Software > Gesundheitswesen und Medizin > Pflegeheime, Altenpflege > Dakota LE - verschlüsselter Datenträgeraustausch

Dakota LE - verschlüsselter Datenträgeraustausch

Dakota LE von der ITSG GmbH verschlüsselt und verschickt Abrechnungsdaten an Kostenträger

Version:  7.1

Kompatibel mit
 
 
 
 
 
 
 

Voraussetzung für den elektronischen Datenaustausch personenbezogener Daten ist, dass Vertraulichkeit, Integrität und Verbindlichkeit in gleicher Weise sichergestellt werden wie beim herkömmlichen papiergebundenen Abrechnungsverfahren, z. B. durch verschlossene Umschläge und persönliche Unterschriften.

Dakota LE (Datenaustausch und Kommunikationen auf der Basis Technischer Anlagen, LE = für Leistungserbringer) ist ein Programm der Informationstechnischen Servicestelle der gesetzlichen Krankenversicherung (ITSG GmbH) zur gesicherten Übertragung von Abrechnungsdaten an die Annahmestellen der Kranken- und Pflegekassen per sicherer Online-Kommunikation, die ab 2006 von den Dienstleistern angewandt werden muss.

Dakota LE verschlüsselt und versendet die von Ihrer Abrechnungssoftware im Edifact-Format bereitgestellten Dateien. Eine Konvertierungssoftware ist bei Bedarf bei uns erhältlich.
Das notwendige Zertifikat beantragen Sie während der Installation des Programms. Es wird vom Trustcenter der ITSG GmbH ausgestellt, ist kostenpflichtig und muss alle 3 Jahre verlängert werden. Das Versenden der Dateien erfolgt entweder bequem von Dakota LE oder Dakota LE reicht die verschlüsselten Dateien an Ihr Standard-Mail-Programm zum Versenden weiter - Sie brauchen keine Disketten oder CDs mehr!

Mit der Software Dakota LE bieten wir einen Wartungsvertrag für die Installation, Updates, Support, Fernwartung und Hotline an. Diese Unterstützung ist für Endkunden gedacht.

Wir sind Entwickler und Vertreiber der Softwarepakete "WinDIA® für ambulante Pflegedienste" und die "WinDIA® Heimverwaltung" und anderer Programme.

Zielgruppen:

Dakota LE ist für sogenannte "sonstige Leistungserbringer" im Gesundheitswesen, wie Pflegedienste, Pflegeheime, Fahrdienste, Orthopädieschuhtechniker, Krankentransporte, Feuerwehren, Sozialämter und alle anderen Dienstleister in der Gesundheitsbranche entwickelt worden, die Abrechnungsdaten an die Gesetzlichen Krankenkassen / Pflegekassen schicken müssen.

SaaS, webbasiert, Cloud:
nein
On-Premises (lokale Installation):
ja
Netzwerkfähig:
nein
Mandantenfähig:
nein
Systemvoraussetzungen:
kompatible Betriebssysteme (läuft mit):
Win 10
Win 8
Win 7
Win Server
Mainframe basierend
Unix basierend
Linux basierend
Mac OS
Mobile Betriebssysteme (unterstützt):
iOS
Android
Speicherbedarf:
~ 200 MB Festplatte
Datenträger:
DVD
CD-ROM
Download
Flash-Speicher
Zusätzliche Soft- und Hardwareanforderungen:
Bitte geben Sie bei Ihrer Bestellung Ihr Institutionskennzeichen an.
Allgemeine Angaben zur Software:
Dialogsprache(n):
Deutsch
Dokumentation:
Benutzerhandbuch, Online-Hilfe
Schulung:
nicht erforderlich
Hotline:
gegen Entgelt
Installationssupport:
gegen Entgelt
Wartung:
nicht erforderlich
Customizing-Option:
nicht erforderlich
Erstinstallation:
2004
Anzahl der Installationen:
> 300
Sitz des Anbieters:
Deutschland

ITSG GmbH

Kontakt:
Nachricht senden
Links:
Informationsmaterial
URL anfordern
Software-Exposé
URL anfordern
Preis:
178,50 EUR (150 EUR zzgl. 19% MwSt) pro Lizenz
ab 3,57 EUR (3 EUR zzgl. 19% MwSt) monatlich (Wartungsgebühr (Laufzeit i.d.R. 3 Jahre))

Suche in ähnlichen Rubriken:

Behörden, Ämter Krankentransporte, Rettungsdienste Pflegeheime, Altenpflege Praxissoftware, Arztsoftware Speditionen, Transportwesen
Zeige alle 331 Software Rubriken