Software > Öffentliche Organisationen und Institutionen > Behörden, Ämter > geve, geve regio: Gewerberegister, Erlaubniswesen, xGewerbeanzeige
Gewerbefachverfahren: Von Onlineanzeige bis Webauskunft und Einlesen nach xGewerbeanzeige.

geve, geve regio: Gewerberegister, Erlaubniswesen, xGewerbeanzeige

Gewerbefachverfahren: Von Onlineanzeige bis Webauskunft und Einlesen nach xGewerbeanzeige.
 
 
 
 
 
 
 
 
Demoversion

geve|5 Gewerbefachverfahren neuester Generation & GEVE 4 - das bewährte Gewerberegister und Erlaubniswesen für Städte, Gemeinden, Verwaltungsgemeinschaften

+ Einleselösungen und Erlaubniswesen für Landkreise - Abfallwirtschaft, Gewerbeüberwachung und mehr.

Anwendungsgebiete:

  • Bewacherregister (BWR)
  • Geldwäsche (GWG)
  • Schwarzarbeit
  • Prostituiertenschutzgesetz (ProstSchG)
  • Onlinezugangsgesetz (OZG)
  • Portalverbund und
  • EAP

Automatischer geve|Verteildienst für die Übermittlung von XGewerbeanzeige-Meldungen

Anbindung an zentrale Verteilplattformen (NALA) und Serviceportale (z.B. Wirtschafts-Service-Portal.NRW)

geve ist ein Programm für den Einsatz im Ordnungsamt; eine Software, welche durch einfache Handhabung, Schnelligkeit und Sicherheit alle Vorgänge der Gewerbeverwaltung zeit- und kostensparend erledigt. Das Programm wird laufend an die Modifikationen der Gewerbeordnung angepasst. geve ermöglicht den elektronischen Datenaustausch per XML (xGewerbeordnung) und OSCI. GEVE 4 ist xGewerbeanzeigekonform. Anbindung besteht an zentrale Landesplattformen (z.B. NALA NRW, KommWis Rheinland-Pfalz, Gewan Bayern).

Nicht nur die Möglichkeit des elektronischen Einlesens von Gewerbemeldungen macht geve regional zur idealen Lösung für Kreisverwaltungen und Landratsämter. Auch die Erlaubnismodule und die umfangreichen Auswertungswerkzeuge sind die Bedürfnisse der Behörden (Empfänger gemäß Gewerbeanzeigeverordnung, weitere Empfänger) zugeschnitten.

Features von geve bzw. geve regional für Kreise und Empfänger:

  • OSCI-Transportmodul für die rechtssichere Übermittlung der Gewerbeanzeigen
  • Einlesen und Versenden von Gewerbemeldungen gemäß Standard xGewerbeanzeige
  • Austausch der "gegenseitigen Unterrichtung"
  • Personenkartei
  • Erlaubniswesen (Gaststätten, Gestattungen, Sperrzeitverkürzung, Spielhallen, Bewachung, Makler, Finanzanlagenvermittler, Reisegewerbe, Wanderlager, Marktfestsetzung)
  • Schematron-Validierung prüft  alle zu übermittelnden DatML/RAW Gewerbe Dateien vor der Übermittlung
  • Elektronische Akte sowie Anbindung an DMS-Verfahren (Codias, cc-dms,...)
  • Übersicht - die wichtigsten Informationen zu einem Gewerbefall sind kompakt in der Baumansicht aufgeführt (beteiligte Personen, Erlaubnisse, Verfahren, Übertragungsstati, verbundene Unternehmen & Historie)
  • Datenaustausch zur papierlosen Datenweitergabe der Meldungen über die Schnittstellen XML (DatML/RAW), xGewerbeanzeige oder PDF-Datei
  • Einlesen von elektronischen Gewerbemeldungen im XML-Standard DatML/RAW und nach xGewerbeanzeige
  • Variable Auflösung
  • Rechtevergabe auf Feldebene möglich für Benutzer und -gruppen
  • Assistentenlösung und Formular-orientiertes Layout
  • Anmeldungen, Ummeldungen, Abmeldung im Format der üblichen Formulare
  • Gesellschafterbeiblatt
  • Fokus: 1 Betrieb, mehrere Meldungen, mehrere Beteiligte
  • Verbindung zusammenhängender Gewerbemeldungen für Personengesellschaften (z. B. GbR / OHG)
  • Formulare und Listen auf Blanko-Papier, beliebig mit dem integrierten Formulargenerator gestaltbar.
  • HKR-Schnittstelle zur automatischen Weiterleitung von Buchungsdaten (TopCash 2, CIP, AB-DATA, SAP, DATA-PLAN, MPS, Infoma, xFinanz, KIRP etc.)
  • EWO-Schnittstellen z.B. VOIS-MESO, OK.EWO, KM.EWO
  • Serienbriefe
  • Datenexport zu anderen Anwendungen, z. B. EXCEL, Textdatei
  • Word-Anbindung zur einfachen Formularbearbeitung mit MS Word
  • Wiedervorlagelisten zur Terminplanung
  • Stapeldruck für Gewerbemeldungen (zeitversetzter, sortierter Formulardruck)
  • Auskünfte an Private und Behörden; historische Auskünfte; nicht-gefunden-Auskunft
  • Auskünfte als PDF-Datei zum Versenden per eMail
  • Datenselektion/Recherche
  • Druck auf verschiedene Drucker/ -schächte (pro Formular einstellbar)
  • Anfragen beim Bundeszentralregister, Aufforderung zur Meldepflicht
  • Antrag einer Erlaubnis nach § 34c GewO + Erlaubnis nach § 34c GewO
  • Zeitsparendes Arbeiten durch vordefinierte Textbausteine
  • Antrag auf Führungszeugnis
  • Antrag auf Verkürzung der Sperrzeit (§ 11 GastG) / Anzeige (§ 19 LStVG)
  • (elektronische) BZR- / GZR-Auskunft
  • Kostenfestsetzungsbescheid
  • Stichwortverzeichnis der Wirtschaftszweige (über 30.000 Einträge)
  • Antrag und Erlaubnis nach § 34f GewO
  • Gaststättenwesen nach Bundes- sowie Landesrecht
  • Spielhallenerlaubnis nach § 33 GewO
  • Marktfestsetzung nach § 69 GewO
  • Bewachungsgewerbe nach § 34a GewO
  • Reisegewerbekarte nach § 55 GewO
  • Wanderlager nach § 56a GewO
  • Finanzanlagenvermittler nach § 34f GewO
  • Gewerbeuntersagungsmodul
  • Sortierung nach Geldwäscheverdachtsfällen

 Lauffähigkeit unter Windows 8/8.1/10

* ODBC-fähige Datenbanken (MS-SQL-Server, Oracle)

GEVE läuft an mehr als 700 Arbeitsplätzen in allen Flächenbundesländern.

geve-Online, die E-Government-Lösung im Sinne des Online-Zugangsgesetzes (OZG), ermöglicht es Bürgern, Gewerbemeldungen bequem über das Internet abzugeben. Diese Meldungen können dann, nach Prüfung durch einen Sachbearbeiter, in geve aufgenommen werden.

Gewerbeerfahrung seit 1991:

  • 1991: GEVE MS-DOS
  • 1994: GEVE für Windows
  • 1998: GEVE32
  • 2003: GEVE-Online
  • 2005: GEVE 4
  • 2006: GEVE 4-Online
  • 2007: GEVE 4-WebAuskunft
  • 2010: elektronische Akte
  • 2011: GEVE 4-Branchenbuch
  • 2012: eAkte (2.0)
  • 2012: GEVE 4-regional
  • 2015: OSCI-Transportmodul
  • 2019: Portal-Anbindung und xGewerbeanzeige 2.0
  • 2020: XGewerbeanzeige 2.1 und 2.2
  • 2021: neues geve|Online
  • 2022: XGewerbeordnung

Informieren Sie sich.

Abkürzungen:
ProstSchG: Prostituiertenschutzgesetz
OZG: Onlinezugangsgesetz
XML: Extended Markup Language
OSCI: Online Services Computer Interface
NRW: Nordrhein-Westfalen
Übertragungsstati: Übertragungsstatistik
GbR: Gesellschaft bürgerlichen Rechts
OHG: Organisationshandbuch
CIP: Computer Integrated Processing
SAP: Unternehmen SAP SE bzw. Systems, Applications and Products in Data Processing
KIRP: Kommunale Rechnungs- und Planungssystem
GewO: Gewerbeordnung
GastG: Gaststättengesetz
LStVG: Landesstraf- und Verordnungsgesetz
GEVE32: Gewerbeverwaltung
Zielgruppen:
  • öffentliche Verwaltungen
  • Städte, Gemeinden, Verwaltungsgemeinschaften als Zuständige für das Gewerberegister und Erlaubniswesen
  • Kreisverwaltungen und sonstige Empfangsstellen als Gewerbeüberwachungsbehörden und Zuständige für das Erlaubniswesen, Abfallwirtschaftsbetriebe u.ä.
Referenzen:
  • über 700 Anwender in allen Flächenbundesländern
Kontakt:
Nachricht senden
Informationsmaterial
URL anfordern
Anfordern Online-Vorführung
Termin anfordern
Anwenderbericht
URL anfordern
Software-Exposé
URL anfordern
 
Funktionen:
Auswertung
Benutzer- und Rechteverwaltung
Berichte
Datenbankintegrität
Datenmigration
Datenprüfung
Datenzusammenführung
E-Mail-Management
Elektronische Akten
Erlaubniswesen
Formularmanagement
Kalender- und Terminmanagement
Kundenportal
Suche
Suchfilter
Textbausteine
Workflow-Management
Preis:
auf Anfrage

Lernen Sie die Software näher kennen! Fordern Sie einen Videotermin für eine persönliche Präsentation an!

Technische Angaben:
webbasiert:
nein
SaaS, Cloud:
nein
On-Premises (lokale Installation):
ja
multiuser-fähig (netzwerkfähig):
ja
mandantenfähig:
ja
Wartung:
gegen Entgelt
Customizing-Option:
gegen Entgelt möglich
Anzahl der Installationen:
mehr als 600
Sitz des Herstellers:
Deutschland
Schulung:
gegen Entgelt
Hotline:
gegen Entgelt
Installationssupport:
gegen Entgelt
Dokumentation:
Handbuch, Online Hilfe, Demoversion
Dialogsprache(n):
Deutsch
Systemvoraussetzungen:
kompatible Betriebssysteme (läuft mit):
Win 11
Win 10
Win 8
Win 7
Win Server
Mainframe basierend
Unix basierend
Linux basierend
Mac OS
Mobile Betriebssysteme (unterstützt):
iOS
Android
Alte kompatible Betriebssysteme:
Win Vista
Win XP
Min. Speicherbedarf:
64 MB RAM, 100 MB Festplatte
Datenträger:
DVD
CD-ROM
Download
Flash-Speicher
Zusätzliche Soft- und Hardwareanforderungen:
Bildschirmauflösung mind. 800*600, empfohlen ab 1024*768 Datenbank: MS-SQL, Oracle, nativ FoxPro (DBase)

geve, geve regio: Gewerberegister, Erlaubniswesen, xGewerbeanzeige wird in folgenden Rubriken gelistet: