Software > Verwaltung > Business Prozessmanagement (BPM) > ITSM Prozessbibliothek
Standardprozessmodell des ITSM gemäß ITIL und ISO 20000 in BPMN 2.0

ITSM Prozessbibliothek

Standardprozessmodell des ITSM gemäß ITIL und ISO 20000 in BPMN 2.0

Version:  10.1.0

 
 
 
 
 
 
 
 
Demoversion

Die ITSM Prozessbibliothek bietet eine prozess- und praxisorientierte Lösung, mit welcher sich sämtliche für Ihr Unternehmen wichtige Standards mit all ihren Vorgaben in die eigene IT-Landschaft übernehmen lassen. Das inkludierte Standardprozessmodell orientiert sich an den Vorgaben der ISO 20000 und ITIL®. Mittels der ITSM Prozessbibliothek lassen sich diese Standards exakt auf Ihr Unternehmen anpassen und in Ihr internes Unternehmensprozessmodell integrieren. Der wohl größte Vorteil dabei besteht in der einfachen Art und Weise der Umsetzung sowie in einer enormen Zeitersparnis speziell in der Anfangsphase eines ITSM-Projektes. 

Die ITSM Prozessbibliothek ist demnach ein Tool, welches von Praktikern für Unternehmen zur praktischen Umsetzung entwickelt wurde. Besonders hilfreich sind dabei die integrierten Zusatzhilfsmittel in Form von Checklisten, Vorlagen, KPI-Vorschläge sowie detaillierte Rollenbeschreibungen. Das erleichtert ganz allgemein den Einstieg in die Materie und verschafft zudem Ihnen und Ihren Mitarbeitenden den Vorteil, nicht zu viel Zeit in die jeweiligen Anpassungen und Standardisierungen investieren zu müssen. Stattdessen können sich alle wieder mehr auf die eigentlichen Kernaufgaben fokussieren, sodass schlussendlich nicht nur Kosten und Zeit gespart werden können, sondern auch eine effizientere Arbeitsweise möglich wird.

Die ITSM Prozessbibliothek ist als Signavio-Archiv für den Signavio Process Manager, als ARIS-Datenbank für Software AG ARIS sowie als BPMN 2.0 XML für kompatible Systeme verfügbar und ist rein webbasierend (abhängig von der jeweiligen Prozessmanagement-Lösung, welche kundenseitig eingesetzt wird).

Ihre Vorteile bei der Nutzung der ITSM Prozessbibliothek: 

Wir stellen mit der ITSM Prozessbibliothek ein Werkzeug von Praktikern für Praktiker zur Verfügung, dass:

  • zum Start eines ITSM-Projektes (z.B. ISO 20000 bzw. ISO 270000 Zertifizierung) die mühsame Evaluierung der notwendigen Prozesse erspart

  • einen Vollständigkeitscheck für das geplante ITSM-Prozessmodell bietet

  • beschreibt, wie die Prozesse und Funktionen des ITM realisiert werden können

  • umfangreiche Checklisten und Templates für das IT Service Management bereitstellt

  • die internen und externen Schnittstellen des IT Service Managements aufzeigt

  • bei der Einführung von ITSM-Systemen prozessorientierte Unterstützung bietet

  • alle prozessbezogenen Anforderungen der ISO 20000 und ISO 27000 erfüllt

Features der ITSM Prozessbibliothek

  • 125 verlinkte Prozessschaubilder aus allen 34 ITSM Praktiken

  • 34 Schnittstellendiagramme zu allen 34 ITSM Praktiken

  • die entscheidenden Service Value Streams

  • 55 vollständige, ausschreibungsfähige Rollenbeschreibungen

  • umfangreiche Checklisten und Templates zu wichtigen Themen des IT Service Managements verlinkt mit den jeweiligen Prozessschritten

  • Verantwortungen nach RACI

Nutzen der ITSM Prozessbibliothek

  • Best Practice vom Start weg

  • ein auf die Notwendigkeiten des Unternehmens anpassbares Prozessmodell (Vermeidung der "Neuerfindung des Rades" - in keinem Fall ist sie jedoch dazu gedacht, in Ihrem Unternehmen kritiklos alle enthaltenen ITSM-Prozesse zu implementieren)

  • integrierbar in jedes Unternehmensprozessmodell

  • Reduktion allfälliger Beratungskosten

  • Quick Wins in einem missionskritischen Projekt

Abkürzungen:
ITSM: IT Service Management
ISO: Internationale Organisation für Normung
AG: Aktiengesellschaft
ARIS: Architektur integrierter Informationssysteme
BPMN: Business Process Modeling Notation
XML: Extended Markup Language
ITM: Internet Transaction Mix
IT: Informationstechnologie
RACI: Responsible, Accountable, Consulted and Informed
Referenzen:
  • ALFRED TALKE GmbH & Co. KG (D)
  • Alpiq AG (CH)
  • AMAG Corporate Services AG (CH)
  • Apollo-Optik Holding GmbH & Co. KG (D)
  • ATHESIA BUCH (I)
  • Auswärtiges Amt (D)
  • Axept AG (CH)
  • Baloise Group (CH)
  • Bank-now AG (CH)
  • BDK Leasing und Service GmbH (D)
  • Berliner Wasserbetriebe (D)
  • BGC Großhandels Contor GmbH (D)
  • BICS SA/NV (B)
  • Bilfinger Global IT GmbH (D)
  • Biotest AG (D)
  • Bisnode Informatics Deutschland GmbH (D)
  • bofrost* Dienstleistungs GmbH & Co. KG (D)
  • C. Josef Lamy GmbH (D)
  • Celesio AG (D)
  • Cleverbase B.V. (NL)
  • Coca-Cola European Partners plc (UK)
  • DATAGROUP AG (D)
  • DKV MOBILITY SERVICES BUSINESS CENTER GmbH + Co. KG (D)
  • DMK Deutsches Milchkontor GmbH (D)
  • Energie Südbayern GmbH (D)
  • European Business Process Institute (NL)
  • ewl energie wasser luzern(CH)
  • fenaco Genossenschaft (CH)
  • Finanzdirektion Kanton Zug - Amt für Informatik und Organisation (CH)
  • Finnish Communications Regulatory Authority (FI)
  • Fraunhofer-Institutszentrum Schloss Birlinghoven IZ (D)
  • Gildemeister Beteiligungen GmbH (D)
  • GROUPE QUALICONSULT (B)
  • Gühring KG (D)
  • Hansestadt Rostock (D)
  • Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin (D)
  • Housing IT Solutions GmbH (A)
  • iba ag (CH)
  • IT-Consult Halle GmbH (D)
  • J&T Banka, a.s. (CZ)
  • Knauf Information Services GmbH (D)
  • Kölner Verkehrs-Betriebe AG (D)
  • KPMG AB (S)
  • KPMG IT Service GmbH (D)
  • Landratsamt Traunstein (D)
  • Leipziger Wohnungs- und Baugesellschaft mbH (D)
  • LIWEST Kabelmedien GmbH (A)
  • Maersk A/S (DK)
  • medi GmbH & Co. KG (D)
  • Messe Frankfurt GmbH (D)
  • Münchener Verein Krankenversicherung a. G. (D)
  • NGK Spark Plug Europe GmbH (D)
  • NKT Group GmbH (D)
  • OBT AG (CH)
  • Ostfalia Hochschule (D)
  • Passion4IT GmbH (D)
  • Pensionsversicherungsanstalt (A)
  • Polizeipräsidium Mainz (D)
  • Post CH AG (CH)
  • Remote Production AS (N)
  • RUAG Corporate Services AG (CH)
  • Rundfunk Berlin-Brandenburg rbb (D)
  • SIMONA AG (D)
  • S-Kreditpartner GmbH (D)
  • Software AG (D)
  • Sparda-Bank Berlin eG (D)
  • Stadler Rail AG (CH)
  • Stadt Kloten (CH)
  • Stadt Luzern (CH)
  • Stadtverwaltung Zug (CH)
  • Stadtwerke Schwäbisch Hall GmbH (D)
  • Styria IT Solutions d.o.o. (HR)
  • Styria IT Solutions GmbH & Co KG (A)
  • Swissport Group Services LLC (CH)
  • T.CON GmbH & Co. KG (D)
  • Telekom Deutschland GmbH (D)
  • TRUMPF GmbH + Co. KG (D)
  • Umweltbundesamt (D)
  • Unimet GmbH (D)
  • Vodafone GmbH (D)
  • WERTGARANTIE Beteiligungen GmbH (D)
  • WILO SEWitzenmann GmbH (D)
  • Wolford Aktiengesellschaft (A)
  • Ziggo Services B.V. (NL)
  • u.v.a.m.
Kontakt:
Nachricht senden
Anfordern Online-Vorführung
Termin anfordern
Software-Exposé und weitere Dokumente (1) anfordern
Funktionen:
Ablaufvisualisierung
BPMN 2.0
BPMN 2.0 Workflows
BPMN-2.0-Schnittstelle
Darstellung Prozesswege
Datenanalyse und -visualisierung
ereignisgesteuerte Prozesskette
Flussdiagramm / Flowchart
Funktionsbaum
Geschäftsprozess Simulation
Import von Prozess-Daten
Kennzahlen und Kennzahlensysteme
Kennzahlensimulationen
KPI
Modellierungsworkflow
Prozess- und Formulardesign
Prozessanalyse
Prozessautomatisierung
Prozessbeschreibungen
Prozessdatenverfolgung
Prozessdokumentation
Prozesslandkarten
Prozessmodellierung
Prozessoptimierung
Prozessoptimierung, numerische Simulation
Prozesstemplates
Prozessvisualisierung
Rechte- und Rollenverwaltung
Strukturierte Analyse (SA)
Strukturiertes Design (SD)
Suche
Versionierung von Prozessen
Preis:
ab 3.490,-
EUR
zzgl. 20% MwSt
einmalig
Unlimitierte deutsche oder englische Vollversion
ab 5.490,-
EUR
zzgl. 20% MwSt
einmalig
Unlimitierte deutsche und englische Vollversion

Lernen Sie die Software näher kennen! Fordern Sie einen Videotermin für eine persönliche Präsentation an!

Technische Angaben:
webbasiert:
ja
SaaS, Cloud:
ja
On-Premises (lokale Installation):
nein
multiuser-fähig (netzwerkfähig):
ja
Wartung:
nicht erforderlich
Customizing-Option:
auf Anfrage
Erstinstallation (Jahr):
2007
Anzahl der Installationen:
>100
Sitz des Herstellers:
Österreich
Schulung:
nicht erforderlich
Hotline:
nicht erforderlich
Installationssupport:
nicht erforderlich
Dokumentation:
Demoversion
Dialogsprache(n):
Englisch, Deutsch
Systemvoraussetzungen:
kompatible Betriebssysteme (läuft mit):
Win 11
Win 10
Win 8
Win 7
Win Server
Mainframe basierend
Unix basierend
Linux basierend
Mac OS
Mobile Betriebssysteme (unterstützt):
iOS
Android
Alte kompatible Betriebssysteme:
Win Vista
Win XP
Win Phone / Mobile
Datenträger:
DVD
CD-ROM
Download
Flash-Speicher
Zusätzliche Soft- und Hardwareanforderungen:
Die ITSM Prozessbibliothek ist als Signavio-Archiv für den Signavio Process Manager, als ARIS-Datenbank für Software AG ARIS sowie als BPMN 2.0 XML für kompatible Systeme verfügbar und ist rein webbasierend (abhängig von der jeweiligen Prozessmanagement-Lösung, welche kundenseitig eingesetzt wird).

ITSM Prozessbibliothek wird in folgenden Rubriken gelistet: