Ihre Marktübersicht über Standardsoftware, Business Software und Branchenlösungen

Software > A1 Programmierung > A1.06 Programmiertools, Entwicklertools > QS-Barcode Erkennung / Recognition SDK (LIB/DLL/OCX)
Kompatibel mit
 

QS-Barcode Erkennung / Recognition SDK (LIB/DLL/OCX)

Barcode Erkennung aus Dateien und Bildern   Version:  4.9

Anbieter Kontaktdaten:
Hersteller:
Ansprechpartner
Herr Ayhan Tiryaki
Tel.: 040 79010040
Allgemeine Angaben zur Software:
Dialogsprache(n):
Deutsch, Englisch
Dokumentation:
Technische Dokumentation
Schulung:
nicht erforderlich
Hotline:
gegen Entgelt
Installationssupport:
nicht erforderlich
Wartung:
nicht erforderlich
Erstinstallation:
1998
Anzahl der Installationen:
2000
Sitz des Herstellers:
Deutschland
Netzwerkfähig:
ja
Preis:
ab 654,50 EUR (550 EUR zzgl. 19% MwSt)
Kostenlose Downloads und Kontakt:
Direktlink
Direktlink
Direktlink
PDF-Download
anfordern
Programmbeschreibung:

QS-Barcode SDK - Erkennung ist eine leistungsfähige Software zur schnellen, automatischen Erkennung von Barcodes aus digitalisierten Bildern, die mit Dokumentenscannern, durch Fax oder mit Kamerasystemen erzeugt werden, oder aus Adobe PDF-Dokumenten. Barcodes sind sehr viel schneller und fehlerfreier zu orten und zu erkennen als Schrift.


Für die Barcode-Erkennung werden keine speziellen Barcode-Scanner benötigt. Die QS-Barcode Erkennungssoftware interpretiert das Bild und sucht den (oder die) Barcodes und gibt die Barcode-Inhalte zurück. Es werden zahlreiche Bilddatei-Formate sowie die Lesung von PDF-Dateien unterstützt.

Es gibt viele Anwendungen für diese Art der Barcode-Erkennung. Die Barcodes werden entweder direkt auf die Objekte (Dokumente, Briefe, technische Zeichnungen, Platinen, etc.) gedruckt oder auf Klebe-Etiketten aufgebracht. Die Barcodes enthalten meist Daten zur Identifikation des Objekts (Schlüssel) und immer häufiger auch zusätzliche Informationen (wie Chargennummer, Datum).

Barcode-Erkennung aus Bildern wird häufig für die automatische Indizierung von Dateien für die Ablage oder im Zusammenspiel mit Archivsystemen verwendet. Im Postbereich können durch den Einsatz leistungsstarker Dokumenten - Scanner mit automatischem Einzug effektiv große Mengen von Dokumenten protokolliert und verarbeitet werden (Lieferscheine mit Unterschrift des Empfängers, Termin relevante Widersprüche, etc).

Es gibt weitere spezielle Einsatzgebiete, bei denen sehr viele (bis zu 100) Barcode-Etiketten auf ein Blatt geklebt werden und mit nur einer Lesung alle automatisch erfasst werden. Dies ist effektiver und sicherer als das nacheinander Lesen mit Barcode-Handlesern. Beispiele sind Anforderungen von umfangreichen Laboruntersuchungen, Protokolle von Seriennummern bei Produktion, Qualitätskontrolle und Versand.

QS-Barcode SDK ist ein Produkt für Softwareentwickler, die Ihre Anwendungen und Systeme um leistungsstarke Barcodeerkennung ergänzen wollen. In wenigen einfachen Schritten kann QS-Barcode SDK in beliebige Umgebungen integriert werden. Unsere Barcodeerkennung können Sie auch ohne Programmierkenntnisse nutzen, die Software QS-DocumentAssembler aus unserer Produktpalette ist dann das richtige für Sie: QS-DocumentAssembler ist eine flexible Software zur Sortierung, Indizierung, Registrierung und Zuordnung von Dokumenten anhand von Barcodes.


QS-DocumentAssembler erkennt auf Belegen Barcodes und verarbeitet die Belege anhand der Barcode-Daten. Anwenderfreundliche Dialoge, Online-Hilfe sowie ausführliche Dokumentation machen die Konfiguration einfach. Das Entwickler-Kit QS-Barcode SDK läuft unter Windows Systemen. Es sind die Komponenten 32-bit C-Library, DLL und ActiveX (OCX) sowie Dokumentation und Codebeispiele für Visual Basic, Java, MS Access, elo office script, Delphi, C, C++, C# .NET im Lieferumfang enthalten. Auch viele andere Umgebungen werden unterstützt. Die Integration der Funktion in verschiedene Entwicklungsumgebungen ist sehr einfach und mit geringem Aufwand zu realisieren.

Vom QS-Barcode SDK (Software Development Kit) und von der Windows-Anwendung QS-DocumentAssembler gibt es kostenlose Evaluationsversionen zum Download, mit denen alle Funktionen ausführlich getestet werden können.


Erkannt werden die Typen der 2/5 (2 aus 5) Familie: 2/5 interleaved, 2/5 Industrie und weitere ältere Spezialfälle: IATA, 3 Strich Matrix, Datalogic, BCD-Matrix, aus der Code 39 Familie: Code 39, erweiterter Code 39, Code 32, Handelsstrichcodes EAN 8, EAN 13, UPC A, UPC E und außerdem Code 128, EAN 128, UCC 128, Codabar, Code 93, Code 93 extended, Patch-Codes, Pharmacode und Codablock F.


Auch die Erkennung der zweidimensionalen Barcodes Aztec Code, Data Matrix, PDF417 und QR Code ist als Option möglich. In zweidimensionalen Barcodes können mehrere hundert Zeichen (auch verschlüsselt) untergebracht werden.
Auf der Website von QualitySoft stehen mit bcTester und bcWebCam kostenlose Testprogramme für die Barcodelesung aus Bildern zur Verfügung. Als Entwickler der Software beraten wir Sie gern und kompetent.

Zielgruppen:

Software-Entwickler, die Funktionen zum Lesen von Barcodes in Ihre Anwendungen und Produkte integrieren wollen.

Weitere Programme des Herstellers:
Systemvoraussetzungen:
Online - basierend:
ASP / SaaS (webbasierte Lösung)
Windows - basierend:
Win 10
Win 8
Win 7
Win Vista
Win XP
Win 9x/ME
Win Server
Unix - basierend:
Unix
Linux
SCO
AIX
HP-UX
Reliant
Sinix
Irix
Solaris
Tru64
OpenBSD
Mobile - basierend:
iOS
Android
Symbian
Blackberry
Win Phone / Mobile
Andere Betriebssysteme - basierend:
MAC OS
DOS
OS/2
Netware
Speicherbedarf
4 MB RAM, 30 MB Festplatte
Speicherbedarf
DVD
CD-ROM
Download
Zusätzliche Soft- und Hardwareanforderungen
Software-Entwicklungsumgebung zur Einbindung des QS-Barcode SDK notwendig
Referenzen:
  • ReadSoft AG
  • SER
  • Scalaris AG
  • T-Systems
  • Top Image Systems
  • Swiss Post Solutions AG
  • BancTec
  • Bitfarm
  • Modus

Ausführliche Informationen und Referenzen finden Sie auf unserer Homepage.

Counter