Software > Dienstleistungen > Versicherungen, Assekuranz > IWM FinanzOffice

IWM FinanzOffice

Branchenlösung für die Versicherungswirtschaft, Banken und Finanzdienstleister
Kompatibel mit
 
 
 
 
 
 
 

Unsere Softwareprodukte

IWM FinanzOffice

Software für Versicherungsmakler, Finanzdienstleister, Vertriebe und Honorarberater
(Datenbank unabhängige 32bit Client-Server Lösung. MS SQL-Server, PostgreSQL...).IWM FinanzOffice eröffnet eine neue Dimension einer professionellen und flexiblen Verwaltungssoftware, die bereits in ihrer Basisversion kaum Wünsche offen lässt. Dabei stellt IWM FinanzOffice eine nach den modernsten technischen Standards vollständig neu entwickelte Software dar. Bei der Entwicklung haben wir die Wünsche und Anregungen unserer Anwender nach einem individuell skalierbaren, unkomplizierten und zukunftssicheren Werkzeug zur Kunden- und Vertragsverwaltung umgesetzt. Diese Version ermöglicht durch intuitives Arbeiten kurze Einarbeitungszeiten und sichert durch seinen modularen Aufbau einen mehr als preisgünstigen Einstieg mit Erweiterungsoptionen für den zukunftssicheren Einsatz einer komfortablen Bestandsverwaltung. 

Mobile Lösungen

Wir bieten Ihnen -  auch parallel einsetzbare – mobile Lösungen:
your.shur – die App für Ihre Kunden
IWM NEXX – die App für Ihre Berater
IWM InternetPortal – die Webanwendung für Kunden und Berater
Diese Lösungen ermöglichen Ihren Filialen, Mitarbeitern und Kunden den sicheren Online-Zugang zu den von Ihnen in IWM FinanzOffice® freigegebenen Daten.

IWM FinanzAnalyse

Von der Erfassung der wirtschaftlichen Situation bis zur automatischen Übernahme der beim Kunden erfassten Daten in IWM FinanzOffice bietet diese Software eine Vielzahl von zeitsparenden und nützlichen Funktionen. So können Sie das Erscheinungsbild dieser Software durch das Einbinden Ihres Firmennamens, Ihres Firmen-Logos sowie der durch Sie individuell vorbelegbaren Auswertungstexte Ihren persönlichen Wünschen anpassen. 
Ab 2010 mit integrierten, zertifizierten Rechenkernen der i.S^2!

IWM FinanzConsult

Wir haben mit IWM FinanzConsult eine Beratungssoftware entwickelt, die in puncto Sicherheit und Risiko-Minimierung neue Maßstäbe setzt. Für Sie wird die Beratung leichter und sicherer, indem IWM FinanzConsult  Ihnen alle zu berücksichtigenden Risiken im aktuellen Kontext vorgibt, die erforderlichen Formulare für Sie bereithält und sich Ihren individuellen Beratungs-erfordernissen flexibel anpassen lässt.     

Die Produkteigenschaften, Leistungsmerkmale und Erweiterungsmöglichkeiten finden Sie auf den folgenden Seiten in Kürze dargestellt.
Fordern Sie für ausführliche Informationen unser Info-PDF mit den detaillierten Produktbeschreibungen sowie allen  aktuellen Preislisten an oder nehmen Sie mit uns Kontakt auf, wir beraten Sie gern.

IWM FinanzOffice

Die Leistungsmerkmale in Kürze

  • Zugriffs -/Benutzerverwaltung
  • Kundenverwaltung
  • Vertragsverwaltung
  • Mitarbeiter-/Agenturverwaltung 
  • Kontrolle der eingehenden Courtage/Provision
  • Terminplaner mit Aufgabenverwaltung, Ressourcenplaner, Fahrtzeitberechnung 
    und Alarmfunktion (netzwerkfähig, inklusive Schnittstelle zu MS Outlook und damit zu fast allen Pocket-PC's (Palm, Compaq, Casio usw.)
  • Vorgangsmanagement (Anlegen und Delegieren von Vorgängen und den dazugehörigen Bearbeitungsschritten mit Eskalationsautomatik und Zeiterfassung)
  • Abrechnungssysteme wahlweise nach Courtagetabelle, Einheiten, Multi-Level-
    Marketing oder Dynamischem Einheitensystem *
  • Provisionssysteme auf der Grundlage eines Kontenrahmens zum detaillierten Zugriff auf alle Buchungen*
  • Unteragenturabrechnung in beliebiger Tiefe*
  • Automatische Vorlagen-/Formularverwaltung in Verbindung mit Microsoft Word
  • Automatisches Dokumenten-Archivierungssystem für alle Dokumenttypen (E-Mail, Fax, Microsoft Office, Multimedia-Dateien bzw. allen sonstigen Dateiformaten)
  • E-Mail-Versand und Empfang über eigenen Mapi-Client oder MS Outlook (archivierbar im Dokumenten-Archivierungssystem)
  • Verwaltung von Dokumenteneingangskörben mit der Möglichkeit der Unterverteilung
    an einen Mitarbeiter, eine Abteilung oder direkt zu einem Vorgang
  • Automatisches Einbinden von Deckungskonzepten, Deckungsnoten und Offerten
  • Erstellen von Policen
  • Scannen und automatisches Archivieren von Dokumenten
  • Gesellschafts- und  Produktverwaltung
  • Selbstrechnende Masken für alle Sachsparten
  • Automatisches Anpassen von Summen und Prämien
  • Indizes- und Steuertabelle
  • Abfrage- und Berichtsgenerator
  • Statistiken: Kunden - Verträge - Mitarbeiter - Produktion - Bestände ...
  • Schadenverwaltung/ -abwicklung/ -abrechnung
  • Integriertes Informations- u. Kommunikationssystem
  • TAPI-Schnittstelle
  • Schnittstellen zu Microsoft Office (Outlook, Excel, Word)
  • Adressdatenbank
  • Automatische Datensicherung mit Datenkomprimierung
  • mehrwährungsfähig
  • Verwaltung von Mailing-Aktionen als Brief-, Fax-, E-Mail-Aktion oder gemischt
  • selbst erweiterbare Masken in Teilbereichen der Tarifdaten  

Die mit * gekennzeichneten Leistungsmerkmale sind in der Basisversion nicht enthalten und müssen zusätzlich bestellt werden.

Diese Leistungsmerkmale sind als Programmerweiterungen erhältlich

  • Verwendung verschiedener Client-Server-Datenbank möglich (z.B. MS SQL oder postgre)
  • Filialfähigkeit
  • Inkasso-Modul
  • Honorarberatung
  • Vertriebscontrolling
  • Prozesssteuerung
  • Barcodemodul
  • Bestellwesen / Lagerverwaltung
  • Qualitätsmanagement (geeignet für Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001:2000)
  • Internetportale für Kunden und Mitarbeiter
  • Notebook-Version

Diese Leistungsmerkmale sind als Zusatzsoftware erhältlich

  • IWM FinanzAnalyse
  • IWM FinanzConsult
  • GDV-Schnittstelle*
  • Flexible Datenimportschnittstelle* ( Import von Daten in Formaten wie ASCII, Excel, XML oder als Textdatei)
  • IWM Schnittstellenmodul* inkl. folgender Schnittstellen:
    • Online-Schnittstelle zum BCA Broker Pool
    • Schnittstelle zu Trixi-Online
    • Schnittstelle zu Nafi
    • Schnittstelle zu SNIVER
    • Schnittstelle zu FSS-online(OPTIMA, KONTEXT)
    • XML-Export-Schnittstelle
  • Datev-Schnittstelle*  
  • Fremdschnittstellen zu anderen Produkten der Versicherungswirtschaft auf Anfrage*

*Diese Schnittstellen oder Schnittstellen zu anderen Produkten, beispielsweise zum Einlesen von externen Daten, sind nicht Bestandteil der Software IWM FinanzOffice, sondern stellen eigenständige Softwareprogramme dar. Auf Inhalt, Art und Umfang der durch die Schnittstelle übermittelten Fremddaten haben wir keinen Einfluss. Schnittstellen zu fremden Produkten bestehen nur für die Dauer der Bereitstellung durch die jeweiligen Anbieter und sind daher keine garantierten Leistungsmerkmale. Bei kostenpflichtiger Bereitstellung einer Schnittstelle durch Dritte sind wir nicht verpflichtet, diese Schnittstelle weiter anzubieten.

Zielgruppen:
  • Versicherungsmakler
  • Finanzdienstleister
  • Vertriebe
  • Honorarberater
Kunden fragten:
Beinhaltet Ihre Lösung Analyse- und Auswertungs-Features?
Im IWM FinanzOffice steht ein umfassendes Abfragetool zur Verfügung. Ist mit Analyse-Features eine Finanzanalyse als Status Quo beim Kunden gemeint, steht die IWM FinanzAnalyse zur Verfügung. Manchmal wird vom Makler eine Versicherungsanalyse angefragt und es ist eigentlich eine Vergleichssoftware gemeint. Auch hier können wir mit IWM metaSolution bzw. Schnittstellen zu anderen Vergleichsplattformen bieten.
Welche Kosten entstehen pro Arbeitsplatz?
Nettopreise: 1.490 € für den 1. Arbeitsplatz, 420 € für weitere Netzwerkarbeitsplätze. Zusatz-Module wie z. B. GDV-Import, Importschnittstelle für Kunden-, Vertrags-, Provisionsdaten mit automatisierbarem Soll-/ Ist-Vergleich, Prozess-Automatisierungstool etc. sind kostenpflichtig (einmalig für das Gesamtsystem).
Eignet sich Ihre Software für ein Versicherungsunternehmen und Immobilienfinanzdienstleister (mit Analyse, Auswertung)?
Wenn es sich um die Immobilienfinanzierung handelt, steht im IWM FinanzOffice eine Produkt-/Vertragsmaske zur Verfügung. Sind es die klassischen Tätigkeiten eines Immobilienmaklers, empfiehlt es sich eine eigene Software hierfür einzusetzen.
Ermöglicht Ihr Produkt Provisionsabrechnungen (für 6 Vermittler)?
Ja, mit offener Posten-Verwaltung, diverse Provisionsarten (AP, FP, RP, DP, BP), Versand der Abrechnungen per E-Mail, Stornoreservekontoverwaltung, Mitarbeiterkonto, Buchauszug.
Wie ist die Sicherung der Daten organisiert bzw. inwieweit wird die Datensicherung unterstützt?
Wir empfehlen serverseitig automatisierte Datensicherungen. Dafür haben wir im IWM FinanzOffice einen eigenen Dienst (IWM-FO-Server).
weitere Antworten auf Kundenanfragen
SaaS, webbasiert, Cloud:
ja
Netzwerkfähig:
ja
Mandantenfähig:
ja
Systemvoraussetzungen:
kompatible Betriebssysteme (läuft mit):
Win 10
Win 8
Win 7
Win Server
Mainframe basierend
Unix basierend
Linux basierend
Mac OS
Mobile Betriebssysteme (unterstützt):
iOS
Android
Speicherbedarf:
512 MB RAM, 2 GB Festplatte
Datenträger:
DVD
CD-ROM
Download
Flash-Speicher
Zusätzliche Soft- und Hardwareanforderungen:
Server für Mehrplatzsys-teme (bei Verwendung als DB-Server und gleichzeitig als Fileserver) Prozessor (CPU: aktueller Mehrkernprozessor Arbeitsspeicher: mind. 16 GB Festplatte: schnelle HDD, empfohlen SSD mindestens 50 GB freier Festplattenspeicher Betriebssysteme: Windows Server Version von 2008R2 bis 2016 Einzelplatz-System (Verwendung gleichzeitig als Arbeitsplatzsystem, Daten-bankserver und Fileserver mit nur einem Anwender) Prozessor (CPU: aktueller Mehrkernprozessor Arbeitsspeicher mind. 8 GB Festplatte: schnelle HDD, empfohlen SSD mindestens 50 GB freier Festplattenspeicher Betriebssysteme: Windows 7, keine Home-Editionen Bildschirmauflösung im Einzelplatzbetrieb: mindestens 1280 x 1024 Bildpunkte, empfohlen Full-HD Arbeitsplatz Ein zeitgemäßer PC bzw. Notebook reicht für den Betrieb aus Prozessor (CPU): aktueller Mehrkernprozessor Arbeitsspeicher: mindestens 4 GB Festplatte: mind. 1 GB freier Festplattenspeicher für die Installation Betriebssysteme: ab Windows 7, keine Home-Editionen Bildschirmauflösung im Einzelplatzbetrieb mindestens 1280 x 1024 Bildpunkte, empfohlen Full-HD Zusätzlich erforderlich: Microsoft Office 2010 – 2016 in der 32bit Variante Internetzugang zur Nutzung von Onlineschnittstellen und Fernwartung durch die Kundenbetreuung der Smart Insur-Tech AG Unterstützte SQL Datenbanken MS SQL Server 2008 R2 (auch als Express) MS SQL Server 2012 (auch als Express) MS SQL Server 2014 (auch als Express) MS SQL Server 2016 (auch als Express) PostgreSQL 9.4.1 (hierzu ist zwingend ein Administrator er-forderlich, der diese Datenbank sowie den Server admi-nistriert und wartet)
Allgemeine Angaben zur Software:
Dialogsprache(n):
Deutsch
Dokumentation:
Online-Hilfe, Demo-Version
Schulung:
gegen Entgelt
Hotline:
gegen Entgelt
Installationssupport:
gegen Entgelt
Wartung:
gegen Entgelt
Erstinstallation:
1995
Anzahl der Installationen:
2.000
Sitz des Herstellers:
Deutschland
Links und Kontakt:
Demoversion
anfordern
Informationsmaterial
URL anfordern
Software-Exposé
URL anfordern
Preis:
ab 1.773,10 EUR (1.490 EUR zzgl. 19% MwSt)

Suche in ähnlichen Rubriken:

Bankensoftware Versicherungen, Assekuranz
Zeige alle 331 Software Rubriken

Die Software wurde von SoftGuide u.a. für folgende Projekte in Betracht gezogen:

Versicherungsvertrieb sucht Kundenverwaltungs- und Abrechnungssystem

Projekt Nr.: 19/1845
Ausschreibung bis: 13. Nov 2019

Für unseren Versicherungsvertrieb suchen wir ein Kundenverwaltungs- und Abrechnungssystem. ... mehr

Versicherungsmakler sucht Maklersoftware

Projekt Nr.: 19/1670
Ausschreibung bis: Beendet

Ich bin Versicherungsmakler und suche ein Verwaltungsprogramm, das folgende Anforderungen ... mehr

Versicherungsmakler sucht Verwaltungslösung

Projekt Nr.: 18/1403
Ausschreibung bis: Beendet

Wir sind Versicherungsmakler und suchen eine Software, mit der wir folgende Bereiche verwalten ... mehr

weitere Ausschreibungen