Software > Verwaltung > Weitere Verwaltungssoftware > Notfall- und Krisenhandbuch im Betrieb

Notfall- und Krisenhandbuch im Betrieb

Software mit fertigen Textbausteinen zur Erstellung und Aktualisierung
Kompatibel mit
 
 
 
 
 
 
 
 

Beschreibung

Betriebsunterbrechungen wie z. B. Störfall, Personalausfall, Brandfall oder Pandemie - all dies sind mögliche Not- bzw. Krisenfälle, mit denen jederzeit gerechnet werden muss. Besonders wichtig ist hier, um besonnen und schnell handeln zu können, sich bereits im Voraus Maßnahmen und Ablaufpläne überlegt und festgelegt zu haben. Zusätzlich sollten wichtige Ansprechpartner für Ausnahmesituationen bestimmt, geschult und die Kontaktdaten allen Mitarbeiter bekannt gegeben werden. Schließlich kann ein Notfall oder eine Krise zwar nicht verhindert, jedoch die Auswirkungen kontrolliert und so der Schaden verringert werden.

All diese Vorkehrungen helfen jedoch nicht, wenn im Krisenfall die Pläne nicht aktuell und vollständig sind: Ansprechpartner sind nicht mehr im Betrieb tätig oder Betriebszeiten bzw. Raumnutzungen haben sich geändert.

Die Software ermöglicht mit fertigen Textbausteinen die Erstellung und Aktualisierung des Notfall- und Krisenhandbuch im Betrieb. Dabei stehen Vorlagen für verschiedenste Branchen zur Verfügung. Weitere Arbeitshilfen wie Checklisten und Betriebsanweisungen sowie kompakte Zusammenfassungen der wichtigsten rechtlichen Grundlagen und Inhalte zum Notfall- und Krisenmanagement unterstützen die korrekte und v. a. schnelle Dokumentation des Notfall- und Krisenmanagements im Betrieb.

Ihre Vorteile

Standard-Ausgabe

Die Standard-Ausgabe besteht aus einer Software und einsatzfertigen Mustervorlagen, Arbeitshilfen und Checklisten auf CD-ROM.

Diese bietet folgende Vorteile:

  • Mithilfe von fertigen Textbausteinen gelingt binnen kürzester Zeit eine mühelose Erstellung des individuellen Notfall- und Krisenhandbuchs.
  • Schnell und reibungslos können z. B. geänderte Ansprechpartner, Raumnutzungen und Betriebszeiten in bereits bestehenden Notfall- und Krisenplänen aktualisiert werden.
  • Sofort einsetzbare und individualisierbare Vorlagen und Checklisten unterstützen bei der Umsetzung des Notfall- und Krisenmanagements im Betrieb.
  • Aktuelle Kurz-Zusammenfassungen der wichtigsten Normen (z. B. ISO 22301) und gesetzlichen Grundlagen, bieten einen schnellen Einstieg und guten Überblick über das Thema Notfall- und Krisenmanagement. 

Inhalte

Inhalte (Auszug):

Je nach Branche sind verschiedene Aspekte im Notfall- und Krisenmanagement relevant. In den Textbausteinen wird somit individuell auf mögliche Gefahrenquellen und damit verbundenen wichtigen Aspekten für das Notfall- und Krisenhandbuch der Branchen Produktion, Chemie, Verkaufsstätten, Lagerei sowie Verwaltung eingegangen.

Einfache Erstellung und Aktualisierung des Notfall- und Krisenhandbuchs:

  1. Neues Notfall- und Krisenhandbuch anlegen bzw. bestehende importieren
  2. Branche für fertige Textbausteine auswählen und gewünschte Vorkehrungsmaßnahmen einbauen (u. a. Verhalten im Pandemiefall, Verhalten im Brandfall, Verhalten im Störfall, Verhalten bei Straftaten/Werkschutz, Verhalten bei Personalausfall, Verhalten bei Infrastrukturschäden wie Produktionsstillstand, Wasserrohrbruch oder Stromausfall)
  3. Ergänzende Informationen für ggf. Notfallbeauftragte, Krisenstabsmitglieder oder weitere Beauftragte hinzufügen
  4. Fertiges Notfall- und Krisenhandbuch abspeichern, ausdrucken – fertig!

Hilfreiche Zusatzinhalte:

Ergänzende Arbeitshilfen, Vorlagen und Erläuterungen, wie z. B.:

  • Checklisten,
  • Unterweisungsfolien
  • Verhaltensregeln, u.v.m.

Von Experten werden des Weiteren sämtliche relevanten Vorschriften auf aktuellstem Rechtsstand (z. B. ISO 22301 - Business Continuity Management) sowie die wichtigsten Inhalte zum Thema Notfall- und Krisenmanagement kompakt zusammengefasst.

Systemvoraussetzungen

Die folgenden Systemanforderungen sind jeweils die Mindestanforderungen, die zur Anwendung des Programms notwendig sind:

  • PC mit Betriebssystem Windows Vista / 7 / 8./10 X 
  • Prozessor empfohlen ab 1 GHz 
  • mind. 400 MB freier Festplattenspeicher (bei Installation des Programms auf der Festplatte) 
  • Auflösung von mindestens 1024 x 768 Pixel 
  • Adobe Reader® ab Vers.
  • Microsoft Internet Explorer® ab Vers.
  • Microsoft Office (mind. Word und PowerPoint)® ab Vers. 2003
Das Programm Notfall- und Krisenhandbuch im Betrieb kann hier sofort gekauft werden.
Preis:
260,61 EUR
Anbieter Kontaktdaten:
Anbieter:
Ansprechpartner
Herr Robert Feigel
+49 8233 381 375
Links und Kontakt:
Videotermin
anfragen
Bestellservice
direkt zur Webseite