Software > Dienstleistungen > Bankensoftware > ORC - Operational Risk Center

ORC - Operational Risk Center

Standardsoftwarelösung zur Steuerung operationeller Risiken
 
 
 
 
 
 
 
 
Informationsmaterial

Das Operational Risk Center (nachfolgend „ORC“) ist eine Standardsoftware für das Controlling und Management operationeller Risiken in Banken, Versicherungen sowie weiteren Unternehmen. ORC ist ein Gemeinschaftsprojekt der interexa AG und der VÖB-Service GmbH, einer 100%-igen Tochter des Bundesverbandes Öffentlicher Banken Deutschlands e.V. (VÖB), unter Mitwirkung der Mitgliedsinstitute des Verbandes.

ORC ist modular aufgebaut und unterstützt den gesamten Steuerungskreis für das Management von operationellen Risiken von der Risikoidentifikation und -messung über die Risikoanalyse bis hin zu der Risikoberechnung und dem Risikoreporting. Dabei bietet die ORC Schnittstellen zur Übernahme von Bestandsdaten sowie zum Datenaustausch mit externen Systemen. Eine komfortable Benutzerverwaltung, eine leistungsfähige Workflow-Engine sowie die Konfigurierbarkeit von Datenstrukturen, Benutzeroberflächen, Reports und Verarbeitungsregeln, ermöglichen die Abbildung kundenspezifischer Steuerungsphilosophien.

Darüber hinaus ist ORC webbasiert und plattformunabhängig. Somit ist ein unternehmensweiter Einsatz auf den gängigen Betriebssystemen, Datenbanken, Servern und Browsern gewährleistet. Die Erweiterung des Nutzerkreises ist jederzeit möglich und durch das rollenbasierte Berechtigungssystem (ACL) und die verschlüsselte Datenübertragung (SSL) ist das Arbeiten mit ORC stets sicher. Der Standard von ORC ist Out-of-the-Box verwendbar sowie schnell und kostengünstig implementierbar. Gleichzeitig bietet ORC alle Möglichkeiten für die Abbildung von kundenspezifischen Erweiterungen.

Ihre Vorteile von ORC auf einem Blick:

  • Beinhaltet alle Funktionalitäten für ein erfolgreiches Management der operationellen Risiken

  • Gemeinsamer Best-Practice-Ansatz der im ORC-Arbeitskreis der VöB-Service GmbH vertretenen Banken

  • Unterstützt eine revisionssichere Digitalisierung des vollständigen OpRisk Steuerungsprozesses

  • Ist die führende Software zum Management von operationellen Risiken

  • Out-of-the-Box verwendbar

  • Beinhaltet nachgewiesene Revisionssicherheit

  • Flexibel an kundenindividuelle Bedürfnisse anpassbar

Derzeit sind folgende Module verfügbar:

  • ORC-RE (Risiko-Ereignis): Workflow-gestützte Erfassung von Risiko-Ereignissen
  • ORC-RP (Risiko-Profil): Darstellung von Risiko-Profilen (strukturierte Erfassung von Expertenschätzungen zur qualitativen Einschätzung der aktuellen Risikosituation)
  • ORC-RC (Risiko-Checkpoints): Fragenbasierte Risikoinventur (Self-Assessment)
  • ORC-RI (Risiko-Indikatoren): Darstellung von Risikoindikatoren als Frühwarnsystem für die rechtzeitige Reaktion auf Veränderungen der Risikosituation
  • ORC-RA (Reporting, Risiko-Analyse): Erstellung grafischer Reports, Cockpits, zeit- und ereignisgesteuerter Benachrichtigung
  • ORC-RS (Risiko Simulation): Berechnung der Eigenkapitalhinterlegung auf Basis der tatsächlichen Schadensfälle sowie den Verlustschätzungen aus dem Self-Assessment
  • ORC-RM (Maßnahmen-/Notfalldatenbank): Workflowgestützte und modulübergreifende Festlegung von Maßnahmen und Notfallplänen zur Kommunikation und Überwachung des Risikobewältigungsprozesses
  • ORC-RD (Risiko-Dokumente): Strukturierte, historisierte Ablage von Dokumenten des operationellen Risikomanagements und Bereitstellung der Dokumente für die jeweils zugriffsberechtigten Mitarbeiter des Institutes
  • ORC-IC (Internes Kontrollsystem): Dient der Dokumentation, Überwachung und Steuerung der in die organisatorischen und technischen Abläufe des Unternehmens eingebundenen Kontrollen eines internen Kontrollsystems (IKS)
  • ORC-RKC (Risiko-Konsortium-Client): Dient zum Austausch von Schadensfalldaten mit anderen Instituten.
Abkürzungen:
AG: Aktiengesellschaft
GmbH: Gesellschaft mit beschränkter Haftung
e.V.: eingetragener Verein
VÖB: Bundesverband Öffentlicher Banken Deutschlands
ACL: Access Control List
SSL: Secure Sockets Layer
OpRisk: Operationelles Risiko
ORC-RE: Risiko-Ereignisse
ORC-RP: Risiko-Profile
ORC-RC: Risiko-Checkpoint
ORC-RI: Risiko-Indikatoren
ORC-RA: Risiko-Analyse
ORC-RS: Risiko Simulation
ORC-RM: Risikomaßnahmen
ORC-RD: Risiko-Dokumentation
ORC-RKC: Perational Risk Center-Risiko-Konsortium-Client
Referenzen:
  • Aareal Bank
  • Amalbank Amalgamated Bank
  • AmpegaGerling Investment
  • Bankhaus Lampe
  • Banque Cantonale Vaudoise
  • Bausparkasse Schwäbisch Hall
  • BayernLB
  • Bremer Landesbank
  • CMSS-Ceskomoravska stavebni sporitelna
  • Degussa Bank
  • dwp bank
  • DG HYP
  • DZ BANK
  • DZ BANK INTERNATIONAL
  • HSH Nordbank
  • Investitionsbank Berlin
  • Landesbank Baden-Württemberg
  • Landesbank Berlin
  • Landesbank Hessen-Thüringen
  • NRW.Bank
  • Landwirtschaftliche Rentenbank
  • LfA Förderbank Bayern
  • Norddeutsche Landesbank
  • Norddeutsche Landesbank Luxembourg
  • Oldenburgische Landesbank
  • Raiffeisen Landesbank Oberösterreich
  • Raiffeisen Landesbank Tirol
  • Raiffeisen Zentralbank Österreich (RZB)
  • Reisebank
  • Salzburger Landes-Hypothekenbank
  • Sächsische Aufbaubank
  • Union Asset Management
  • VR Leasing
  • WestLB
  • Zürcher Kantonalbank
Kontakt:
Nachricht senden
Software-Exposé
URL anfordern
Funktionen:
Analyse und Simulation
Benutzer- und Rechteverwaltung
Berichtsgenerierung
Frühwarnindikatoren
interne Kontrollsysteme
Ranking der Risiken
Risikobewertung
Risikocockpit
Risikokataloge mit Benchmarking
Risikokategorien
Risikokontrolle
Risikomanagement
Risikosteuerungsmaßnahmen
Risikotypen
Top-Risiken
wiederkehrende Risiken
Workflow-Management
Preis:
auf Anfrage

Lernen Sie die Software näher kennen! Fordern Sie einen Videotermin für eine persönliche Präsentation an!

Technische Angaben:
webbasiert:
ja
SaaS, Cloud:
ja
multiuser-fähig (netzwerkfähig):
ja
mandantenfähig:
ja
Wartung:
gegen Entgelt
Erstinstallation (Jahr):
2002
Anzahl der Installationen:
Referenzkunden s.o.
Sitz des Anbieters:
Deutschland
Schulung:
gegen Entgelt
Hotline:
gegen Entgelt
Installationssupport:
gegen Entgelt
Dokumentation:
Handbuch, Online Hilfe, Technische Dokumentation
Dialogsprache(n):
Englisch, Deutsch
Systemvoraussetzungen:
kompatible Betriebssysteme (läuft mit):
Win 11
Win 10
Win 8
Win 7
Win Server
Mainframe basierend
Unix basierend
Linux basierend
Mac OS
Mobile Betriebssysteme (unterstützt):
iOS
Android
Alte kompatible Betriebssysteme:
Win Vista
Win XP
Win 9x/ME
Min. Speicherbedarf:
Cl.: 512MB RAM, Se.:128 MB Festplatte
Datenträger:
DVD
CD-ROM
Download
Flash-Speicher
Zusätzliche Soft- und Hardwareanforderungen:
Derzeit unterstützte DB-Systeme: Oracle, DB2, MS SQLServer, mySQL, Sybase u.a.

Die Software wurde von SoftGuide u.a. für folgende Projekte in Betracht gezogen:

Versicherungsmakler sucht Risikomanagement

Projekt Nr.: 20/2164
Ausschreibung bis: Beendet

Als unabhängiger Versicherungsmakler ermitteln wir den Versicherungsbedarf unserer Kunden durch ... mehr

Soziale Organisation sucht Risiko- und Chancenmanagement

Projekt Nr.: 17/1033
Ausschreibung bis: Beendet

Wir sind eine soziale Organisation, die mit etwa 3000 Mitarbeitern in ca. ... mehr

weitere Ausschreibungen

ORC - Operational Risk Center wird in folgenden Rubriken gelistet: