, Metadaten) erfolgt wie im Fall des manuellen Hochladens
  • User-Story 12 (Must Have)
    Als Software-Entwickler
    möchte ich beim Hochladen von ergänzenden Dateien, die zu ergänzende Software-Version auswählen können, damit die Referenz zwischen Dateien und Software richtig hergestellt wird.
    • Die referenzierte Software kann in der GUI gesucht und ausgewählt werden
    • Die GUI bietet eine Auswahl welcher Typ hochgeladen wird (Software, referenzierte Datei, Software-Version, etc.)
    • Pflichtfelder sind vom ausgewählten Typ abhängig
    • die Dateien müssen sich unterscheiden, wenn mehrere vom gleichen Typ hochgeladen werden
    • ...
  • User-Story 23 (Should Have)
    Als Software-Entwickler
    möchte ich, dass beim Hochladen einer neuen Software-Version die Vorgänger-Version automatisch an die zweite Position verschoben wird, damit ich nicht manuell die Reihenfolge festlegen muss.
    • "archiviert" bedeutet nicht, dass die älteren Versionen nicht mehr verfügbar sind
    • das System erkennt an der Versionsnummer welche die aktuelle ist
    • ...
  • User-Story 15 (Could Have)
    Als Software-Entwickler
    möchte ich, dass mir das Hochladen bestimmter Dateitypen nicht möglich ist, weil der Download bestimmter Dateitypen bei vielen Kunden blockiert wird.
    • Die Dateitypen, die vom Upload ausgenommen sind, lassen sich zentral festlegen
    • Beim Versuch eine Datei mit ausgenommenem Dateityp hochzuladen bricht der Upload ab und es erscheint eine geeignete Fehlermeldung
    • ...
  • User-Story 29 (Could Have)
    Als Vertriebsmitarbeiter
    möchte ich Hardware und Software als Pakete zusammenstellen können, damit ich dem Kunden Komplettlösungen anbieten kann.
    • Solutions können als Artikel erfasst werden (z.B. im SAP)
    • Solutions können detailliert beschrieben werden
    • Hardware und Software lassen sich auswählen und können einfach dem Solutions-Artikel zugeordnet werden
    • ...

Sonstiges

  • User-Story 27 (Should Have)
    Als Vertriebsmitarbeiter
    möchte ich zu jedem Kunden und zu jedem Software-Produkt die vollständige Bestell- und Downloadhistorie einsehen können, damit ich mithilfe dieser Informationen bessere Marketingkampagnen, Bewerbung von Solutions, etc. durchführen kann.
    • die Bestellhistorie lässt sich nach Auswahl des Kunden öffnen. Sie enthält
      • das gekaufte bzw. heruntergeladene Produkt (Bezeichnung, Artikel Nr., Preis)
      • das Bestell- bzw. Downloaddatum
      • ...
    • die Bestellhistorie lässt sich nach Auswahl des Software-Produktes öffnen. Sie enthält
      • die Anzahl der Downloads
      • ...
    • Anzeige nach Standard (20 Artikel pro Seite, bei mehr als 20 scrollbare Seiten, etc.)
    • die Bestellhistorie lässt sich ausdrucken
    • ...
  • User-Story 36 (Should Have)
    Als Kunde
    möchte ich, dass zu jeder Software-Version die Dokumentation mitgeliefert wird, damit ich diese nicht separat herunterladen muss.
    • beim Herunterladen der Software ist die Dokumentation im Download enthalten
    • die Dokumentation lässt sich auch separat herunterladen
  • Schnittstellen zu SAP und zur Shoplösung, die aktuell intern erstellt wird
  • umfangreiche Customizing-Möglichkeiten
  • Anbieter bzw. IT-Dienstleister sollte hervorragende Integrationsmöglichkeiten mitbringen

Unsere Vorstellung wäre jetzt, dass sich geeignete Anbieter finden lassen, die uns ihr Unternehmensprofil schicken, ihre Systemlösungen bzw. Ihre Dienstleistungen beschreiben und dabei Bezug auf die User Stories (Anforderungen) nehmen. Nach einer Vorauswahl würden wir dann gerne die potentiellen Kandidaten zu einer Präsentation einladen, bei der sie 2 - 3 User Stories (Anforderungen) nachweislich in der Software vorführen.

Geplant sind ca. 50 Software-Arbeitsplätze für SW-Entwickler, Produktmanager, Administratoren und Vertriebs-Mitarbeiter. Auf das Download-Center sollen ca. 100.000 Kunden Zugriff haben.

Hinweis von SoftGuide: Eine detaillierte Anforderungsdokumentation kann vom softwaresuchenden Unternehmen zur Verfügung gestellt werden.

Wir haben 19 Softwarelösungen oder Unternehmen recherchiert. Beispielsweise kommen aufgrund der spezifischen Anforderungen folgende Lösungen in Frage:

Software Lösungen gefunden
SoftGuide Rechercheteam hat die Arbeit an der Ausschreibung beendet.
Weitere vorgeschlagene Softwarelösungen zu diesem Projekt
Projektdokumentation
Weitere vorgeschlagene Softwarelösungen mit detaillierten Informationen, projektspezifischen Fragestellungen und Antworten sowie strukturierten Vergleichsmöglichkeiten stehen in der Projektdokumentation zur Verfügung:

Projektstatistik

Anzahl
Recherchierte und befragte Lösungen 19
Selektierte potentiell relevante Lösungen (davon veröffentlicht) 9 (8)
Gesendete E-Mails (Fragen, Rückfragen) und Telefongespräche 42
Erhaltene E-Mails von Anbietern 11
Direkte Antworten auf die Ausschreibung 1
Als relevant eingestufte und eingepflegte Antworten 5

Kontakt zum ausschreibenden Unternehmen aufnehmen:

Die Ausschreibung ist bereits beendet.

Fragen zu Ausschreibungen beantworten wir gerne unter Tel. 05363 / 8094-0 oder per E-Mail an info@softguide.de