SoftGuide Softwareführer > Funktionen / Module Bezeichnung > 2D-Barcodes

2D-Barcodes

Was versteht man unter 2D-Barcodes?

"2D-Barcodes" sind zweidimensionale Barcodes, die im Gegensatz zu herkömmlichen linearen Barcodes (1D-Barcodes) sowohl vertikal als auch horizontal Informationen speichern können. Sie sind in der Lage, eine viel größere Datenmenge zu codieren und bieten daher vielfältige Anwendungsmöglichkeiten in Bereichen wie Logistik, Einzelhandel, Gesundheitswesen, und mehr.

Typische Funktionen einer Software im Bereich 2D-Barcodes sind:

  1. Erstellung von Barcodes: Die Software ermöglicht die Erzeugung von 2D-Barcodes aus verschiedenen Datenquellen wie Text, Zahlen, URLs, Kontaktinformationen usw.

  2. Anpassung von Barcodes: Die Software bietet Funktionen zur Anpassung von 2D-Barcodes hinsichtlich Größe, Farben, Formaten und anderen visuellen Eigenschaften.

  3. Lesen und Decodieren: Die Software ist in der Lage, 2D-Barcodes zu lesen und die darin codierten Daten zu decodieren, entweder durch den Einsatz von speziellen Barcode-Scannern oder durch die Integration von Bilderkennungsalgorithmen.

  4. Druck und Export: Die Software ermöglicht es, 2D-Barcodes für den Druck auf Etiketten, Dokumenten, Produkten usw. vorzubereiten und sie in verschiedenen Formaten zu exportieren.

 

Die Funktion / Das Modul 2D-Barcodes gehört zu:

Barcodes

Softwarelösungen mit Funktion bzw. Modul 2D-Barcodes:

4BDE - Individualisierbare und intuitive Datenerfassung nicht nur in Produktion
4PRO - Intralogistik von Wareneingang, Kommissionieren, Transport bis Inventur
Asset.Desk
CODESOFT
IAS MEXIS - Instandhaltungssoftware DIVA®
IDR Lagerverwaltung Professional
MES - Mobile Einsatzsteuerung
Mobile Datenerfassung zu Sage 100
Orgasoft.NET Anywhere
QS-DocumentAssembler
RBar QRCode und Datamatrix ( 2D Barcode Generatoren für SAP Systeme)
RBarc+ (Geräteunabhängiger Barcode Generator für SAP Systeme)
VAJASOFT AIS - Anlageninventursystem
midcom Cloud Business Suite