Software > Controlling und Kostenrechnung > Risikomanagement > HiScout BCM
Software für Business Continuity Management nach ISO 22301 und BSI-Standard 200-4

HiScout BCM

Software für Business Continuity Management nach ISO 22301 und BSI-Standard 200-4
 
 
 
 
 
 
 
 
Informationsmaterial

HiScout BCM bietet eine innovative Softwarelösung für das Business Continuity Management (BCM) gemäß den Standards ISO 22301 und BSI-Standard 200-4. Dieses fortschrittliche Modul bildet den gesamten BCM-Prozess ab, beginnend mit der Business-Impact-Analyse (BIA) bis hin zur Notfallvorsorge und Notfallbewältigung.

Durch die praxisnahe Vorkonfiguration ermöglicht HiScout BCM eine schnelle Einführung und komfortable Nutzung. Mit vorbereiteten Arbeitssichten nach ISO 22301 und BSI-Standard 200-4 erzielen Anwender rasch vorzeigbare Ergebnisse. Die hochflexible Datenmodellstruktur ermöglicht zudem eine individuelle Anpassung an die spezifischen Prozesse der Organisation, wobei eigene Benutzeroberflächen die effiziente Bearbeitung spezieller Aufgaben unterstützen.

Vorteile und Highlights

  • Abbildung des gesamten Business Continuity Management Prozesses
  • Erstellen Sie mit einem Klick maßgeschneiderte Maßnahmenpläne
  • Automatisierte Prozesse unterstützen bei der Organisation und Durchführung von Notfallübungen und Tests
  • Praxisnahe Vorkonfiguration
  • Leistungsfähige Mandantenverwaltung

Die leistungsfähige Mandantenverwaltung von HiScout BCM mit umfassender Rollen- und Rechtesteuerung bewährt sich insbesondere in komplexen Organisationen mit vielen eigenständigen Untereinheiten. Dies gewährleistet eine zielgerichtete Anwendung und Sicherung der Daten vor unbefugtem Zugriff.

HiScout BCM zeichnet sich durch die Standardisierung und Automatisierung der BCM-Prozesse aus. Die automatisierten Fragebögen des HiScout Questionnaire erleichtern die dezentrale Datenerhebung, während die Einbettung in die bestehende Tool-Landschaft durch den HiScout DataExchange für eine hohe Datenqualität sorgt.

Das Modul unterstützt auch automatische Workflows durch die HiScout Business Logic Engine, was die Durchführung von Business Impact Analysen (BIA), Krisenstabsübungen und anderen Prozessen erleichtert. Das leistungsfähige Reporting ermöglicht eine professionelle Anpassung von BIA-Berichten, Notfallhandbüchern sowie Geschäftsfortführungs- und Wiederanlaufplänen nach individuellen Bedürfnissen mithilfe des HiScout DocGen.

HiScout BCM erleichtert Unternehmen den Aufbau und die Zertifizierung eines belastbaren Business Continuity Managements. Von der Business-Impact-Analyse über die Risikoanalyse bis hin zur Geschäftsfortführungsplanung und Notfallbewältigung bietet HiScout BCM eine ganzheitliche Lösung, um die Kontinuität geschäftskritischer Prozesse zu gewährleisten und Schäden im Ernstfall zu minimieren.

Abkürzungen:
BCM: business continuity management
ISO: Internationale Organisation für Normung
BIA: Berufsgenossenschaftliches Institut für Arbeitsschutz

Zielgruppen:

Organisationen und Unternehmen, die eine Einführung bzw. die Optimierung eines Business Continuity Managements nach BSI-Standard 200-4 oder ISO 22301 vornehmen wollen.

Referenzen:

  • 8com Cyber Security
  • /*hannIT
  • Informationstechnik Zentrum Bund
  • KIK-S Kommunale IT Kooperation Stadtwerke
  • Bayerisches Staatsministerium der Finanzen und für Heimat
Anbieter Kontaktdaten:
Herr Michael Langhoff
+49 30 3300888-0
Links & Downloads:
Software-Exposé
URL anfordern
 

Funktionen (Auszug):

Auditverwaltung
Berichtsmanagement
Bewertungen
Compliance Management
Dashboards
Datenbank-Schnittstellen
Eintrittswahrscheinlichkeiten
gesetzliche Anforderungen und Standards
kritische Lieferanten
Lieferantenbewertung
Mandantenfähig
Maßnahmenmanagement
Mehrbenutzerfähigkeit
Prozessbezug der Risiken
Risikobewertung
Risikocockpit
Risikoerfassung
Risikomanagement
Risikosteuerungsmaßnahmen
Risikotypen
Soll-Ist-Vergleiche
Top-Maßnahmen

Lernen Sie die Software näher kennen! Fordern Sie einen Videotermin für eine persönliche Präsentation an!

Technische Angaben:

webbasiert:
ja
SaaS, Cloud:
ja
On-Premises (lokale Installation):
ja
multiuser-fähig (netzwerkfähig):
ja
mandantenfähig:
ja
Sitz des Anbieters:
Deutschland
Dialogsprache(n):
Deutsch
Systemvoraussetzungen:
kompatible Betriebssysteme (läuft mit):
Win 11
Win 10
Win 8
Win 7
Win Server
Mainframe basierend
Unix basierend
Linux basierend
Mac OS
Mobile Betriebssysteme (unterstützt):
iOS
Android

Weitere Programme des Anbieters:

HiScout GRC-Suite
HiScout Datenschutz