Ihre Marktübersicht über Standardsoftware, Business Software und Branchenlösungen

Software > C1 Hersteller, Industrie > C1.08 Textilindustrie > ImPuls fashion XL-ERP für Bekleidungs- und Textilindustrie
mit kostenfreiem Info-Download! ERP II Lösung für BeMode und Lifestyle

ImPuls fashion XL-ERP für Bekleidungs- und Textilindustrie

ERP II Lösung für BeMode und Lifestyle

Beschreibung
 
Screenshots
 
Technische Details / Preise
 
Referenzen
   
Programmname:  ImPuls fashion XL-ERP für Bekleidungs- und Textilindustrie
ERP II Lösung für BeMode und Lifestyle
Kostenlose Downloads und Kontakt:
anfordern
anfordern
PDF-Download
anfordern
E-Mail
Kontaktaufnahme

Hersteller: ImPuls AG
Ansprechpartner: Frau Dipl. oec. Christiane Klaschik Tel.: +49 (2151) 8533   E-Mail-Kontaktaufnahme
Programmbeschreibung:
1. Produktbild ImPuls fashion XL-ERP für Bekleidungs- und Textilindustrie
Diashow von ImPuls fashion XL-ERP für Bekleidungs- und Textilindustrie

Das webbasierte ERP-System stellt alle Funktionen eines ausgereiften Warenwirtschaftssystems weltweit per Internet zur Verfügung; die Branchenkomponente ImPuls fashion XL bildet die Geschäftsprozesse der Bekleidungs- und Textilbranche maßgeschneidert ab:

  • mit den vier Dimensionen Farben, Größen, Längen und Cups
  • Vororder-Auftragserfassung
  • Eigen- und Fremdfertigung 
  • Produktionsplanung und Engpasserkennung
  • grafischer Leitstand
  • Flächenbewirtschaftung
  • EDI-Abwicklung
  • internationale Größenraster und Maßeinheiten
  • mobiles Verkaufsbuch

Einsetzbar ist ImPuls fashion XL in der Produktion, im Großhandel und im gehobenen Filialhandel.  Umfangreiche betriebswirtschaftliche Funktionen sind bereits integriert:

  • CRM
  • SCM
  • Dokumenten-Management
  • Data-Warehouse
  • Workflow
  • Finanz- und Rechnungswesen
  • Controlling

Mit der Warenwirtschaft ImPuls fashion werden die Prozesse kleinerer bis mittlerer Unternehmen durchgängig - von der Bestellabwicklung bis zur Produktion mit Passiver Lohnveredelung abgebildet. Projekte können zentral mit allen Informationen wie Schriftverkehr, Auswertungen und Listen für einen Vorgang verwaltet werden. Weitere Merkmale neben der Integration von branchenspezifischen Farb-, Größen- und Qualitätsstaffeln sind:

  • Vor- und Nachkalkulation
  • Auftragsabwicklung und Lagerwirtschaft
  • Einkauf und Materialwirtschaft
  • Bestellwesen Vollgeschäft
  • Produktionsplanung und -steuerung
  • passive Lohnveredelung,
  • Versandsteuerung und Fakturierung
  • Zollabwicklung für Im- und Export
  • Formulareditor für die individuelle Erstellung von Dokumenten, Etiketten usw.
  • Statistiken Auftragseingang, Umsatz und Retouren, Provisionsabrechnung,
  • Terminüberwachung
  • CRM
  • Dokumentenmanagement und Workflow.

Modellskizzen und Bilder von Produkten können abgespeichert und auf Formularen, Preislisten etc. ausgedruckt werden. Anbindungen an Fax-Software, ImPuls archiv, ImPuls edi sowie Ausgaben sämtlicher Tabellen und Daten an Microsoft Produkte, wie EXCEL, WORD, ACCESS, etc. sind standardmäßig.

Zielgruppen:
  • Hersteller und Großhandel der Bekleidungs- Textil- Schuh- und Sportbranche
  • gehobener Filialhandel
Counter