Software > Produktion, Einkauf und Lager > Qualitätsmanagement, QM > Material Compliance Software DataCross

Material Compliance Software DataCross

Kommunikation, Dokumentation und Bewertung von REACH, RoHS, Conflict Minerals und Co.
Kompatibel mit
 
 
 
 
 
 
 
 

DataCross: Ihr Weg aus der Material Compliance Haftungsfalle!

Material Compliance beinhaltet die Einhaltung aller materialspezifischen Vorgaben resultierend aus Gesetzen, Verordnungen, Normen und Richtlinien sowie Kundenvorgaben. Diese Vorgaben betreffen sowohl Stoffe, Gemische als auch Erzeugnisse, unabhängig davon, ob diese als Eigenfertigungsteil (Produkt) oder Handelsware vorliegen.

Kurz: Einhaltung aller materialspezifischen Vorgaben, welche Ihr Produkt betreffen:

REACH, SCIP, RoHS-Richtlinien, Conflict Minerals, HolzhandelsV, ELV, BiozidV, HongKong-Convention, PROP 65, POP-Convention, BatterieRL, VerpackV,TSCA, RISL, Lebensmittelkontaktmaterialien, MDR, ÖDR…

Die Material Compliance Software DataCross unterstützt Unternehmen bei einem professionellen Materialdatenmanagement. Materialanforderungen, wie Sie aus umwelt- und arbeitsschutzrelevanten Regelwerken resultieren, bildet die Software ganzheitlich ab und erlaubt ihre Bewertung. Mithilfe von DataCross erfüllen Sie alle gesetzlichen materialspezifischen Anforderungen gemäß REACH, ElektroStoffV bzw. RoHS, SCIP, Conflict Minerals, HolzhandelsV, ELV, BiozidV, Hongkong-Convention, PROP 65, POP-Convention, BatterieRL, VerpackV, TSCA, RISL, Lebensmittelkontaktmaterialien, MDR, ÖDR und viele weitere.

Der anspruchsvollen Aufgabe, die produkthaftungsrelevanten Vorgaben umzusetzen und damit unternehmerische und persönliche Risiken zu vermeiden, werden Sie mit Einsatz der Software gerecht. Vor allem kleine und mittelständische Unternehmen, die mit der Umsetzung überfordert sind, können allen haftungsrelevanten Anforderungen dank DataCross mit vertretbarem zeitlichen und finanziellen Ressourcenaufwand nachkommen. Durch die Ermittlung von Problemmaterialien, ihrer Bewertung hinsichtlich Ihres Produktportfolios und der Einleitung von Substitutionsprogrammen zur Erfüllung der erforderlichen Material Compliance sichern Sie Ihren unternehmerischen Erfolg und entgehen Haftungsfolgen und Imageschäden.

DataCross integriert ein Regelwerksmodul mit mehr als 20 internationale Gesetze, Richtlinien und Verordnungen. Durch das Angebot für Lieferanten, die Software kostenlos zu nutzen, können besonders viele und valide Daten an zentraler Stelle gesammelt werden. DataCross hilt Ihnen dabei, die Lieferanten für das Themen zu sensibilisieren und den Umsetzungsstatus zur Material Compliance auf sensitive Weise beim Lieferanten abzufragen. Auf Wunsch übernimmt tec4U gerne die Lieferantenkommunikation und Datenpflege für Sie. Die DataCross-Software unterstützt effektiv bei der Überwachung und Einhaltung von Stoffverboten in Produkten und trägt aktiv zum Schutz der Belegschaft in Ihrem Unternehmen, der Endverbraucher und der Umwelt bei.

Leistungen und Vorteile der Lösung:

  • Sicherstellung der Produktkonformität mit materialspezifischem Recht 
  • Umsetzung der DIN EN IEC63000
  • Abbildung von Organisationsstrukturen
  • Vertrauenswürdigkeitsbeurteilung der Lieferanten
  • Integrierte Risikobewertung für Lieferanten und Produkte
  • Einfaches Sammeln von Materialdeklarationen über die Lieferkette
  • Archivieren und Auswerten gewonnener Daten
  • Reporting- und Exportfunktionen
  • Einleitung von Substitutionsprogrammen
  • Kostenfreie Nutzung für Lieferanten
  • Cloudanwendung mit höchsten Sicherheitsstandards (Mendix-Technologie)
  • Kompatibilität zu allen gängigen PDM-/ERP-Systemen (xls.Format)
  • SAP-Integration
  • Import-/Exportformate zur Kommunikation mit Drittsystemen
  • EU-DSGVO-konform

Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.data-cross.de

Noch Fragen?

Dann rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail! Wir freuen uns von Ihnen zu hören: +49 681/92747-150 oder contact@tec4U-solutions.com

Abkürzungen:
TSCA: Toxic Substances Control Act
RoHS: Richtlinie
DIN: Deutsche Institut für Normung
EN: European Norm
Schnittstellen:
SAP, proAlpha, Windchill, alle gängige PDM- und ERP-Systeme
Funktionen:
Arbeitssicherheit
Audit
Bewertung von Risiken
Compliance
Datenerfassung
Datensammlung
ERP-Schnittstellen
gesetzlichen Anforderungen und Standards
kritische Produkte
kritische Produktionsmaterialien
Lieferantenbewertung
Lieferantenmanagement
Lieferantenstammdatenverwaltung
Lieferketten
Materialmanagement
Mehrsprachigkeit
Qualitätsmanagement
Qualitätssicherung
Stücklisten und Verwendungsnachweise
Stücklistenfunktionen
Zertifikatsmanagement
Zielgruppen:
  • Material Compliance Beauftragte
  • Gefahrstoffbeauftragte
  • Produktionsleiter
  • Qualitätsmitarbeiter
  • QS-Mitarbeiter
  • REACH-Beauftragte
  • Umweltmanager
  • Einkäufer
  • Lieferantenmanager
  • EHS-Manager
  • Regulatory Affairs Manager
  • Schadstoffmanagement
Preis:
jährlich abhängig von Anzahl der Lieferanten/Artikel/Module
Anbieter Kontaktdaten:
Hersteller:
Ansprechpartner
Frau Stefanie Huber
Leitung Vertrieb
0681/92564-0
Links und Kontakt:
Videotermin
anfragen
Online-Vorführung
Termin anfordern
Demoversion
anfordern
Informationsmaterial
direkt zur Webseite
Anwenderbericht
direkt zur Webseite