Software > Controlling und Kostenrechnung > Performance Management, CPM, EPM > Board - Intelligent Planning Platform

Board - Intelligent Planning Platform

Programmierfreies Toolkit für Analyse, Reporting, Planung & Forecasting

Version:  10.1

 
 
 
 
 
 
 
 
Demoversion

Mittelständische Unternehmen, aber auch Großunternehmen aus allen Branchen stehen immer wieder vor der Herausforderung, kostengünstige, leistungsstarke und effiziente Prozessoptimierungen vorzunehmen, um auch zukünftig für den weltweiten Markt gerüstet zu sein. Board ist die Intelligent Planning Platform für sämtliche Planungsanforderungen mittels Business Intelligence, CPM und Predictive Analytics.

Die Board - Intelligent Planning Platform verschafft Unternehmen einen klaren Wettbewerbsvorteil. Denn dank der Funktionen dieser Anwendung lassen sich interne Daten und Fakten schnell ermitteln und in fundierte Erkenntnisse umwandeln. Daraus resultieren eine weitaus bessere Arbeitsweise sowie Kontrolle über alle Planungs- und Performance-Prozesse. Darüber hinaus lassen sich alle Analysedaten ad hoc in die einzelnen Unternehmensprozesse einbinden und aufeinander abstimmen. Workflows werden somit nicht nur automatisiert, sondern vor allem effizienter. Wer wiederum mit solchen Daten und Informationen arbeiten kann, hat die beste Basis für weitere Entscheidungsfindungen.

Ihre Vorteile bei der Anwendung der Board Intelligent Planning Platform:

  • einheitliche Datenstrukturen auf einer Plattform
  • optimale All-in-One-Lösung
  • einschließlich Business-Intelligence-Tools für das interne Corporate-Performance-Management, Simulationen sowie Analysen
  • inklusive Drag&Drop-Oberfläche
  • keine Programmierkenntnisse notwendig
  • über die anpassbaren Dashboards lassen sich Datenanalysen einschließlich Berichten erstellen
  • alle erhobenen Daten und Auswertungen lassen sich mühelos in Simulationen sowie aktive Planungsprozesse einbinden
  • einfache und übersichtliche Zusammenführung von operativen Daten mit entsprechenden Finanzdaten
  • übersichtliche Abbildung der in Beziehung stehenden Daten von Output, Leistung und Ergebnissen
  • anwenderfreundlich
  • effizient
  • mit zahlreichen Anwendungsmöglichkeiten, wie Analyse und Reporting, Supply-Chain-Management, Bestandsoptimierung, Planung sowie Forecasting
  • verkürzt die Datenübertragung
  • ermöglicht automatisierte Finanzaktivitäten
  • fördert Transparenz und Flexibilität
  • kombiniert Self-Service-BI mit der internen Data Governance
  • webbasiert
  • lokal installierbar
  • netzwerkfähig
  • mehrsprachig
  • unterstützt und erleichtert den Entscheidungsprozess
  • bietet vollumfängliche Kontrolle aller Geschäftsprozesse, die für Planung und Performance relevant sind
  • optimiert die Digitalisierung
  • ermöglicht analytische und strategisch durchdachte Entscheidungen
  • speziell auf die individuelle Branche zugeschnitten
  • inklusive Benutzerhandbuch und Support
  • als Demo-Version verfügbar
Abkürzungen:
CPM: Critical Path Method
Zielgruppen:
  • Unternehmen des Mittelstandes und Großunternehmen aller Branchen
  • besonders geeignet als Lösung bei verschiedenen Vorsystemen, insbesondere auch SAP
Referenzen:

Bereits über 3.000 Unternehmen, BI & CPM Applikationen in einer integrierten Umgebung  – völlig ohne Programmieraufwand und zu einem Bruchteil der Kosten und Zeitaufwände die traditionelle Lösungen in der Regel beanspruchen. Zu den Kunden zählen beispielsweise DHL, Fissler, Gigaset, juwi, KUKA, Merz, NEC, Puma und Robinson Club.

