Software > Softwaresuche / Ausschreibungen > Tiefbauer sucht Verleih- bzw. Vermietsoftware

Tiefbauer sucht Verleih- bzw. Vermietsoftware

Suche / Ausschreibung von: TiefbauerProjekt Nr. 21/2545, bis: 13. Jul. 2021

Wir sind ein Unternehmen aus dem Tiefbau, welches im Bereich technische Infrastrukturausrüstung angesiedelt ist. Gesucht wird eine Verleih- bzw. Vermietsoftware. Es sind rund 200-300 verschiedene Artikel vorhanden. Die Gesamtzahl der Artikel liegt bei ca. 2.000. Je Vorgang werden etwa 5-10 verschiedene Dinge an die Subunternehmen vermietet. Mittelfristig soll bei uns auch eine Inventur- bzw. Inventarisierungslösung zum Einsatz kommen, die dann unsere gesamten Anlagen bzw. unsere Ausstattung wie z.B. Mobiliar, techn. Güter, Werkzeuge, Steckdosen etc. erfasst.

Folgende Anforderungen soll die Software erfüllen:

  • Vor Ort mit dem Tablet per Kamera - ggf. später per Handscanner - die Artikel unseres Lagers erfassen
  • daraus einen Mietvertrag mit Kaution erstellen
  • Kautionsverwaltung
  • ggf. Fotos zur Dokumentation des Artikels hinzufügen
  • Datenbank in der sämtliche Artikel mit dessen aktuellen Daten gelistet sind
  • mehrlagerfähig
  • userfreundlich, einfach bedienbar
  • On-Premises oder webbasiert

Es ist ein Software-Arbeitsplatz geplant. Gearbeitet wird mit MS Windows 10.

Wir haben 23 Softwarelösungen oder Unternehmen recherchiert. Beispielsweise kommen aufgrund der spezifischen Anforderungen folgende Lösungen in Frage:

Software Lösungen finden';
Das SoftGuide Rechercheteam erarbeitet weitere potenzielle Lösungen...
Weitere vorgeschlagene Softwarelösungen zu diesem Projekt
Projektdokumentation

Weitere vorgeschlagene Softwarelösungen mit detaillierten Informationen, projektspezifischen Fragestellungen und Antworten sowie strukturierten Vergleichsmöglichkeiten stehen in der Projektdokumentation zur Verfügung:

Projektstatistik (Stand 14.06.2021)

Anzahl
Recherchierte und befragte Lösungen 23
Selektierte potentiell relevante Lösungen (davon veröffentlicht) 13 (8)
Gesendete E-Mails (Fragen, Rückfragen) und Telefongespräche 44
Erhaltene E-Mails von Anbietern 5
Direkte Antworten auf die Ausschreibung 5
Als relevant eingestufte und eingepflegte Antworten 7