Darüber hinaus wurden wir als einer von nur 5 Anbietern weltweit sowohl in Gartners Magischen Quadranten für BI als auch für CPM aufgenommen. In der Anwenderumfrage „The BI Survey 12“ erhielt Board gleich zwölf Bestwertungen in Kategorien wie:

  • Bester Business Benefit
  • Beste Zielerreichung
  • Höchste Performance-Zufriedenheit
  • Höchste Kunden-Zufriedenheit
  • Höchster Anteil an Nutzern im Unternehmen
  • Bester Hersteller- und Implementierer-Support
Kontakt:
Nachricht senden
Informationsmaterial
URL anfordern
Anwenderbericht
URL anfordern
Software-Exposé
URL anfordern
 
Preis:
auf Anfrage

Lernen Sie die Software näher kennen! Fordern Sie einen Videotermin für eine persönliche Präsentation an!

Kunden fragten
BOARD International ist ein weltweit führender Anbieter von Software zur Verbesserung der Geschäftsergebnisse durch effektivere Entscheidungsfindung. Dank der nahtlosen Verschmelzung von Business Intelligence (BI), Corporate Performance Management (CPM) und Predictive Analytics in einem Produkt, ermöglicht BOARDs Management Intelligence-Lösung Unternehmen eine einheitliche Sicht auf ihre Business Performance, um somit eine einzige Version der Wahrheit zu erreichen. Seit 1994 hat BOARD so über 3.000 Organisationen wie DHL, Fissler, Gigaset Communications oder Puma zu besserer Unternehmensleistung durch bessere Entscheidungen verholfen. BOARD verfügt über ein weltweites Netzwerk an Niederlassungen, Distributoren und lokalen Partnern. BOARD ist skalierbar - vom Kleinunternehmen bis hin zur Konzernlösung.
Ja, BOARD ist ein vorsystemneutrales Toolkit, das Daten aus heterogenen Quellen zu einer einheitlichen Sicht zusammenführt.
- Anbindung an beliebig viele Datenquellen via OLE-DB, ODBC- und ODBO-Standards oder Flat Files (z.B. CSV-Dateien)
- Der BOARD Connector für SAP erlaubt den anwenderfreundlichen Zugriff auf SAPSysteme (ERP, BW) über 9 Extraktionswege
- Direkter Zugriff auf relationale Datenbanken inkl. Rückschreibefähigkeit
- Integrierte ETL-Funktionen erleichtern das Konsolidieren von Daten aus verschiedenen Quellen
- Vorgefertigte Datenkonnektoren für die schnelle Anbindung beliebter Datenquellen – von RDBs über Big Data bis hin zu Cloud-Anwendungen
Zugriff über Fat Client / HTML 5 Client (Browser) / Mobile App / Office AddIn
BOARD ist ein vorsystemneutrales Toolkit, das Daten aus heterogenen Quellen zu einer einheitlichen Sicht zusammenführt.
- Anbindung an beliebig viele Datenquellen via OLE-DB, ODBC- und ODBO-Standards oder Flat Files (z.B. CSV-Dateien)
- Der BOARD Connector für SAP erlaubt den anwenderfreundlichen Zugriff auf SAPSysteme (ERP, BW) über 9 Extraktionswege
- Direkter Zugriff auf relationale Datenbanken inkl. Rückschreibefähigkeit
- Integrierte ETL-Funktionen erleichtern das Konsolidieren von Daten aus verschiedenen Quellen
- Vorgefertigte Datenkonnektoren für die schnelle Anbindung beliebter Datenquellen – von RDBs über Big Data bis hin zu Cloud-Anwendungen
BOARD ist ein vorsystemneutrales Toolkit, das Daten aus heterogenen Quellen zu einer einheitlichen Sicht zusammenführt.
- Anbindung an beliebig viele Datenquellen via OLE-DB, ODBC- und ODBO-Standards oder Flat Files (z.B. CSV-Dateien)
- Der BOARD Connector für SAP erlaubt den anwenderfreundlichen Zugriff auf SAPSysteme (ERP, BW) über 9 Extraktionswege
- Direkter Zugriff auf relationale Datenbanken inkl. Rückschreibefähigkeit
- Integrierte ETL-Funktionen erleichtern das Konsolidieren von Daten aus verschiedenen Quellen
- Vorgefertigte Datenkonnektoren für die schnelle Anbindung beliebter Datenquellen – von RDBs über Big Data bis hin zu Cloud-Anwendungen
BOARD ist ein vorsystemneutrales Toolkit, das Daten aus heterogenen Quellen zu einer einheitlichen Sicht zusammenführt.
- Anbindung an beliebig viele Datenquellen via OLE-DB, ODBC- und ODBO-Standards oder Flat Files (z.B. CSV-Dateien)
- Der BOARD Connector für SAP erlaubt den anwenderfreundlichen Zugriff auf SAPSysteme (ERP, BW) über 9 Extraktionswege
- Direkter Zugriff auf relationale Datenbanken inkl. Rückschreibefähigkeit
- Integrierte ETL-Funktionen erleichtern das Konsolidieren von Daten aus verschiedenen Quellen
- Vorgefertigte Datenkonnektoren für die schnelle Anbindung beliebter Datenquellen – von RDBs über Big Data bis hin zu Cloud-Anwendungen
BOARD ist eine international anerkannte Technologie. Dank konsequenter Weiterentwicklung und wegweisenden Innovationen wird BOARD für seine technologische Qualität von Endanwendern, IT Analysten, Wettbewerbern und Kunden gleichermaßen geschätzt.
- Von Gartner im „Magic Quadrant for Business Intelligence and Analytics Platforms“ als auch im „Magic Quadrant for Corporate Performance Management Suites“ geführt
- Auszeichnung als Facilitator in der Value Matrix für BI und Analyticswerkzeuge und als Leader in der CPM Value Matrix von Nucleus Research
- Im Einsatz bei über 3.000 Organisationen weltweit
BOARD basiert auf einer serviceorientierten Architektur (SOA) mit dem BOARD Server als Service-Anbieter und den verschiedenen Client-Anwendungen als Service Konsumenten. Der BOARD Server ist eine multidimensionale Datenbank-Engine, die BOARD-Datenbanken und -Anwendungen hält, verwaltet, sie an die Anwender verteilt sowie alle Berechnungen auf den Datenbanken ausführt. Der BOARD Server kann entweder als On-Premise Lösung in der Kundenumgebung oder alternativ in der Cloud betrieben werden.
BOARD bietet maximale Kontrolle und Sicherheit und ist eine international anerkannte Technologie. Mehrschichtiges Sicherheitskonzept mit Sicherheitsprofilen auf Anwendergruppen- und Datenbank-Ebene. Unterstützung von Single Sign-On über Windows-Benutzerkonten sowie LDAP und PKI. Sichere Kommunikation zwischen BOARD-Server und Service-Empfängern durch SSLVerschlüsselung. (siehe Anhang BOARD_Factsheet_Technik)
- BOARD Support
- BOARD Handbuch
- BOARD Trainings (siehe Anhang, BOARD Training 2016)
o A&R Analyse und Reporting mit BOARD
o DB Aufbau einer multidimensionalen Datenbank mit BOARD
o PL Planen mit BOARD
o ZERT BOARD Zertifizierungs-Workshop
- BOARD Meta ist eine Web-Anwendung und bietet Möglichkeiten zu Visualisierung, Analyse und Dokumentation von Metadaten.
- BOARD Knowledge Base
Das flexible Datenmodell ermöglicht eine freie Versionierung. Viele unserer Kunden haben in der Budgetplanung nicht nur freie Versionen (für unterschiedliche Durchläufe), sondern auch noch mehrere Varianten (Simulationen) innerhalb eines Planungsprozesses. Alle Versionen und Varianten sind dabei sowohl mit Tabellen als vor allem auch graphisch miteinander vergleichbar.
Das BOARD Security-System kann Nutzern Rollen- und Rechte zuweisen. Die Rollen gehen dabei zum einem auf die Zugriffsrechte von erstellten Applikationen, zum anderen unabhängig davon auf die Daten (Nutzer A hat Rolle X, darf damit auf Applikation Finanzen und Kapazitätsplanung zugreifen, hat gleichzeitig aber nur Zugang zur Kostenstelle XY).
Ja, insbesondere im Bereich der Dienstleistungen können Sie sehr einfach mit internen und externen Verrechnungssätzen arbeiten und aus Stunden und Tagen damit Umsätze rechnen. Darüber hinaus sind bei Bedarf auch Intercompany-Berechnungen (Verrechnung von Personal) oder Leistungen über unterschiedliche Kostenstellen/Profitcenter möglich.
Forecast können im Rhythmus des Kunden sehr einfach erstellt werden. Dabei ist es unabhängig ob man von Year-End-Forecasts oder rollierenden Forecasts ausgeht. Die BOARD Datenflussoptionen ermöglichen dabei ein einfaches kopieren von einer Forecast-Variante zur Nächsten und den Vergleich der unterschiedlichen Planungsstände.
Ja, es besteht in BOARD die Möglichkeit Gemeinkostenverrechnungen und -verteilungen abzubilden. Dabei können stufenweise Verrechnungen, aber auch Modelle mit gegenseitiger Abhängigkeit abgebildet werden (iteratives Verfahren zur Auflösung von Verrechnungen)
BOARD bietet grundsätzlich die Möglichkeit an, die Daten aus BOARD wieder in andere Systeme zu überführen. Dabei kann man über diverse Exporte gehen, direkt in andere ROLAP Systeme schreiben und man kann über WebServices die Daten aus BOARD auch laden.
Die Software-Lizenzierung von BOARD basiert auf einem Named User Konzept (siehe Anhang_BOARD_Lizenzmodell) Sobald wir wissen, um welche und wie viele Usertypen es sich handelt, können wir Ihnen ein entsprechendes Angebot unterbreiten.
Das BOARD Toolkit bietet eine programmierfreie Umgebung an, in der kundenspezifische Applikationen in kürzester Zeit erstellt werden können. Dadurch entfällt die Notwendigkeit des klassischen Customizings.
Ja, BOARD kann in alle Richtungen skalieren. Die Anzahl der gleichzeitig auf das System zugreifenden Personen ist dabei flexibel skalierbar, von wenigen Nutzern (<5) bis zu sehr vielen Nutzern (>10k).
Kostenstellen und Profitcenter können sehr einfach über Hierarchien zusammengefasst werden.
Das Produkt ist mehruserfähig und läuft generell auf einen dedizierten Zentralserver.
Ja, siehe BOARD_Factsheet_Produkt.
Ja.
Technische Angaben:
webbasiert:
ja
SaaS, Cloud:
ja
On-Premises (lokale Installation):
ja
multiuser-fähig (netzwerkfähig):
ja
Wartung:
gegen Entgelt
Customizing-Option:
gegen Entgelt möglich
Erstinstallation (Jahr):
1995
Anzahl der Installationen:
3.000
Sitz des Herstellers:
Deutschland
Schulung:
gegen Entgelt
Hotline:
gegen Entgelt
Installationssupport:
gegen Entgelt
Dokumentation:
Handbuch, Online Hilfe, Demoversion, Technische Dokumentation
Dialogsprache(n):
Englisch, Deutsch
Systemvoraussetzungen:
kompatible Betriebssysteme (läuft mit):
Win 11
Win 10
Win 8
Win 7
Win Server
Mainframe basierend
Unix basierend
Linux basierend
Mac OS
Mobile Betriebssysteme (unterstützt):
iOS
Android
Alte kompatible Betriebssysteme:
Win Vista
Win XP
Win 9x/ME
Min. Speicherbedarf:
1GB RAM, 100-150MB Festplatte
Datenträger:
DVD
CD-ROM
Download
Flash-Speicher

Die Software wurde von SoftGuide u.a. für folgende Projekte in Betracht gezogen:

Industrieunternehmen sucht Personaleinsatzplanung

Projekt Nr.: 21/2640
Ausschreibung bis: Beendet

Wir sind ein süddeutsches Industrieunternehmen und suchen für unsere Produktion an bis zu ... mehr

Automobilzulieferer sucht Analysetool für Bedarfsveränderungen

Projekt Nr.: 21/2414
Ausschreibung bis: Beendet

Wir sind ein international agierender Automobilzulieferer und suchen ein Analysetool für ... mehr

Personal-Dienstleister sucht Planungs- und Reportinglösung

Projekt Nr.: 20/2385
Ausschreibung bis: Beendet

Wir sind ein Personal-Dienstleister und suchen eine Planungs- und Reportinglösung. ... mehr

weitere Ausschreibungen

Board - Intelligent Planning Platform wird in folgenden Rubriken gelistet: